Jordskott - Die Rache des Waldes II

  • Eva (Mia Gammel) macht Jordskott schwer zu schaffen. Vergrößern
    Eva (Mia Gammel) macht Jordskott schwer zu schaffen.
    Fotoquelle: ZDF
  • Esmeralda (Happy Jankell, li.) beim ""Maskenball"" in der Disco in Stockholm Vergrößern
    Esmeralda (Happy Jankell, li.) beim ""Maskenball"" in der Disco in Stockholm
    Fotoquelle: ZDF
  • Esmeralda (Happy Jankell, Mi.) und Maja (Nikoletta Norrby, re.) sind glücklich. Vergrößern
    Esmeralda (Happy Jankell, Mi.) und Maja (Nikoletta Norrby, re.) sind glücklich.
    Fotoquelle: ZDF
  • Eva (Moa Gammel, re.) ist von ihrer Mutter Agneta (Anna Bjelkerud, li.) nach Silverhöjd gebracht worden. Vergrößern
    Eva (Moa Gammel, re.) ist von ihrer Mutter Agneta (Anna Bjelkerud, li.) nach Silverhöjd gebracht worden.
    Fotoquelle: ZDF
Serie, Krimiserie
Jordskott - Die Rache des Waldes II

Infos
Synchronfassung, Produktion: Palladium Fiction, Sveriges Television, Pinewood Television, Online verfügbar von 31/05 bis 08/06
Originaltitel
Jordskött
Produktionsland
Schweden
Produktionsdatum
2017
arte
Do., 31.05.
21:15 - 22:15
Folge 5


Als Eva wieder zu sich kommt, ist sie auf Gut Thörnblad in Silverhöjd, doch diese Rückkehr ist anders, als sie es sich vorgestellt hat. Ihre Mutter Agneta, der es unerklärlicherweise besser geht, hat sie dorthin gebracht. Dr. Koljonen, der bereits Evas Vater behandelt hatte, macht eine verstörende Entdeckung. Und Evas Kollegin Bahar, die vergeblich versucht, Eva zu erreichen, ist inzwischen so wütend, dass sie ihrem Vorgesetzten von Wass' und Evas Lügen erzählen will. Die Freundschaft zwischen Maja und Esmeralda wird enger, die beiden verstehen sich sehr gut. Doch Jörgen Olsson, der davon überzeugt ist, dass Esmeralda am Tod seines Bruders Eddie Schuld hat, ist den Mädchen gefolgt - und er wird von jemandem begleitet, der keine Gnade kennt. In Silverhöjd bittet Eva die alte Ylva um Hilfe und erfährt von ihr eine erschreckende Wahrheit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Jackson Raydor (Tom Berenger) verteidigt einen Mandanten, der das Geständnis, seine Frau ermordet zu haben, widerrufen möchte.

Major Crimes - Blackout

Serie | 30.05.2018 | 23:20 - 00:15 Uhr
3.05/5022
Lesermeinung
ZDF Piet van Meeren (Gerdy Zint) schießt auf zwei Ermittler, die vor einiger Zeit einen brisanten Mordfall aufgedeckt haben, und trifft einen der beiden Männer tödlich.

Die Chefin - Tödliche Seilschaften

Serie | 01.06.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.64/50155
Lesermeinung
arte Stefano (Luca Filippi) wartet vor der Schule auf Vanessa. Er weigert sich, die Trennung zu akzeptieren, und möchte sie weiter kontrollieren.

TV-Tipps Die Toten Von Turin

Serie | 01.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.46/5013
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr

"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr