Jürgen Kerth & Band

  • Jürgen Kerth während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982. Vergrößern
    Jürgen Kerth während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982.
    Fotoquelle: MDR/DRA
  • Bernd Kleinow und Jürgen Kerth (v.l.) während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982. Vergrößern
    Bernd Kleinow und Jürgen Kerth (v.l.) während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982.
    Fotoquelle: MDR/DRA
  • Jürgen Kerth während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982. Vergrößern
    Jürgen Kerth während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982.
    Fotoquelle: MDR/DRA
  • Jürgen Kerth während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982. Vergrößern
    Jürgen Kerth während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982.
    Fotoquelle: MDR/DRA
  • Jürgen Kerth während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982. Vergrößern
    Jürgen Kerth während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982.
    Fotoquelle: MDR/DRA
  • Jürgen Kerth während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982. Vergrößern
    Jürgen Kerth während des Konzerts in der Stadthalle Karl-Marx-Stadt am 30.08.1982.
    Fotoquelle: MDR/DRA
Unterhaltung, Talk und Musik
Jürgen Kerth & Band

MDR
Do., 19.07.
23:35 - 00:43


Jürgen Kerth, am 19. Juli 1948 in Erfurt geboren, gehört zu den ganz Großen des Blues und das nicht nur in seiner thüringischen Heimat oder der einstigen DDR. Nein, Kerth braucht den internationalen Vergleich nicht zu scheuen. Bodenständig, virtuos und leidenschaftlich zelebriert er mit seiner "MIGMA"-Gitarre seit über 45 Jahren den Blues. Dabei will sich Kerth, oft der "Ostdeutsche Blueskönig" genannt, gar nicht so festlegen lassen. Seine Bands, mit unterschiedlichen Besetzungen und Gastmusikern, sind weder Blues-, noch Swing-, noch Reggae-Bands, wie er selbst sagt. Authentische Musikstile schneidert er auf sich selbst zu und lässt dabei Blueselemente stilsicher in andere Genres einfließen. Seine meist deutschen Texte erzählen von Alltagsgeschichten, von der Liebe und dem Blues. Bei Kerth gibt es Liebeserklärungen an seine Gitarre ("Ich liebe die eine") und an seine Musik ("Oh wie würd' ich euch beneiden"). "Gloriosa" ist seine Hommage an die Glocke des Erfurter Doms, vorgetragen mit Kerths liebenswerter thüringischer Dialektfärbung. Kommerz und Publicity waren und sind Jürgen Kerth nicht sonderlich wichtig. Fernsehauftritte mit ihm sind ebenso selten wie Platten und CD-Veröffentlichungen. Am wohlsten fühlt er sich bis heute nahe am Publikum, auf Tour durch die Clubs der Republik oder auch bei Abstechern in die Heimat des Blues, die USA.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Festivalgelände

Chiemsee Summer 2017 - Best of

Unterhaltung | 19.07.2018 | 00:20 - 01:48 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Blick auf das Festival-Gelände.

Chiemsee Summer 2017

Unterhaltung | 20.07.2018 | 00:15 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Eršffnungszeremonie des festlichen Galakonzertes fŸr John Williams im September 2014 (Olympische Fanfare und Thema)

John Williams Gala aus der Walt Disney Concert Hall

Unterhaltung | 22.07.2018 | 05:05 - 06:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr