Joan Miró

  • Der katalanische Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker Joan Miró gehört mit seinen fantasievollen Bildmotiven zu den populärsten Künstlern der Moderne. Vergrößern
    Der katalanische Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker Joan Miró gehört mit seinen fantasievollen Bildmotiven zu den populärsten Künstlern der Moderne.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Joan Mirós Werk umfasst zahlreiche große Formate. Vergrößern
    Joan Mirós Werk umfasst zahlreiche große Formate.
    Fotoquelle: ARTE France
  • In Joan Mirós Atelier in Palma de Mallorca steht die Zeit still. Überall tummeln sich unvollendete Gemälde, Zeichnungen, Teppiche, Keramiken und Skulpturen in allen Formaten. Vergrößern
    In Joan Mirós Atelier in Palma de Mallorca steht die Zeit still. Überall tummeln sich unvollendete Gemälde, Zeichnungen, Teppiche, Keramiken und Skulpturen in allen Formaten.
    Fotoquelle: ARTE France
Kultur, Malerei
Joan Miró

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 14/10 bis 21/10
Produktionsland
Frankreich / Spanien
Produktionsdatum
2016
arte
So., 14.10.
15:35 - 16:25
Farben, Feuer, Freiheit


Fantasievolle Bildmotive, leuchtende Farben: All das ist Joan Miró. Doch weniger bekannt ist seine unermüdliche Tätigkeit in sämtlichen Bereichen des künstlerischen Schaffens. Die Dokumentation "Joan Miró - Farben, Feuer, Freiheit" beleuchtet die zahlreichen Facetten des sympathischen Vollblutkünstlers, dessen Werke auch 35 Jahre nach seinem Tod unverändert nachleben. Heute verwaltet sein Enkel, Joan Punyet Miró, das imposante Erbe des Malers. Er führt durch das Atelier Mirós und eröffnet die Sicht auf einen avantgardistischen, schaffenswütigen Künstler, der die kreative Freiheit zum lebensnotwendigen Gut erhoben hatte. Joan Miró war seiner katalanischen Heimat sehr verbunden und engagierte sich gegen den Diktator Franco; Werke wie "El Segador" (1937) oder die Serie "Barcelona" (1944) sind bis heute stille Zeugen. Nie hörte er auf, sich selbst neu zu erfinden oder unkonventionell zu handeln - nicht ohne die Öffentlichkeit zu entsetzen, wie etwa als Achtzigjähriger, als er seine jüngsten Bilder verbrannte, obwohl diese auf dem Kunstmarkt Unsummen erzielt hätten. Die Dokumentation lässt Künstler und Wegbegleiter sprechen, darunter der katalanische Keramiker Josep Lluis Artigas, der Theaterregisseur John Baixas und der französische Bildhauer Gilbert Clémenti. Seltenes Filmmaterial zeigt den Künstler Miró bei der Arbeit sowie unveröffentlichte Serien des Fotografen Catala Rocca und des Filmemachers Pere Portabella. Ein Porträt, so hautnah, dass es reut, wenn die Zeit mit diesem faszinierenden Menschen wieder vorbei ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Kunst entdecken

Kunst entdecken - Manet malt Monet

Kultur | 19.10.2018 | 07:00 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Joan Mirós Werk umfasst zahlreiche große Formate.

Joan Miró - Farben, Feuer, Freiheit

Kultur | 21.10.2018 | 05:15 - 06:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Psychotherapeut Diethard Leopold, Sohn der Kunstsammler Elisabeth und Rudolf Leopold, vor dem Gemälde "Die Eremiten" von Egon Schiele

Egon Schiele

Kultur | 21.10.2018 | 15:30 - 16:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr