Jung, männlich, marokkanisch

Report, Gesellschaft und Soziales
Jung, männlich, marokkanisch

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
tagesschau24
Sa., 25.08.
20:15 - 21:00
Wie ein Viertel unter Generalverdacht gerät


Die Ereignisse der Silvesternacht haben ihre Spuren hinterlassen: Ansammlungen junger Männer aus Tunesien, Libyen, Algerien und Marokko werden jetzt kritisch beäugt. Im Düsseldorfer Maghreb-Viertel bislang nicht, dort bilden Nordafrikaner die Mehrheit. Doch die Bewohner beschleicht das Gefühl: Wir stehen alle unter Generalverdacht. Mohammed Alabdouni schaut aus dem Fenster seines Supermarktes: 'Die Ellerstraße kennt jeder in Marokko.' Während er das sagt, scannt sein Blick die vorübergehenden Passanten. Frauen mit Kopftuch, Männer mit Fes, 'Klein Marokko' wird das Viertel genannt. Was Herrn Alabdouni aber Sorgen macht, sind junge Männer, die sich seit einigen Jahren vor seinem Laden tummeln: 'Die sind illegal hier. Die dealen, die stehlen, die belästigen meine Kundschaft. Und wenn ich die Polizei rufe, dann sind sie schon wieder weg.' Seit den Überfällen auf Frauen an deutschen Bahnhöfen ziehen Fernsehteams durch die Straßen - auf der Suche nach Motiven und einer schnellen Story. Schon wird hinter vorgehaltener Hand gemunkelt, dass Täter der Silvesternacht auch hierher stammen könnten. Plötzlich fahren Polizeiwagen vor, dutzende Beamte steigen aus. Es ist der Beginn der Razzia im Düsseldorfer 'Maghreb-Viertel'. Herr Alabdouni freut sich: 'Endlich unternehmen die was.' Währenddessen sperren die Beamten die Cafés rundum ab - einzeln werden die Gäste nach draußen und in ein eilig aufgebautes Zelt geführt und dort durchsucht. 40 von ihnen werden an diesem Abend festgenommen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Esther Duflo in einem Slum in Indien. Die Entwicklungsökonomin will herausfinden, was im Kampf gegen die Armut wirklich hilft.

TV-Tipps Versuchslabor Armut

Report | 20.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lennert und Omar (v.l.n.r.) leben der Wohngruppe auf dem Ponton.

Menschen hautnah

Report | 20.09.2018 | 22:40 - 23:25 Uhr
3.61/5038
Lesermeinung
WDR Musik für Marxloh

Musik für Marxloh - Ein Schulprojekt des Klavier-Festival Ruhr

Report | 23.09.2018 | 09:30 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das RTL-Trio für die Europa League (von links): Roman Weidenfeller, Moderatorin Laura Wontorra und Steffen Freund.

Die Champions League wurde aus dem Free-TV verbannt, doch ein europäischer Wettbewerb ist dort noch …  Mehr

Mehr als nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit ein schwules Paar, wie nun einer der Autoren der "Sesamstraße" (täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen) enthüllt.

Seit Jahren wird darüber spekuliert, ob das berühmteste Duo der "Sesamstraße" nicht nur rein freund…  Mehr

Alfred Biolek ist beim "Kölner Treff" zu Gast.

Alfred Biolek hat nach einem üblen Sturz mit anschließendem Koma schwere Jahre hinter sich. Nun kehr…  Mehr

Frank Thelen hat drei Burger vor sich. Aber irgendwas stimmt doch da nicht...

Kann man die "Löwen" mit einem Insektenburger locken? In der dritten Folge der neuen Staffel machen …  Mehr

Andreas lebt auf seiner 32 Hektar großen Ranch mitten im traumhaften Westen Kanadas. Er ließ 1997 alles hinter sich und lebt nun gemeinsam mit seinen Tieren seinen Traum von Freiheit.

Die einsamen Bauern sind zurück: Mitte Oktober startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Zwöl…  Mehr