Julia - Eine ungewöhnliche Frau

Serie, Familienserie
Julia - Eine ungewöhnliche Frau

Infos
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
1999
MDR
Mo., 21.01.
08:50 - 09:40
Folge 11, Gerüchte


Im Hause Strubreiter tut sich einiges: Vater Heinz hat den 16. Hochzeitstag vergessen und wird von Gattin Erna mit sanfter Gewalt in ein teures Lokal "verschleppt". Die noch nicht 16-jährige Tochter Susanne ist schon ziemlich flügge und gerne mit dem gerade 18 Jahre alt gewordenen Erich Schmiedl zusammen. Ihr Vater sieht das gar nicht gerne, und als sich die beiden Pärchen zufällig in der Disco begegnen, hilft für Susanne nur rasche Flucht - und auch das nur vorläufig, denn Heinz Strubreiter greift zu einer ziemlich radikalen Maßnahme. Aber Julia Laubach ist keineswegs nur mit dem "Strubreiter-Akt" beschäftigt. Ihre Mitarbeiterin Helga Schuster hat aus "persönlichen Gründen" gekündigt, und mit Fritz Holzer lernt sie einen sehr emotional orientierten, ziemlich unkontrollierten Menschen kennen, der einen Antrag auf häufigeres Besuchsrecht bei seinem fünfjährigen Sohn gestellt hat. Und bald muss sie sich gar "in eigener Sache" engagieren: Vizebürgermeister Hans Sonnleitner rollt die Historie der Versteigerung jenes Grundstücks wieder auf, das für den neuen Retzer Golfplatz gedacht war und nun wegen der archäologischen Funde für den grünen Sport verloren zu sein scheint. Dabei spielen auch die "persönlichen Gründe" Helga Schusters, nämlich die Beziehung Julias zu Sebastian Reidinger, eine wichtige Rolle. Aber Julia bleibt souverän auch bei der ganz großen Bewährungsprobe, als nämlich Fritz Holzer seinen Sohn entführt und zu allem entschlossen ist. Doch damit nicht genug der großen Gefühle: Führt das große Spiel der "Gerüchte" gar zu einer Versöhnung zwischen Julia und Arthur Laubach?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wie erziehe ich meine Eltern?

Wie erziehe ich meine Eltern? - Schau mir in die Augen Papa!

Serie | 26.01.2019 | 06:40 - 07:05 Uhr
2.67/5018
Lesermeinung
NDR v.l.n.r.: Achim (Peter Heinrich Brix), Jürgen Marschall (Udo Schenk), Frau Marschall (Gudrun Ritter), Piet (Jörg Schüttauf)

Die Blaumänner - Handwerk hat goldenen Boden

Serie | 26.01.2019 | 16:00 - 16:45 Uhr
3.43/507
Lesermeinung
NDR v.l.n.r.: Brakelmann (Jan Fedder), Adsche (Peter-Heinrich Brix) und Kuno (Sven Walser)

Neues aus Büttenwarder - Geldregen

Serie | 27.01.2019 | 11:55 - 12:20 Uhr
3.3/5044
Lesermeinung
News
Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr

Neue Rolle für Gillian Anderson: In der vierten Staffel von "The Crown" wird die Schauspielerin die Rolle der einstigen britischen Premierministerin Margaret Thatcher übernehmen.

Noch warten die Fans sehnsüchtig auf Staffel drei der Serie "The Crown". Nun wurde eine tragende Rol…  Mehr

Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr