Julia - eine ungewöhnliche Frau

Serie, Familienserie
Julia - eine ungewöhnliche Frau

Infos
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
1999
MDR
Di., 22.01.
08:50 - 09:40
Folge 12, Ehrlich währt am längsten


Vier junge, militante Tierschützer suchen Retz und Umgebung heim, lassen Tiere frei und verursachen dabei sehr hohe Schäden. Die Geschädigten rotten sich zusammen und organisieren eine Bürgerwehr. Und eines Nachts ist es tatsächlich so weit: Die Tierschützer werden auf frischer Tat ertappt. Bevor die Gendarmerie eingreifen kann, kommt es zu Handgreiflichkeiten. Turbulent verläuft dann auch die Gerichtsverhandlung. Julia Laubach - deren Versöhnung mit Ehemann Arthur bescheidene Fortschritte macht - ist aber jederzeit "Chefin" im Saal und kann sich sowohl gegen die Tierschützer als auch gegen die erbosten Ortsbewohner durchsetzen. Der Prozess endet mit allgemeinem Applaus im Publikum. Die Stadtgemeinde findet einstweilen für den ehemaligen Mähr-Hof einfach keinen Käufer. Die meisten Interessenten werden dadurch abgeschreckt, dass das Grundstück wieder zum archäologischen Grabungsgebiet werden könnte. Der ehemalige Besitzer Max Mähr hat dagegen einen Glückstag und findet in einer Telefonzelle einen Koffer voll Geld. Lange zögert er, ob er die 30 Millionen Schilling abliefern soll. Nicht zuletzt seiner Gattin zuliebe tut er es schließlich und gibt sich mit den zehn Prozent Finderlohn zufrieden - immer noch genug, um möglicherweise den Job als Müllmann aufzugeben und sich wieder "in Richtung Heimat" zu orientieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wie erziehe ich meine Eltern?

Wie erziehe ich meine Eltern? - Ein Mann für Mama, eine Frau für Papa!

Serie | 19.01.2019 | 06:30 - 06:55 Uhr
2.67/5018
Lesermeinung
NDR v.l.n.r.: Achim (Peter Heinrich Brix), Piet (Jörg Schüttauf)

Die Blaumänner - Litauisches Inkasso

Serie | 19.01.2019 | 16:00 - 16:45 Uhr
3.43/507
Lesermeinung
NDR v.l.n.r.: Brakelmann (Jan Fedder) und Adsche (Peter-Heinrich Brix).

Neues aus Büttenwarder - Staatsbesuch

Serie | 20.01.2019 | 11:40 - 12:05 Uhr
3.3/5044
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr