Jerry Maguire - Spiel des Lebens

  • Jerry Maguire (Tom Cruise) und Dorothy Boyd (Renée Zellwegger) ringen mit ihren Gefühlen Vergrößern
    Jerry Maguire (Tom Cruise) und Dorothy Boyd (Renée Zellwegger) ringen mit ihren Gefühlen
    Fotoquelle: MDR/ARD Degeto/1996 Tristar Pictures
  • Rod Tidwell (Cuba Gooding Jr.) und sein Sohn Tyson (Jeremy Suarez, li.) verbinden Arbeit und Vergnügen. Vergrößern
    Rod Tidwell (Cuba Gooding Jr.) und sein Sohn Tyson (Jeremy Suarez, li.) verbinden Arbeit und Vergnügen.
    Fotoquelle: MDR/ARD Degeto/1996 Tristar Pictures
Spielfilm, Tragikomödie
Jerry Maguire - Spiel des Lebens

Infos
Originaltitel
Jerry Maguire
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1996
Kinostart
Fr., 06. Dezember 1996
DVD-Start
Do., 12. Juli 2007
MDR
Di., 23.07.
00:45 - 02:55


Eigentlich hätte Jerry Maguire keinen Grund, sich zu beklagen: Er ist 35, sieht blendend aus und arbeitet als Agent sehr erfolgreich für die Sportagentur "Sports Management International - SMI". Doch Jerry ist nicht nur einer der Besten in seinem Metier, er verfügt außerdem über einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. So verfasst er eines Tages ein Memo, in dem er sich kritisch mit den Methoden des Unternehmens auseinandersetzt und die mangelnde Ehrlichkeit und Menschlichkeit in seinem Business beklagt. Da er diesen Protestbrief an all seine Kollegen verschickt, folgt die Reaktion seiner Vorgesetzten prompt: Jerry muss unverzüglich seinen Schreibtisch räumen - er ist gefeuert. Die einzigen Mitstreiter, die ihm jetzt noch bleiben, sind die Buchhalterin Dorothy Boyd (Renée Zellweger), der aufstrebende junge Quarterback Frank Cushman und der zu spontanen Temperamentsausbrüchen neigende Footballspieler Rod Tidwell . Als auch Cushman von SMI abgeworben wird und Tidwell immer öfter Jerrys Kompetenz und Loyalität infragestellt, scheint die einst so schillernde Karriere endgültig an ihrem Tiefpunkt angekommen zu sein. In dieser Situation kommen sich Dorothy und er immer näher. Als Jerry sie schließlich heiratet, um sie und ihren Sohn Ray nicht zu verlieren, flackert ein kurzer Hoffnungsschimmer auf. Doch der verbissene Eifer, mit dem er sich in das Vorhaben stürzt, sich mit einer eigenen Agentur an seinen ehemaligen Auftraggebern zu rächen, ist für die junge Beziehung kaum förderlich. Obwohl sie ihn liebt und ihr Sohn in Jerry eine Vaterfigur sieht, fühlt sich Dorothy von ihm entfremdet: Es kommt zur Trennung. Nun bleibt ihm nur noch Rod Tidwell. Und Jerry legt sich nicht nur für dessen sportlichen Erfolg so richtig ins Zeug, er will sein Leben wieder in den Griff bekommen und seine Ehe zurückgewinnen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Jerry Maguire - Spiel des Lebens" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die beiden Hippies sind ganz entspannt im Hier und Jetzt.

Taking Woodstock - Der Beginn einer Legende

Spielfilm | 19.08.2019 | 23:05 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.14/5014
Lesermeinung
arte Alex Kerners (Daniel Brühl) Mutter ist kurz vor dem Mauerfall ins Koma gefallen und erwacht erst acht Monate später. Jede Aufregung kann für sie lebensbedrohlich sein, also lässt er auf 79 Quadratmetern den Sozialismus wieder auferstehen.

Good Bye, Lenin!

Spielfilm | 30.08.2019 | 14:00 - 15:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.92/5013
Lesermeinung
3sat Yannis (Thibault Le Guellec, r.) ist überglücklich, dass sein Vater Démosthène (Emir Kusturica) Nicostratos das Leben gerettet hat.

Ein griechischer Sommer

Spielfilm | 01.09.2019 | 17:00 - 18:30 Uhr
Prisma-Redaktion
4/506
Lesermeinung
News
"Menschen aus dem Showgeschäft sind echte Arbeitstiere." Ingo Nommsen hat viel geackert, um seine Karriere in Fahrt zu bringen.

Seit fast 20 Jahren läuft "Volle Kanne" im ZDF. Fast genauso lange ist auch Ingo Nommsen dabei. Im I…  Mehr

In der RTL-II-Serie "Köln 50667" spielte Ingo Kantorek die Rolle des Alex Kowalski.

Albtraum auf der A8: Ingo Kantorek ("Köln 50667") und seine Frau Suzana sind bei einem folgenschwere…  Mehr

Brian Austin Green und Megan Fox sind seit 15 Jahren ein Paar - ihre Beziehung verlief jedoch turbulent.

Seine Probleme hätten viele Männer gerne: Brian Austin Green wurde vor 15 Jahren von seiner Kollegin…  Mehr

Peter Fonda wurde mit "Easy Rider" weltberühmt. Nun ist er verstorben.

Hollywood ist um eine Legende ärmer: "Easy Rider"-Star Peter Fonda ist im Alter von 79 Jahren an Lun…  Mehr

Mit dem Start der Bundesliga geht die Fußball-Saison so richtig los. Auch im Wohnzimmer der Fans.

Wer Fußball live sehen möchte, verliert schnell den Überblick – prisma zeigt, wo und wann Sie die de…  Mehr