Kampfbereit: Russlands Hooligans

  • Vor den Stadien Russlands liefern sie sich regelmäßig heftige Kämpfe. Vor allem, wenn die Moskauer Hauptstadt-Clubs Spartak und ZSKA gegeneinander antreten, herrscht für die Sicherheitskräfte höchste Alarmbereitschaft. Vergrößern
    Vor den Stadien Russlands liefern sie sich regelmäßig heftige Kämpfe. Vor allem, wenn die Moskauer Hauptstadt-Clubs Spartak und ZSKA gegeneinander antreten, herrscht für die Sicherheitskräfte höchste Alarmbereitschaft.
    Fotoquelle: ZDF/Anton Ottow
  • Vor den Stadien Russlands liefern sie sich regelmäßig heftige Kämpfe. Vor allem, wenn die Moskauer Hauptstadt-Clubs Spartak und ZSKA gegeneinander antreten, herrscht für die Sicherheitskräfte höchste Alarmbereitschaft. Vergrößern
    Vor den Stadien Russlands liefern sie sich regelmäßig heftige Kämpfe. Vor allem, wenn die Moskauer Hauptstadt-Clubs Spartak und ZSKA gegeneinander antreten, herrscht für die Sicherheitskräfte höchste Alarmbereitschaft.
    Fotoquelle: ZDF/Anton Ottow
Report, Auslandsreportage
Kampfbereit: Russlands Hooligans

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Sa., 19.01.
13:45 - 14:30
Fußball, Randale und Politik


Russische Hooligans gelten als die berüchtigtsten Fußballfans Europas. Sie sind gewalttätig, rechtsnational, rassistisch und haben beste Verbindungen in die politischen Machtzentralen. Vor den Stadien Russlands liefern sie sich regelmäßig heftige Kämpfe. Vor allem, wenn die Moskauer Hauptstadt-Clubs Spartak und ZSKA gegeneinander antreten, herrscht für die Sicherheitskräfte höchste Alarmbereitschaft. Wer sind diese Hooligans, wie sind sie organisiert, welche Gefahr geht von ihnen bei internationalen Spielen oder Großereignissen aus? Und welche Rollen spielen Polizei und Politik? Die Dokumentation zeichnet ein authentisches Bild der russischen Hooligan-Szene anhand der Anhänger in der russischen Premier Liga, dokumentiert, wie die Sicherheitskräfte den gewalttätigen Fans begegnen, und spricht mit den Drahtziehern innerhalb der Szene, mit Experten und Politikern. Schon lange besteht die russische Hooligan-Szene nicht mehr nur aus betrunkenen Gewalttätern, sondern ist eine bunte Mischung aus fast allen Gesellschaftsschichten: Rechtsextremen, Studenten, Angestellten, Beamten. Häufig sind die Akteure trainierte Kampfsportler, nicht selten mit militärischem Hintergrund. Für die Dokumentation gibt Vadim Sidorow, altgedienter und in Hooligan-Kreisen legendärer Spartak-Moskau-Fan, einen exklusiven Einblick in die Szene. Die Kamera begleitet ihn zu einem Hooligan-Konzert, zum Boxtraining und zum Spartak-Auswärtsspiel nach Samara. Ein ultrarechter Spartak-Hooligan mit Tarnnamen "Sascha" nimmt das Team mit zu einer verabredeten Prügelei in einem Wald vor Moskau - die von der Polizei zerschlagen wird, noch bevor sie begonnen hat. Alexander Sprigin, ehemaliger Chef des russischen Fanverbandes, äußert sich zu den Krawallen von Marseille. Er hatte die Fan-Reise zur EM 2016 damals organisiert und ist seitdem offiziell abgesetzt. Nichtsdestotrotz pflegt er noch immer beste Kontakte zu Hooligans und Fußball-Funktionären wie Igor Lebedew. Experten wie der deutsche Fanforscher Prof. Gunter A. Pilz und der Politologe Dmitri Oreschkin von der Russischen Akademie der Wissenschaften analysieren die Verbindungen zur Politik und ordnen die aktuelle Situation ein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Journalist Jorge Ramos ist wohl einer der bekanntesten Latinos in den USA.

USA - Die neue Macht der Latinos

Report | 23.01.2019 | 01:55 - 02:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "auslandsjournal".

auslandsjournal

Report | 23.01.2019 | 22:15 - 22:45 Uhr
3.89/509
Lesermeinung
ZDF Die Vereidigung Trumps.

Trumps Russland-Connection - Das FBI, Mueller und die Wahrheit

Report | 24.01.2019 | 00:45 - 01:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr

Neue Rolle für Gillian Anderson: In der vierten Staffel von "The Crown" wird die Schauspielerin die Rolle der einstigen britischen Premierministerin Margaret Thatcher übernehmen.

Noch warten die Fans sehnsüchtig auf Staffel drei der Serie "The Crown". Nun wurde eine tragende Rol…  Mehr

Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr

Lady Gaga kritisiert während eines Konzerts den amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Mitten im Song hört Lady Gaga bei einem Konzert in Las Vegas auf zu singen – und erntet dafür tosend…  Mehr