Frauen sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Neonazi-Szene und grenzen sich längst nicht mehr durch halbrasierte Schädel oder ihr Außenseiter-Image ab. Die rechte Szene sucht Anschluss an den Mainstream, und Bewegungen wie die "Identitären" geben sich bewusst hip und sexy, trotz ihrer rechtsextremen Positionen. Die Doku zeigt, was junge Rechte denken und mit welchen Methoden die Szene versucht, Mitglieder zu ködern.