James Bond 007 - Octopussy
Spielfilm, Agentenfilm • 13.05.2021 • 22:10 - 00:45
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Welcher Mann würde das nicht gern: Leben wie Bond (Roger Moore) in Indien ...
Vergrößern
James Bond (Roger Moore) gibt wie gewohnt alles.
Vergrößern
Wenn das mal keine Kampfszene ist: 007 (Roger Moore) mit seiner Crew.
Vergrößern
Schurke Gobinda (Kabir Bedi, dritter von links) trifft beim Spielen auf James Bond (Roger Moore, vierter von links)
Vergrößern
James Bond (Roger Moore) und Octopussy (Maud Adams) kommen sich näher.
Vergrößern
Mit indischen Traditionen nimmt es 007 (Roger Moore) nicht so genau.
Vergrößern
James Bond (Roger Moore) muss in "Octopussy" mal wieder die Welt vor einer Atombombe retten.
Vergrößern
Roger Moore verstarb im Jahr 2017 in der Schweiz.
Vergrößern
Originaltitel
Octopussy
Produktionsland
GB, USA
Produktionsdatum
1983
Altersfreigabe
12+
Kinostart
So., 05. Juni 1983
DVD-Start
Do., 06. November 2003
Spielfilm, Agentenfilm

Wieder mal die Welt retten

Von Jasmin Herzog

Wieder einmal wurde eine Atombombe gestohlen. Und Bond (Roger Moore) muss den Dritten Weltkrieg verhindern. Das gelingt ihm in "Octopussy" – und zwar charmant wie eh und je.

Daniel Craig wartet aufgrund der Corona-Pandemie weiter auf seinen letzten Einsatz als 007 – aktueller Stattermin für "Keine Zeit zu sterben": der 8. Oktober 2021. Wer auch immer ihm folgen wird: Das Bond-Männerbild revolutionierte der Brite eindrücklich. Wie dieses einst aussah, zeigt beispielsweise VOX in der Wiederholung von "Octopussy" von 1983, dem Jahr des Bond-"Duells", mit dem unbeirrbar coolen Roger Moore, der 2017 leider verstarb.

Die Stimmung am Drehort, erinnert sich Moore, sei sehr gelassen gewesen. "Ein Jahr kann zwei Bond-Filme vertragen", meinte er damals. Das Publikum werde sich ohnehin beide ansehen. Er sollte Recht behalten. Sean Connery und Roger Moore kehrten damals beide im Dienst Ihrer Majestät zurück: Connery in seinem letzten Auftritt "Sag niemals nie", Moore in seinem vorletzten: "Octopussy".

Regeln sind zum brechen da

"Octopussy" durchbrach erstmals in der Bond-Geschichte zwei eiserne Regeln. Zum einen wurde bis dahin noch niemals ein Film mit dem britischen Geheimagenten nach einer Frau benannt. Zum anderen spielt Maud Adams die rätselhafte Zirkuschefin Octopussy. Ihr gelang es als bisher einziger Frau, nach "Der Mann mit dem goldenen Colt" zum zweiten Mal eine Hauptrolle in der Kinoreihe zu erhalten.

Das Thema des Films war indes gewöhnlich: Eine Atombombe wurde gestohlen. Der Dritte Weltkrieg steht bevor. Kann James Bond wieder einmal die Erde vor dem drohenden Untergang retten? Sieht man von ein paar äußerst schwachen technischen Umsetzungen ab, bietet "Octopussy" solide Spannung, erreicht aber nicht das Tempo seines Vorgängers "In tödlicher Mission".

James Bond – Octopussy – Do. 13.05. – VOX: 22.10 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Der Trailer zu "James Bond 007 - Octopussy"

top stars
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Peter Dinklage - schon vor "Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" ein Weltstar
Peter Dinklage
Lesermeinung
Immer wieder als zwielichtiger Typ besetzt: Christoph Bach (hier im "Tatort - Lu").
Christoph Bach
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
In Deutschland reicht die Stärke der Sonnenbestrahlung nur etwa von März bis Oktober für eine ausreichende Vitamin-D-Versorgung aus.
Gesundheit

Vitamin D - Dafür brauchen wir das Sonnenhormon

Vitamin D übernimmt viele Aufgaben im menschlichen Organismus. Es ist wichtig für gesunde Knochen, reguliert den Kalzium- und Phosphatstoffwechsel und spielt auch eine bedeutende Rolle im menschlichen Immunsystem.
Bei nachweislichem Mangel helfen Vitamin-D-Präparate aus der Apotheke oder dem Drogeriemarkt. Die Einnahme sollte mit dem Arzt abgestimmt werden.
Gesundheit

Vitamin-D-Mangel: Wie erkenne ich ihn und was kann ich tun?

Bei einem Vitamin-D-Mangel im Säuglings- und Kindesalter werden die Knochen unzureichend mineralisiert, sie bleiben weich und können sich verformen. Insbesondere bei älteren Menschen können durch unzureichende Vitamin-D-Versorgung die Knochen weich werden.
Auf Finnland-Urlauber warten knapp 80 Prozent Waldfläche, 40 Nationalparks und 188.000 Seen.
Reise

Urlaub in Finnland: Natur pur und reichlich Abwechslung

Wer einen entspannten Urlaub in ruhiger und schönster Natur verbringen möchte, sollte sich das Land der tausend Seen definitiv auf seine Liste schreiben.
Prof. Dr. med. Tienush Rassaf ist Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrum am Universitätsklinikum Essen.
Gesundheit

Warum eine Krebstherapie aufs Herz gehen kann

"Bin ich nicht zu jung für eine Herzschwäche?", fragte mich kürzlich eine 44-jährige Patientin. Sie klagte über Luftprobleme, Schmerzen in der Brust und Abgeschlagenheit. Vor mir hatten schon zahlreiche Ärzte vergeblich nach einer Ursache gesucht.
Hopfen zählt zu den Heilpflanzen.
Gesundheit

Hopfen und Malz, Gott erhalt's

Früher gehörte Bier zu den Grundnahrungsmitteln. Es war damals meist leichter und hatte deutlich weniger Alkohol als heutige Alltagsbiere. Bier enthält wertvolle Inhaltsstoffe, wobei der Hopfen der wichtigste ist.
Gewinnspiele

Wellness für Körper und Seele

prisma, Luvos und "BollAnts Spa im Park" verlosen zehn Luvos-Heilerde imutox Sets sowie eine Hotelübernachtung für zwei Personen im BollAnts Spa im exklusiven Halenbergflügel inklusive Frühstück & Abendessen im "Villa" Restaurant.