Kanada - Literatur im Aufbruch

  • Autor Edem Awumey schreibt in seinem Büro in Aylmer, Québec. Vergrößern
    Autor Edem Awumey schreibt in seinem Büro in Aylmer, Québec.
    Fotoquelle: © Edem Awumey
  • Schriftstellerin Aviaq Johnston auf dem Meereis außerhalb der Stadt Iqaluit, Nunavut Vergrößern
    Schriftstellerin Aviaq Johnston auf dem Meereis außerhalb der Stadt Iqaluit, Nunavut
    Fotoquelle: © Aviaq Johnston
  • Madeleine Thien auf dem Balkons ihres Apartments in Vancouver, British Columbia Vergrößern
    Madeleine Thien auf dem Balkons ihres Apartments in Vancouver, British Columbia
    Fotoquelle: © Madeleine Thien
  • Joshua Whitehead liest einen Textentwurf in den Dover Hills außerhalb der Stadt Calgary, Alberta. Vergrößern
    Joshua Whitehead liest einen Textentwurf in den Dover Hills außerhalb der Stadt Calgary, Alberta.
    Fotoquelle: © Joshua Whitehead
Kultur, Literatur
Kanada - Literatur im Aufbruch

Infos
Produktionsland
CDN
Produktionsdatum
2020
arte
So., 18.10.
11:00 - 11:30
Folge 4, Licht


Uzma Jalaluddin lebt in Toronto, der multikulturellsten Stadt Kanadas. Uzmas Eltern sind aus Indien eingewandert, sie selbst ist hier geboren. "So viele Geschichten über MuslimInnen und People of Color sind mit Schmerz verbunden. Wo sind die anderen Geschichten? Wo ist die differenzierte Darstellung von Minderheiten?" Deshalb schreibt Uzma romantische Komödien, lustige Geschichten mit einem ernsten Unterton. Uzma Jalaluddins zweiter Roman wird im Frühjahr 2021 erscheinen. Ihr erstes Buch war Cosmopolitan UK Book of the Year und wurde für mehrere Preise nominiert. Esi Edugyan ist in Calgary geboren. Wirklich heimisch fühlt sie sich jedoch in Victoria, an Kanadas Westküste, wo sie bereits seit mehreren Jahren lebt. Hier hat die strahlende Landschaft sie in ihren Bann gezogen. Als Kind von Einwanderern aus Ghana war sie oft mit Rassismus konfrontiert und hat sich als Außenseiterin gefühlt. Eine Erfahrung, die sich in ihrer Literatur wiederfindet. Esi Edugyan ist eine der erfolgreichsten kanadischen Autorinnen der letzten Jahre. Sie hat einen der größten Literaturpreise Kanadas gleich zweimal gewonnen und war für den Man Booker Prize nominiert. Joshua Whitehead lebt in Calgary im Westen Kanadas. Er ist Oji-Nehiyaw (Cree) und seine Werke sind geprägt von den Werten der Nehiyaw und dem Licht in den Hügeln Calgarys. Er will den Stereotyp des "Indianers" durchbrechen. Joshua Whitehead schreibt Romane und Poesie. Er war in der engeren Auswahl für Kanadas größten Literaturpreis, den Governor General's Literary Award und hat zahlreiche andere Preise gewonnen. Sein erster Roman wurde in diesem Jahr ins Deutsche übersetzt.


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Cinema +24 Sarah Valentina Winkhaus

Making-of ... - Tuvalu

Kultur | 25.10.2020 | 05:00 - 05:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
Sky Cinema Sarah Valentina Winkhaus

Making-of ... - Absurdistan

Kultur | 25.10.2020 | 06:25 - 07:00 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
arte Karambolage

Karambolage - Kanake / Die Schimpfwörter / Zwanzigeins

Kultur | 25.10.2020 | 09:30 - 09:40 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
News
Seit Jahrzehnten gilt Moritz Bleibtreu als einer der Vorzeigeschauspieler des deutschen Kinos. Bei seinem neuesten Film "Cortex", der am 22. Oktober in den Kinos startet, spielte er aber nicht nur die Hauptrolle: Das Buch stammt aus seiner Feder, und erstmals nahm der 49-Jährige auf dem Regiestuhl Platz.

Als Schauspieler gilt er schon seit Jahrzehnten als deutsches Aushängeschild. Nun feiert Moritz Blei…  Mehr

Lukas Perman (Josi Edler) und Hollywood-Heimkehrerin Iréna Flury (Emma Carter) sind das romantische Liebespaar ann der Donau.

Mit "I am from Austria" komponierte Reinhard Fendrich 1900 die heimliche Hymne Österreichs. Sein gle…  Mehr

Zwei Kommissarinnen, die sich nicht auf Anhieb mögen: Die Hamburgerin Katharina Tempel (Franziska Hartmann, rechts) und Helen Dorn (Anna Loos) tauschen erste Erfahrungen aus.

Die Düsseldorfer LKA-Kommissarin Helen Dorn hat es nach Hamburg verschlagen. Dort ist der mutmaßlich…  Mehr

Nach vier Jahren bei Eurosport wechselt Sven Hannawald als Skisprung-Experte zum Ersten. Dort wird er ab November an der Seite von Matthias Opdenhövel die Springen analysieren.

Nach dem Rücktritt von Dieter Thoma hat die ARD einen neuen Skisprung-Experten gefunden: Sven Hannaw…  Mehr

Aufgrund der hohen Corona-Zahlen befindet sich Berchtesgaden (Bild) aktuell im Lockdown. Laut ZDF-Politbarometer befürwortet die Mehrheit der Deutschen die Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie.

Mit steigenden Infektionszahlen und entsprechender Berichterstattung rückt die Corona-Pandemie zuneh…  Mehr