Julia - eine ungewöhnliche Frau

Serie, Familienserie
Julia - eine ungewöhnliche Frau

Infos
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2002
MDR
Do., 14.03.
08:50 - 09:40
Folge 49, Reidingers Sturz


Martin Reidinger wird auf Grund der anonymen Hinweise von Hans Sonnleitner wegen Anbaus von genmanipuliertem Saatgut angeklagt. Er nimmt die Anklage relativ gelassen und geht, für alle überraschend, nach seiner Verurteilung nicht in die Berufung, sondern tritt als Landeshauptmann zurück, um endlich wieder ein anderes Leben führen zu können. Auch Arthur, der noch nicht den Mut gefunden hat, Julia von seiner Krankheit zu erzählen, reagiert auffallend gelassen auf die möglichen rechtlichen und beruflichen Konsequenzen. Als er den Druck alleine sein Schicksal zu meistern nicht mehr aushält, vertraut er sich zunächst der wohl tuend pragmatischen Ann Miller an. Zwischen Lena Reidinger und ihrem "Stiefsohn" Sebastian werden die Spannungen in der Firma immer größer. Sebastian hat das Ende der Beziehung mit Helga nicht verkraftet und versucht vergeblich, sie noch einmal zurückzugewinnen. Wolfgang gesteht Arthur seine künftige Vaterschaft. Dieser verspricht, die Nachricht Julia schonend beizubringen, findet aber keine passende Gelegenheit. Heinz Strubreiter hingegen erfährt es relativ schonungslos von seiner Frau. Nach dem ersten Schock drängt er darauf, endlich auch Julia einzuweihen, worauf Erna sich und ihre Familie kurzerhand bei den Laubachs zum Sonntagskaffee einlädt. Dort kommt das Thema allerdings nicht zur Sprache, weil Susi mit einer neuen Überraschung aufwartet. Für Julia endet dieser Nachmittag jedoch mit einem Schock. Als sie Ann Miller abholen will, macht sie dort eine Entdeckung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wie erziehe ich meine Eltern?

Wie erziehe ich meine Eltern? - Forever young

Serie | 30.03.2019 | 07:10 - 07:35 Uhr
2.74/5019
Lesermeinung
3sat Nicole R. Beutler (Fanny), Albert Fortell (Felix Hofstätter).

Schlosshotel Orth - Geheime Verbindungen

Serie | 30.03.2019 | 11:25 - 12:10 Uhr
2.75/508
Lesermeinung
ARD Greta (Enya Elstner) will mit Schulfreund Paul einen Wolf im Schwarzwald retten.

Tiere bis unters Dach - Der Wolf kommt

Serie | 14.04.2019 | 08:05 - 08:35 Uhr
3.62/5021
Lesermeinung
News
Die Jury von "Das Ding des Jahres": Lea-Sophie Cramer, Lena Gercke, Joko Winterscheidt und Hans-Jürgen Moog.

Fünf Erfindungen haben es in der ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" ins Finale geschafft, eine Erf…  Mehr

Showmaster-Legende Thomas Gottschalk erinnert anlässlich des Jubiläums der "ZDF-Hitparade" mit einer Samstagabend-Show an die legendäre Musiksendung.

50 Jahre nach der Erstausstrahlung der "ZDF-Hitparade" erinnert Thomas Gottschalk gemeinsam mit illu…  Mehr

Tot oder lebendig? - Eher tot: Maney Gault (Woody Harrelson, links) und Frank Hamer (Kevin Costner) sind nicht gerade für feinfühlige Methoden bekannt.

Edel gefilmtes Starkino bei Netflix – und brutal viele Feuergefechte: Kevin Costner und Woody Harrel…  Mehr

Larry Cohen ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Als Regisseur schuf er Kultfilme wie "Der Pate von Harlem" oder "Die Wiege des Bösen", als Autor war er an der Serie "Dr. Kimble auf der Flucht" beteiligt. Mit seinem Skript zum Thriller "Nicht auflegen!" gelang ihm Anfang der 2000-er ein letzter großer Hit.

Mit Kult-Hits wie "Der Pate von Harlem" oder "Die Wiege des Bösen" wurde Larry Cohen weltbekannt. Nu…  Mehr

Weil ihr Opa Amadeus (Nick Nolte) an Alzheimer leidet, kommt seine Enkelin Matilda (Sophie Lane Nolte) auf eine ungewöhnliche Idee.

Til Schweigers US-Debakel lockte auch hierzulande fast niemanden in die Kinos: "Head Full of Honey" …  Mehr