Jean-Michel Basquiat - Ikone des New Yorker Post-Punks

Kultur, Künstlerporträt
Jean-Michel Basquiat - Ikone des New Yorker Post-Punks

3sat
Do., 03.01.
06:05 - 06:20


Ende der 1970er-Jahre eroberte Jean-Michel Basquiat als multidisziplinäres Wunderkind der New Yorker Kreativszene des Post-Punk-Undergrounds die Kunstwelt. Der Film von Marion Skalski nimmt die Ausstellung "Jean-Michel Basquiat. Boom for Real", 2018 in der Schirn Kunsthalle Frankfurt, zum Anlass, sich der Person Basquiat vor dem Hintergrund der freigeistigen Aufbruchstimmung der New Yorker Post-Punk-Ära zu nähern. Seine Graffitis waren satirische Angriffe auf die Banalität der amerikanischen Kultur, sein spielerisch-rhythmischer Umgang mit Sprache unverwechselbar: Von der zeitgenössischen Presse als "Maskottchen" des Pop-Art-Papstes Andy Warhol verhöhnt, zählt der in Brooklyn aufgewachsene Autodidakt mit haitianischen Wurzeln heute zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Nach seinem frühen Tod Ende der 1980er-Jahre zum Mythos avanciert, erzielen seine explosiven Gemälde inzwischen auf dem internationalen Kunstmarkt Höchstpreise.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Zorro, Robin Hood, der Dieb von Bagdad, der Mann mit der eisernen Maske: Wie kein anderer erweckte Douglas Fairbanks in den 1920er Jahren die Helden der Leinwand zum Leben.

Douglas Fairbanks, Stummfilmheld und Hollywoodlegende

Kultur | 02.01.2019 | 21:50 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Hape Kerkeling - Witzigkeit kennt keine Grenzen

Hape Kerkeling - Witzigkeit kennt keine Grenzen

Kultur | 02.01.2019 | 22:30 - 00:00 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
3sat Jean-Michel Basquiat - Ikone des New Yorker Post-Punks

Jean-Michel Basquiat - Ikone des New Yorker Post-Punks

Kultur | 03.01.2019 | 09:45 - 10:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr