Judith Kemp

Spielfilm, Drama
Judith Kemp

Infos
Originaltitel
Judith Kemp
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Fr., 10. September 2004
RBB
So., 05.08.
10:25 - 11:55


Die aufstrebende Wirtschaftsanwältin Judith Kemp steht am Beginn einer steilen Karriere, hat aber als allein erziehende Mutter immer weniger Zeit für ihre beiden Kinder Julia und Marco. Sie hat den Tod ihres Mannes noch nicht überwunden, und so gehen ihr die permanenten Avancen ihres Chefs Stefan Walther, der die fähige Juristin in der Kanzlei zur Teilhaberin und am liebsten zur Ehefrau befördern würde, allmählich auf die Nerven. Judith hat Familienrecht studiert und sieht ihre Berufung nicht darin, die großen Deals der Wirtschaftsbosse juristisch abzusichern. Als Judith zufällig mitbekommt, wie ein sechsjähriges Mädchen mutterseelenallein auf der Straße zusammenbricht, sieht die couragierte Anwältin die Chance, endlich etwas Sinnvolles zu tun. Helena Traber, die Mutter der Kleinen, ist eine patente Frau, die sich aber nicht um ihre Kinder kümmern kann, weil sie sich in drei Jobs gleichzeitig aufreibt. Obwohl Helena in einer ausweglosen Schuldenfalle steckt, hat die dreifache Mutter ihren Stolz: Almosen will sie keine - und so kann Judith sie erst nach einer schwierigen Annäherung davon überzeugen, dass sie dringend juristische Hilfe benötigt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Judith Kemp" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Hopfensommer

Hopfensommer

Spielfilm | 29.07.2018 | 08:25 - 09:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.17/506
Lesermeinung
arte Bens (Samuel Schneider) Insulin-Vorrat neigt sich dem Ende - dennoch spielt er seine Diabetes-Krankheit herunter.

Exit Marrakech

Spielfilm | 08.08.2018 | 00:40 - 02:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.57/5014
Lesermeinung
MDR Nach einer durchfeierten Nacht ist für Anja (Roxane Duran) nichts mehr wie es einmal war.

Sonnwende

Spielfilm | 08.08.2018 | 01:10 - 02:23 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr