Jetzt oder nie - 1984

  • Die Band "Alphaville" mit Sänger Marian Gold (Mitte) stürmte die Charts mit "Big in Japan" und "Forever Young". Vergrößern
    Die Band "Alphaville" mit Sänger Marian Gold (Mitte) stürmte die Charts mit "Big in Japan" und "Forever Young".
    Fotoquelle: WDR/mauritius images
  • Gewichtheber Rolf Milser gewinnt 1984 bei den Olympischen Spielen in Los Angeles die Goldmedaille. (Archivfoto, 06.08.1984) Vergrößern
    Gewichtheber Rolf Milser gewinnt 1984 bei den Olympischen Spielen in Los Angeles die Goldmedaille. (Archivfoto, 06.08.1984)
    Fotoquelle: WDR/imago/WEREK
  • Schalke 04 traf im DFB-Pokal-Halbfinale auf den Favoriten Bayern München: ein Fußball-Krimi und die Sternstunde für den 18-jährigen Olaf Thon (r, Schalke 04), der gegen Torwart Jean Marie Pfaff (Bayern München) das 3:3 per Kopfball erzielte. Vergrößern
    Schalke 04 traf im DFB-Pokal-Halbfinale auf den Favoriten Bayern München: ein Fußball-Krimi und die Sternstunde für den 18-jährigen Olaf Thon (r, Schalke 04), der gegen Torwart Jean Marie Pfaff (Bayern München) das 3:3 per Kopfball erzielte.
    Fotoquelle: WDR/imago
  • Drei der geretteten Bergleute der Zeche Dahlbusch . Die unter Tage eingeschlossenen Kumpel waren mit Hilfe eines eigens konstruierten Stahlblechzylinders, der genannten Dahlbusch-Bombe, befreit worden. (Archivfoto, Gelsenkirchen, 12.05.1955) Vergrößern
    Drei der geretteten Bergleute der Zeche Dahlbusch . Die unter Tage eingeschlossenen Kumpel waren mit Hilfe eines eigens konstruierten Stahlblechzylinders, der genannten Dahlbusch-Bombe, befreit worden. (Archivfoto, Gelsenkirchen, 12.05.1955)
    Fotoquelle: WDR/dpa
  • Marian Gold, Mitbegründer und Sänger der Band "Alphaville". Vergrößern
    Marian Gold, Mitbegründer und Sänger der Band "Alphaville".
    Fotoquelle: WDR/Thomas Ernst
  • Udo Röbel, ehemaliger stellvertretender Chefredakteur beim Kölner "Express". Er wurde in der Kießling-Affäre eine der zentralen Figuren und deckte einen ungeheuerlichen Politskandal auf. Vergrößern
    Udo Röbel, ehemaliger stellvertretender Chefredakteur beim Kölner "Express". Er wurde in der Kießling-Affäre eine der zentralen Figuren und deckte einen ungeheuerlichen Politskandal auf.
    Fotoquelle: WDR/Dirk Borm
  • Der ehemalige Gewichtheber Rolf Milser erinnert sich an seine Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Los Angeles 1984 bei der er Gold gewann. Vergrößern
    Der ehemalige Gewichtheber Rolf Milser erinnert sich an seine Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Los Angeles 1984 bei der er Gold gewann.
    Fotoquelle: WDR/Dirk Borm
Report, Zeitgeschichte
Jetzt oder nie - 1984

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
D
WDR
Fr., 07.09.
20:15 - 21:00


Anfang 1984 - in Bonn herrschte helle Aufregung im Verteidigungsministerium. Der höchste deutsche General und stellvertretende NATO-Oberbefehlshaber Europa, Günter Kießling, wurde unehrenhaft entlassen - weil er schwul sein sollte. Udo Röbel war damals stellvertretender Chefredakteur der Kölner Boulevardzeitung "Express". Er wurde in der Kießling-Affäre eine der zentralen Figuren und deckte einen ungeheuerlichen Politskandal auf. Politisch wurde es auch rund um die Kölsch-Rockband BAP: sie brach auf zur DDR Tournee. Im Gepäck ein neues Lied, in dem es um Rüstungswahn, kalte Krieger und Zensur ging. Die DDR-Tour endete bevor sie überhaupt begonnen hatte. Auf der Karnevalsbühne machte Martina Klinke Stunk. Zusammen mit Jürgen Becker und einer kleinen Gruppe von Sozialpädagogen plante sie 1984 einen Anschlag auf den traditionellen Karneval. Mit der "Stunksitzung" begann der alternative Karneval - damals noch laienhaft, ironisch, dilettantisch und kreativ. Heute ist die Stunksitzung neben den Prunksitzungen nicht mehr wegzudenken. Ein schweres Grubenunglück ließ ganz NRW mit Gelsenkirchen bangen. Auf der Zeche Consolidation wurden 10 Bergleute bei einem schweren Grubenunglück verschüttet. Ein Drama tief unter der Erde, bei dem nur wenige der Verschütteten gerettet werden konnten. Lieber dachte man in Gelsenkirchen an ein anderes Ereignis: Schalke 04 traf im DFB-Pokal-Halbfinale auf den Favoriten Bayern München: ein Fußball-Krimi und die Sternstunde für den 18-jährigen Olaf Thon. Brenzlig wurde es bei den Olympischen Spielen in Los Angeles für den Duisburger Rolf Milser: Jetzt oder nie. Für den Gewichtheber war es die letzte Chance auf Olympische Gold. Zwei Jahre hatte er für diesen Moment trainiert, für den alles entscheidenden Wettkampf. Was folgte, war Gold und ein jubelnder Empfang in seiner Heimatstadt, der er bis heute treu geblieben ist. Musikalisch standen 1984 Herbert Grönemeyer und Alphaville ganz oben auf dem Treppchen. Mit dem Nr. 1 Album "4630 Bochum" setzte Grönemeyer seiner Heimat ein Denkmal und schrieb Popgeschichte. Und in Münster erlebte Marian Gold mit seiner Band "Alphaville" den Durchbruch und stürmte die Charts: "Big in Japan" und "Forever Young" wurden Mega-Erfolge.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Der Sänger Rio Reiser und sein Song von 1986 "Alles Lüge".

Alles Lüge - 1986

Report | 21.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Logo

MDR Zeitreise

Report | 25.09.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
HR Der "Kremlflieger" Mathias Rust aus Wedel bei Hamburg landete am 28. Mai 1987 mit seiner Cessna 172 in der Nähe des Roten Platzes in Moskau. Die Welt war um eine Sensation reicher und die Supermacht Sowjetunion mit ihrer als unüberwindbar geltenden Luftabwehr blamiert. Die Cessna 172 überquert die Grenze (nachgestellte Szene).

Der Kremlflieger - Mathias Rust und die Landung auf dem Roten Platz

Report | 28.09.2018 | 00:00 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr