Jonestown - Massaker im Dschungel

Report, Geschichte
Jonestown - Massaker im Dschungel

Infos
Originaltitel
Jonestown - Massaker im Dschungel
Produktionsland
Kanada
Produktionsdatum
2007
Spiegel Geschichte
Mo., 29.10.
20:15 - 22:00


909 Menschen verlieren beim Jonestown-Massaker im November 1978 ihr Leben. Die Opfer sind fast alle Anhänger des selbsternannten amerikanischen Heilands Jim Jones, der mit seinem Gefolge in einer abgeriegelten Siedlung im südamerikanischen Guyana lebt. Nachdem in den USA Gerüchte publik geworden sind, dass Menschen gegen ihren Willen von Jones festgehalten werden, werden die Behörden auf Jonestown aufmerksam. Daraufhin fordert Jones seine Leute zum kollektiven Selbstmord auf. Hunderte folgen seinem Aufruf und setzen ihrem Leben mit Gift ein Ende. Andere werden gegen ihren Willen vergiftet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Beat Marti als Peter Hagendorf in Haynsburg

Gustav Adolf II. - Der Kampf um Magdeburg

Report | 28.10.2018 | 23:55 - 00:40 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD 1. Versteigerungsakte aus dem Bestand von Hans Klemm, Auftraggeber ist die Gestapo

TV-Tipps Die Versteigerer - Profiteure des Holocaust

Report | 29.10.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung ARTE: 30.08.2006)

Verdun - Die große Schlacht

Report | 30.10.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr