Judith Rakers: Abenteuer Pferd

Jorin Handtmann und Judith Rakers beim Holzrücken im Wald. Vergrößern
Jorin Handtmann und Judith Rakers beim Holzrücken im Wald.
Fotoquelle: NDR/Metaproductions/Frank Jentsch
Report, Dokumentation
Judith Rakers: Abenteuer Pferd

NDR
So., 29.07.
14:45 - 15:30
Kaltblüter


Bei der Europameisterschaft im Holzrücken, die alle zwei Jahre in Wendlinghausen/Kreis Lippe stattfindet, bekommt Judith Rakers einen ersten Einblick in eine ihr bisher unbekannte Pferdewelt. Bis in die 1960er-Jahre wurden Kaltblüter für die Arbeit im Wald eingesetzt. Danach wurden sie durch Maschinen ersetzt, die dem Waldboden schaden. Die "sanften Riesen" erleben heutzutage ein Comeback. "Pferderücker" Jorin Handtmann aus dem Wendland durchforstet den Wald auf schonende Weise. An guten Tagen zieht er mit seinen Kaltblütern bis zu 200 Stämme aus dem Wald. Für Handtmann eine anstrengende, aber auch zufriedenstellende Arbeit: "Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Mit den Pferden eine Arbeit zu verrichten, die aus ökonomischen und umwelttechnischen Gründen Sinn macht, ist meine Berufsmotivation", sagt er. Judith Rakers wird ihn mit einem seiner Pferde bei der Arbeit unterstützen: vom Verladen, über das Aufzäumen der Tiere bis hin zum Ziehen der Baumstämme. Bis zu 600 Kilogramm können Kaltblüter mit ihrer reinen Muskelkraft bewegen. Die Tiere selbst wiegen sie bis zu 300 Kilogramm mehr als Warmblüter. Judith Rakers besucht auch die Heimat des beeindruckenden Schleswiger Kaltblutes: Gut Kamp. Dort trifft sie auf Bente Isenberg, die die Rasse vor dem Aussterben bewahrt hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Franz Gernstl besucht den Bildhauer Anton Kirchmair (rechts) in Haidmühle an der tschechischen Grenze.

Gernstl - Sieben mal Bayern - Gernstl in Niederbayern (I)

Report | 29.07.2018 | 12:45 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Mittlerweile arbeitet Dirk Öllerich, ehemaliger Bäcker auf Hof Wörme, auf Hof Klostersee. Zusammen mit Kristine Ellenberg teilt er sich eine Backstube.

Schönes Landleben XXL - Hof Klostersee - Pflug und Segen in der Hof-Gemeinschaft

Report | 29.07.2018 | 13:00 - 14:30 Uhr
3.55/5022
Lesermeinung
MDR Unsere Autobahnen von oben

Unsere Autobahnen von oben - Die A17 von Dresden nach Prag

Report | 29.07.2018 | 14:15 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr