Judith Rakers: Abenteuer Pferd

Al Watson und Judith Rakers üben Cutting. Vergrößern
Al Watson und Judith Rakers üben Cutting.
Fotoquelle: NDR/Metaproductions/Frank Jentsch
Report, Dokumentation
Judith Rakers: Abenteuer Pferd

NDR
Sa., 14.07.
14:30 - 15:15
Westernreiten


In dieser Folge begibt sich Judith Rakers in die Welt der Westernreiter: Reining, Cutting, Chaps und Cowboyhüte. Während üblicherweise der Reiter die Kontrolle über das Pferd haben muss, es lenken und führen soll, ist es beim Westernreiten genau anders herum: Das Pferd kann eigentlich alles allein. Der Reiter darf nicht störend eingreifen, denn jedes falsch gelegte Ohr, jede merkbare Irritation beim Pferd führt im Wettbewerb sofort zu Punktabzug oder Disqualifikation. Judith Rakers bekommt den besten Coach und Trainer, den es in Deutschland gibt: Der 38-jährige Nico Hörmann aus Hamburg hat nicht nur selbst internationale Erfolge eingeheimst, er ist als Bundestrainer sozusagen der "Jogi Löw" im Westernreiten. Um diese Sportart wirklich zu erlernen, braucht man eigentlich viele Jahre; Judith Rakers hat aber nur wenige Tage Zeit, bevor sie sich der ultimativen Herausforderung stellen muss: ein Auftritt bei der Americana, dem größten Westernreit-Event Europas. Es findet alle zwei Jahre in Augsburg statt. Sie trainiert dafür zunächst auf der Galloway Star Ranch in Giekau bei Kiel. Familie von Hollen betreibt dort ein Gestüt, das sich auf die Zucht von Westernpferden spezialisiert hat. Wer glaubt, Westernreiten sei nicht anspruchsvoll, hat noch nicht die enormen Geschwindigkeiten im Sliding Stop, die atemberaubenden Drehungen auf der Stelle beim Spin und den "Fight" zwischen Pferd und Kuh beim Cutting erlebt. Reicht die kurze Trainingszeit, um auf dem blauäugigen Westernpferd Walla Walla Gunshine in der Show vor vielen Tausend Westernreitfans zu bestehen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau - Vor 20 Jahren - 16.07.1998

Report | 16.07.2018 | 05:20 - 05:35 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Logo

Lieb & Teuer

Report | 16.07.2018 | 06:50 - 07:20 Uhr
2.25/508
Lesermeinung
SWR Vom Ahorn bis zur Zwiebel

Vom Ahorn bis zur Zwiebel - Die Zwiebel

Report | 16.07.2018 | 07:30 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr