Jurassic World

  • Mithilfe der Wissenschaft auferstanden von den Toten: ein Saurier, der "Indominus Rex",  im Erlebnis- und Freizeitpark "Jurassic World". Vergrößern
    Mithilfe der Wissenschaft auferstanden von den Toten: ein Saurier, der "Indominus Rex", im Erlebnis- und Freizeitpark "Jurassic World".
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Claire (Bryce Dallas Howard) wappnet sich für den Showdown im Kampf gegen einen Riesensaurier. Vergrößern
    Claire (Bryce Dallas Howard) wappnet sich für den Showdown im Kampf gegen einen Riesensaurier.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Owen (Chris Pratt), Masrani (Irrfan Khan), Claire (Bryce Dallas Howard) und Lowery (Jake Johnson) über-wachen in der elektronischen Schaltzentrale des Parks einen Rettungseinsatz. Vergrößern
    Owen (Chris Pratt), Masrani (Irrfan Khan), Claire (Bryce Dallas Howard) und Lowery (Jake Johnson) über-wachen in der elektronischen Schaltzentrale des Parks einen Rettungseinsatz.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Nachdem ein riesiger, genmanipulierter Saurier aus seinem Gehege ausbrechen konnte, sind Owen (Chris Pratt) und Claire (Bryce Dallas Howard) auf der Suche nach Claires Neffen, die im Park unterwegs waren. Vergrößern
    Nachdem ein riesiger, genmanipulierter Saurier aus seinem Gehege ausbrechen konnte, sind Owen (Chris Pratt) und Claire (Bryce Dallas Howard) auf der Suche nach Claires Neffen, die im Park unterwegs waren.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Das Handy immer dabei: Claire (Bryce Dallas Howard), verantwortliche Leiterin von "Jurassic World", telefoniert mit der Zentrale des Vergnügungsparks. Vergrößern
    Das Handy immer dabei: Claire (Bryce Dallas Howard), verantwortliche Leiterin von "Jurassic World", telefoniert mit der Zentrale des Vergnügungsparks.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Zach (Nick Robinson, l.) und sein Bruder Gray (Ty Simpkins, r.) erkunden in der schicken Gyrosphäre die magische Welt des Saurier-Parks "Jurassic World". Vergrößern
    Zach (Nick Robinson, l.) und sein Bruder Gray (Ty Simpkins, r.) erkunden in der schicken Gyrosphäre die magische Welt des Saurier-Parks "Jurassic World".
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Im Wald des Parks finden Owen (Chris Pratt) und Claire (Bryce Dallas Howard) das zerstörte Fahrgerät von Claires Neffen. Vergrößern
    Im Wald des Parks finden Owen (Chris Pratt) und Claire (Bryce Dallas Howard) das zerstörte Fahrgerät von Claires Neffen.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Dino-Trainer Owen (Chris Pratt) repariert sein Motorrad für den brenzligen Einsatz im Park. Vergrößern
    Dino-Trainer Owen (Chris Pratt) repariert sein Motorrad für den brenzligen Einsatz im Park.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Claire (Bryce Dallas Howard), Managerin von "Jurassic World", bittet Dino-Trainer und Navy-Veteran Owen (Chris Pratt) um Hilfe. Vergrößern
    Claire (Bryce Dallas Howard), Managerin von "Jurassic World", bittet Dino-Trainer und Navy-Veteran Owen (Chris Pratt) um Hilfe.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Owen (Chris Pratt, l.) und Claire (Bryce Dallas Howard) sind nicht einer Meinung mit ihrem Sicherheitsexperten Hoskins (Vincent D'Onofrio, r.). In der Mitte Barry (Omar Sy) der zu Owens Team gehört. Vergrößern
    Owen (Chris Pratt, l.) und Claire (Bryce Dallas Howard) sind nicht einer Meinung mit ihrem Sicherheitsexperten Hoskins (Vincent D'Onofrio, r.). In der Mitte Barry (Omar Sy) der zu Owens Team gehört.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Nachdem sich seine Befürchtungen bestätigt haben, warnt Owen (Chris Pratt) vor einer Katastrophe im Park. Vergrößern
    Nachdem sich seine Befürchtungen bestätigt haben, warnt Owen (Chris Pratt) vor einer Katastrophe im Park.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Dr. Wu (BD Wong), Gentechniker in "Jurassic World", ist besonders stolz auf seine neueste Attraktion, den gigantischen "Indominus Rex". Vergrößern
    Dr. Wu (BD Wong), Gentechniker in "Jurassic World", ist besonders stolz auf seine neueste Attraktion, den gigantischen "Indominus Rex".
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
  • Masrani (Irrfan Khan, l.), Betreiber von "Jurassic World", macht sich angesichts der Gen-Manipulationen von Dr. Wu (BD Wong, r.) Sorgen um die Sicherheit im Park. Vergrößern
    Masrani (Irrfan Khan, l.), Betreiber von "Jurassic World", macht sich angesichts der Gen-Manipulationen von Dr. Wu (BD Wong, r.) Sorgen um die Sicherheit im Park.
    Fotoquelle: ZDF/Chuck Zlotnick
Spielfilm, Actionfilm
Jurassic World

Infos
Originaltitel
Jurassic World
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 11. Juni 2015
ZDF
Fr., 08.06.
00:45 - 02:35


Größer, höher, weiter, gefährlicher: Der Park ist wieder offen! 22 Jahre sind seit den beunruhigenden Ereignissen im ersten Park der Menschheit für aus DNA-Segmenten auferstandene Dinosaurier vergangen. Der Mensch hat die Natur wieder im Griff und giert nach neuen Sensationen. Als neue, größere und imposantere Variante des "Jurassic Park" strahlt "Jurassic World", ein riesiger Freizeitpark, über die tropische Isla Nublar vor der Küste Costa Ricas. Gigantische Hologramme leuchten durch die Hallen, es gibt Cafés und Restaurants. Die rustikalen Jeeps der 90er Jahre wurden durch gläserne Kugeln, sogenannte Gyrosphären, ersetzt, die zwischen den Dinosauriern durch den vorzeitlichen Dschungel rollen. Sie erlauben den Besuchern, den Geschöpfen der Vorzeit ganz nah zu kommen. Neben dem Standard-Repertoire an Urzeit-Echsen können jetzt auch pompöse Wassershows bestaunt werden. Für die kleineren Besucher gibt es einen eigens eingerichteten Dino-Streichelzoo. Die Riesen, die einst unseren Planeten beherrschten, sind zum Schauspiel für Familienausflüge geworden. Parkbesitzer Masrani ist zu Recht beunruhigt über die Arbeiten seines Chef-Genetikers Dr. Henry Wu , doch bei einer direkten Nachfrage wird er von dem Wissenschaftler mit Plattitüden abgespeist. Außerdem lässt es sich nicht von der Hand weisen: Die Menschen gieren nach immer größeren Sensationen. Der Park hat hohe Betriebskosten, die Investition muss sich lohnen, die Gewinne stimmen. Es braucht immer neue und gefährlicher wirkende Saurier-Nachbauten. Die Brüder Gray und Zach machen einen Ausflug in den Park. Sie sind die Neffen von Claire Dearing , der Leiterin von "Jurassic World". Zach, der Ältere, interessiert sich eigentlich mehr für die vielen hübschen Mädchen im Park, aber sein kleiner Bruder ist total begeistert, als Claire ihnen exklusive Pässe für den Park aushändigt. Für sonstige Familienangelegenheiten hat sie als klassischer Workaholic keine Zeit, weshalb die Jungs schließlich allein den Park erkunden müssen. Kein Problem, bis der "Indominus Rex", die neueste Attraktion des Parks, aus seiner hoch gesicherten Anlage ausbricht und eine kleine Fresstour unternimmt, die ihn nicht in die Restaurants des Parks führt. Es kommt zu einer Massenpanik. Um den Riesensaurier auszuschalten, drohen die Sicherheitsexperten mit militärischen Maßnahmen, die den Park zerstören würden. Claire sucht die Hilfe des erfahrenen Velociraptor-Trainers Owen , um ihre Neffen zu retten und den Park vor einer Katastrophe zu bewahren.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Jurassic World" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Jurassic World"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Dragon Lee (Rhydian Vaughan, li.) und Monk (Ching-Tien Juan) sind die Anführer der Gang.

Gangs of Taipeh - Monga

Spielfilm | 28.05.2018 | 02:10 - 04:20 Uhr
/500
Lesermeinung
SAT.1 Til Death

Until Death

Spielfilm | 03.06.2018 | 01:55 - 03:20 Uhr
2/502
Lesermeinung
RTL II Soldat Jacob (Hayden Christensen, re.) und sein ehemaliger Waffenbruder aus den Kreuzzügen Gallain (Nicolas Cage)

Outcast - Die letzten Tempelritter

Spielfilm | 08.06.2018 | 22:30 - 00:15 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr