Jugend und Polizei im Konflikt - wie Schwalbach ein Problem löst

  • Ugur Gündüzkanat im Dialog mit Jugendlichen. Er will mit seinem Projekt "Face2Face" das Verständnis zwischen Polizei und Jugendlichen mit Migrationshintergrund fördern. Vergrößern
    Ugur Gündüzkanat im Dialog mit Jugendlichen. Er will mit seinem Projekt "Face2Face" das Verständnis zwischen Polizei und Jugendlichen mit Migrationshintergrund fördern.
    Fotoquelle: HR
  • Jugendliche aus Schwalbach wollen auf ihre Situation aufmerksam machen. Vergrößern
    Jugendliche aus Schwalbach wollen auf ihre Situation aufmerksam machen.
    Fotoquelle: HR
  • Die Migrationsbeamten Abdellah Amrouch (links) und Suayip Bilir auf Streife in Schwalbach. Vergrößern
    Die Migrationsbeamten Abdellah Amrouch (links) und Suayip Bilir auf Streife in Schwalbach.
    Fotoquelle: HR
  • Polizeipräsident Stefan Müller vom Polizeipräsidium Westhessen kündigt mehr Kontrollen an. Vergrößern
    Polizeipräsident Stefan Müller vom Polizeipräsidium Westhessen kündigt mehr Kontrollen an.
    Fotoquelle: HR
  • Sozialarbeiterin Anna-Lena Schraub (rechts) im neuen Schwalbacher Jugendraum. Vergrößern
    Sozialarbeiterin Anna-Lena Schraub (rechts) im neuen Schwalbacher Jugendraum.
    Fotoquelle: HR
Report, Reportage
Jugend und Polizei im Konflikt - wie Schwalbach ein Problem löst

HR
Mo., 05.11.
21:00 - 21:30


Sommer 2017 - ein Brandanschlag auf die Polizeistation von Schwalbach am Taunus. Junge Männer aus der Kleinstadt stehen unter Verdacht. Was ist eigentlich los in der Limesstadt vor den Toren Frankfurts, die mit Kleinstadtflair für sich wirbt? Schon in den Monaten zuvor gab es immer wieder Ärger mit Jugendgangs: Randale am Marktplatz, Übergriffe auf Beamte, verängstigte Bürger. Stadt und Polizei griffen deshalb hart durch: mehr Überwachung, mehr Kontrollen. Die Folge: Besonders junge Männer mit Migrationshintergrund sahen sich verstärkt im Visier der intensiven Kontrollmaßnahmen, fühlten sich zu Unrecht als "die" Randalierer von Schwalbach vorverurteilt und wegen ihres Migrationshintergrunds diskriminiert. Die Polizei wird für sie regelrecht zum Feindbild. Im August 2017 wenden sie sich an den Hessischen Rundfunk, wollen über ihre Situation im Fernsehen sprechen, ihr Leben in Schwalbach näher bringen. Sie beklagen nicht nur fehlende Freizeitangebote, sondern auch Diskriminierung. Im Oktober 2017 eskaliert die Situation erneut: wieder Angriffe, Gewalt auf Polizisten. Ein Rückschlag. Wie soll es jetzt weitergehen? Speziell geschulte Beamte, sogenannte Migrationsbeamten, patrouillieren nun in der Stadt. Sie sollen für Verständnis der täglichen Polizeikontrollen werben und versuchen den Konflikt zu entschärfen. Doch schnell ist klar: Ein paar Kontrollgänge reichen nicht, auch die Stadt ist gefordert. Nur wenn Polizisten und Sozialarbeiter zusammenarbeiten, kann es gelingen, die Jugendlichen anzusprechen. Ein Jahr lang begleitet "Hessenreporter"-Autor Rick Gajek Jugendliche, Polizei und Sozialarbeiter. Werden sie es schaffen, aufeinander zuzugehen und die Konfliktspirale zu durchbrechen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Re:

Re: - Von Bali nach Bayern - Lehrlinge aus dem Paradies

Report | 05.11.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Panorama - Die Reporter

Panorama - die Reporter

Report | 06.11.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Seit dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen". …  Mehr

Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr