Pierre empfindet Sympathie für den herrischen Visionär Nemo, der ihn und seine Verbündeten in seiner Gewalt hat. Zudem verliebt er sich in Nemos Tochter. Doch die Situation eskaliert, als Nemo ihnen seine Pläne offenbart: Er will 20.000 Meilen unter dem Meer eine neue Welt entstehen lassen. Zweiter Teil des atemberaubenden Abstechers in die Tiefsee.