Junkies, Dealer, Polizei

  • Streetworker Tom Holz hilft Drogenkonsumenten in schwierigen Lebenslagen. Vergrößern
    Streetworker Tom Holz hilft Drogenkonsumenten in schwierigen Lebenslagen.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Heller
  • Mit uniformierten und zivilen Kräften macht die Polizei Jagd auf rund 150 Dealer im Frankfurter Bahnhofsviertel. Vergrößern
    Mit uniformierten und zivilen Kräften macht die Polizei Jagd auf rund 150 Dealer im Frankfurter Bahnhofsviertel.
    Fotoquelle: ZDF/André D Conrad
  • Claudia Rogalski leitet die "Besondere Aufbauorganisation", die wegen zunehmender Drogenkriminalität im Bahnhofsviertel gegründet wurde. Vergrößern
    Claudia Rogalski leitet die "Besondere Aufbauorganisation", die wegen zunehmender Drogenkriminalität im Bahnhofsviertel gegründet wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Heller
  • Rund 500 Konsumvorgänge finden täglich in den Räumen der Drogenhilfeeinrichtungen statt. Vergrößern
    Rund 500 Konsumvorgänge finden täglich in den Räumen der Drogenhilfeeinrichtungen statt.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Heller
  • Suchtkranke können im Bahnhofsviertel in vier Konsumräumen unter Aufsicht Drogen konsumieren. Vergrößern
    Suchtkranke können im Bahnhofsviertel in vier Konsumräumen unter Aufsicht Drogen konsumieren.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Heller
  • Mit einem großen Aufgebot kontrolliert die Frankfurter Polizei potenzielle Drogendealer. Vergrößern
    Mit einem großen Aufgebot kontrolliert die Frankfurter Polizei potenzielle Drogendealer.
    Fotoquelle: ZDF/André D Conrad
Report, Gesellschaft und Politik
Junkies, Dealer, Polizei

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mi., 19.09.
21:45 - 22:25
Frankfurts Drogenpolitik auf dem Prüfstand


Frankfurt am Main ist die Kriminalitätshauptstadt Deutschlands - in keiner anderen Großstadt gibt es so viele Straftaten pro Einwohner wie in der hessischen Metropole. Ein Hauptgrund dafür ist das Frankfurter Bahnhofsviertel. Nirgendwo sonst werden so offen Betäubungsmittel verkauft und konsumiert wie hier. Doch inzwischen steht die liberale Drogenpolitik in Frankfurt auf dem Prüfstand. ZDFinfo dokumentiert die momentane Situation im Frankfurter Bahnhofsviertel. Offener Drogenkonsum auf den Straßen, Dealer an jeder Ecke und dazwischen die Polizei, die mit einem Großaufgebot versucht, der Drogenkriminalität Herr zu werden. Die Doku zeigt die Maßnahmen der eigens gegründeten "Besonderen Aufbauorganisation" der Polizei und ist dabei, wenn sogenannte "Drogen-Bunker" gefunden und Dealer überführt werden. Darüber hinaus kommen die Anwohner und Gewerbetreibenden im Bahnhofsviertel zu Wort, die unter dem offenen Konsum und Handel mit Betäubungsmitteln leiden. Und das Kamerateam begleitet einen Streetworker, der im Bahnhofsviertel unterwegs ist, um Drogenkonsumenten in schwierigen Lebenslagen zu helfen. Die ZDFinfo-Doku "Junkies, Dealer, Polizei - Frankfurts Drogenpolitik auf dem Prüfstand" dokumentiert die ungeschönte Realität und diskutiert die Fragen: Ist der viel gelobte Frankfurter Weg noch zeitgemäß? Sind Versäumnisse und fehlende Härte der Stadt Frankfurt schuld daran, dass die Drogenkriminalität in den vergangenen Jahren wieder zugenommen hat? Und wie kann den Suchtkranken wirklich geholfen werden?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Montags mit PEGIDA in Dresden: René ist einer der drei Protagonisten, die Filmemacherin Sabine Michel begleitet hat.

Montags in Dresden

Report | 21.10.2018 | 22:20 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Rückkehr der Grenzen: Während 2015 Zehntausende Menschen vor Krieg und Gewalt flüchten, wollen die meisten europäischen Länder ihre Einreise mit allen Mitteln verhindern.

Die Rückkehr der Grenzen

Report | 23.10.2018 | 21:10 - 22:05 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
HR Yusuf und Ummahan Kangül Leben mit beiden Töchtern in Duisburg-Marxloh.

Der Deutschtürken-Report

Report | 01.11.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr