KaR_Kult auf Rädern

  • Karl Schori: Karl Schori ist der "Monsieur Döschwo" - der erste Verkaufsleiter für das Auto hierzulande und der Mann, der den Döschwo in der Schweiz bekannt gemacht hat. Vergrößern
    Karl Schori: Karl Schori ist der "Monsieur Döschwo" - der erste Verkaufsleiter für das Auto hierzulande und der Mann, der den Döschwo in der Schweiz bekannt gemacht hat.
    Fotoquelle: SRF
  • Citroën 2CV Vergrößern
    Citroën 2CV
    Fotoquelle: SRF
  • Karl und Rosmarie Schori Vergrößern
    Karl und Rosmarie Schori
    Fotoquelle: SRF
  • Karl und Rosmarie Schori heute Vergrößern
    Karl und Rosmarie Schori heute
    Fotoquelle: SRF
  • Christof Schelbert, Professor an der Hochschule für Gestaltung & Kunst: Zeichner, Maler und seit über 40 Jahren Döschwo-Fahrer Vergrößern
    Christof Schelbert, Professor an der Hochschule für Gestaltung & Kunst: Zeichner, Maler und seit über 40 Jahren Döschwo-Fahrer
    Fotoquelle: SRF
Unterhaltung, Infotainment
KaR_Kult auf Rädern

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2017
SF2
Sa., 21.07.
12:00 - 12:30
Folge 5, Citroën 2CV, eine Ente wird Kult


Christof Schelbert ist einer dieser Fans. Er fährt bereits sein Leben lang 2CV, schon sein Vater hatte einen, unterdessen auch seine Tochter - eine Familie infiziert vom «Döschwo»-Fieber. Nebst über tausend 2CV-Modellautos und drei richtigen in der Garage ist in ihrem Zuhause an praktisch jeder Ecke ein Stück 2CV-Geschichte zu finden. Die Leidenschaft vieler Schweizer Fans erst ermöglicht hat wohl Karl Schori - er hat den 2CV als erster Verkaufsleiter hierzulande überhaupt bekannt gemacht, ohne Budget und mit viel Improvisation. Noch heute fährt er «Döschwo» - und zwar das allerletzte in die Schweiz importierte Exemplar.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Nova Meierhenrich

Prominent!

Unterhaltung | 20.07.2018 | 20:00 - 20:15 Uhr
3.2/5066
Lesermeinung
ProSieben taff weekend

taff weekend

Unterhaltung | 21.07.2018 | 17:00 - 18:00 Uhr
2/502
Lesermeinung
WDR Bastian Sick, Journalist und Bestseller-Autor, präsentiert seine erste eigene Fernsehshow: Das Beste aus seinem Bühnenprogramm, kombiniert mit Sketchen, hochkarätigen Gästen und einem kleinen "Deutsch-Quiz".

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Die Bastian Sick-Schau

Unterhaltung | 04.08.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr