Jung, schwul, gläubig

  • Leo Schapiro und Monty Ott, Mitbegründer von Keshet Deutschland, haben einen LGBT-Workshop für junge jüdische Menschen organisiert Vergrößern
    Leo Schapiro und Monty Ott, Mitbegründer von Keshet Deutschland, haben einen LGBT-Workshop für junge jüdische Menschen organisiert
    Fotoquelle: © SWR
  • Erstmals ist die jüdische LGBT-Initiative „Keshet“ 2019 auf dem Christopher Street Day in Berlin dabei. Vergrößern
    Erstmals ist die jüdische LGBT-Initiative „Keshet“ 2019 auf dem Christopher Street Day in Berlin dabei.
    Fotoquelle: © SWR
  • Leo Schapiro und Monty Ott, Mitbegründer von Keshet Deutschland, haben einen LGBT-Gottesdienst in der Synagoge am Fraenkelufer in Berlin organisiert Vergrößern
    Leo Schapiro und Monty Ott, Mitbegründer von Keshet Deutschland, haben einen LGBT-Gottesdienst in der Synagoge am Fraenkelufer in Berlin organisiert
    Fotoquelle: © SWR
  • Timo Platte ist schwul und hat seine schwierigen Erfahrungen und die von anderen gläubigen LGBT-Christen in dem Buch „Nicht mehr schweigen“ zusammengetragen. Vergrößern
    Timo Platte ist schwul und hat seine schwierigen Erfahrungen und die von anderen gläubigen LGBT-Christen in dem Buch „Nicht mehr schweigen“ zusammengetragen.
    Fotoquelle: © SWR
Info, Kirche + Religion
Jung, schwul, gläubig

Infos
Originaltitel
Echtes Leben
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
SWR
So., 24.05.
07:00 - 07:30


Vorbehalte, Ressentiments, Ausschluss aus der Religionsgemeinschaft. Das sind Probleme, denen sich junge, gläubige Schwule stellen müssen, wenn sie sich outen. Wie vereinbaren homosexuelle Christen, Juden und Muslime in Deutschland ihren Glauben und ihre sexuelle Ausrichtung in oft repressiven und konservativen Religionsgemeinschaften? Wie kämpfen sie für Anerkennung und Gleichberechtigung? "Jung, schwul, gläubig" erzählt die Geschichte von drei jungen Menschen, die sich entschieden haben, Glauben und Homosexualität nicht mehr als Widerspruch und unvereinbar hinzunehmen. Alle drei sind Mitbegründer von Selbsthilfegruppen, die Betroffenen ein Sicherheitsnetz geben, ihre Feiertage gemeinsam feiern, aber auch Aufklärungsarbeit leisten, keine Konflikte scheuen und selbst den Dialog zu konservativen Gläubigen suchen. Leo Shapira ist Mitbegründer von "Keshet" dem ersten queeren jüdischen Verein in Deutschland. Auf einer Tagung der jüdischen Gemeinden in Deutschland vertritt er als Pionier zum ersten Mal die jüdische LGBT Gemeinde. Tugay Sarac kämpft für die Rechte queerer Muslime - und wird deshalb bedroht. In der liberalen Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin betet er nicht nur, sondern verfechtet sogar in einer Predigt das Recht, als Muslim lieben zu können wen er will. Timo Platte brach aus der Enge seiner Wuppertaler Freikirche aus, in der er aufwuchs, und veröffentlichte das Buch "Nicht mehr Schweigen", in dem er queere Christen und Christinnen jeder Glaubensrichtung zu Wort kommen lässt. In seinen Lesungen trifft er auf Empathie, aber auch auf Skepsis und Kritik. In seiner Reportage zeichnet der Filmemacher Uri Schneider das berührende Portrait von drei jungen Menschen, die sich entschlossen haben, sich nicht mehr zu verstecken, sondern offen und stolz schwul und gläubig zu sein.

Thema:

Heute: Jung, schwul, gläubig - Geht das für Christen, Juden und Muslime?



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR  Wiebke Binder

Exakt - Das Nachrichtenmagazin

Info | 03.06.2020 | 20:15 - 20:45 Uhr
4/501
Lesermeinung
ZDF Antje Pieper

auslandsjournal

Info | 04.06.2020 | 03:00 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ORF2 Nadja Mader.

Guten Morgen Österreich

Info | 04.06.2020 | 07:33 - 08:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick sorgt sich um Kinder, denen in der Corona-Krise der Schwimmunterricht verwehrt bleibt.

Können viele Deutsche bald nicht mehr schwimmen? Weil wegen der Corona-Krise Schwimmbäder lange Zeit…  Mehr

Am Freitag, 5. Juni, startet die vierte und letzte Staffel der Netflix-Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht". Mit dabei (von links): Justin (Brandon Flynn), Clay (Dylan Minnette), Ani (Grace Saif) und Jess (Alisha Boe).

Netflix läutet nun die vierte und letzte Staffel der Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht" ein. In…  Mehr

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Real Madrids Superstar Toni Kroos skeptisch, was das Comingout von aktiven Fußballern angeht: "Ich weiß nicht, ob ich jemandem raten würde, sich als Aktiver zu outen." Vor allem die gegnerischen Fans sieht er als Problem.

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Fußball-Star Toni Kroos skeptisch, was den offenen Umgang mit Hom…  Mehr

Silvie Meis (links) und Lilly Becker kündigen an, sich bei "Schlag den Star" am Samstag ein hartes Duell liefern zu wollen. "Wenn ich mit dir fertig bin, wird dir dein Zahnpastalächeln vergehen", postete Lilly Becker bei Instagram.

Am Samstag treten Sylvie Meis und Lilly Becker bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Auf Instagram…  Mehr