Kanadas Nationalparks

  • The Arches im Sonnenuntergang Vergrößern
    The Arches im Sonnenuntergang
    Fotoquelle: RB
  • Moorhuhn im Gros-Morne-Nationalpark Vergrößern
    Moorhuhn im Gros-Morne-Nationalpark
    Fotoquelle: RB
  • Blick auf die Tablelands vom Helikopter aus Vergrößern
    Blick auf die Tablelands vom Helikopter aus
    Fotoquelle: RB
  • In Bonne Bay, wo die Arme der Bucht zusammenlaufen, gibt es ein Institut für Meeresforschung: Die Bonne Bay Marine Station ist eine Forschungseinrichtung der Memorial University. Vergrößern
    In Bonne Bay, wo die Arme der Bucht zusammenlaufen, gibt es ein Institut für Meeresforschung: Die Bonne Bay Marine Station ist eine Forschungseinrichtung der Memorial University.
    Fotoquelle: RB
  • Der Trout River Pond im Gros-Morne-Nationalpark Vergrößern
    Der Trout River Pond im Gros-Morne-Nationalpark
    Fotoquelle: RB
  • Tal am Western Brook Pond Vergrößern
    Tal am Western Brook Pond
    Fotoquelle: RB
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Kanadas Nationalparks

Infos
Online verfügbar von 12/07 bis 19/07
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
Fr., 12.07.
17:50 - 18:30
Gros-Morne: Das raue Paradies Neufundlands


Bei den Kanadiern heißt Neufundland nur "The Rock". Im äußersten Osten Kanadas trotzen der große Felsen und seine Bewohner dem rauen Wetter und den Wellen des Atlantiks. Hier liegt der Nationalpark Gros Morne. Seinen Namen verdankt er einem circa 806 Meter hohen Berg, der auf den ersten Blick karg und einsam wirkt. Tatsächlich ist er Lebensraum zahlreicher Tierarten. Karibuherden grasen auf den Hängen, zwischen den Felsen entdeckt man Alpenschneehühner und Polarhasen. Ausgerechnet der Elch, ein Wahrzeichen Neufundlands, ist mittlerweile zur Plage geworden. Ursprünglich war er zur Jagd angesiedelt worden. Der Ökologe Darroch Whitaker und sein Team untersuchen den Einfluss der Elche auf den Waldbestand. Immer wieder hat der Eingriff des Menschen das empfindliche Ökosystem Neufundlands aus dem Gleichgewicht gebracht. Die unmessbaren Kabeljauvorkommen, die schon die Wikinger dorthin lockten, wurden von der industriellen Fischerei fast völlig ausgerottet. Der Fischer Fred Snow ist einer der wenigen, die noch nach alter Methode fischen. Doch seine Zukunft ist ungewiss. Die Geologin Kris Orevec führt durch die einzigartigen Tablelands. Die rostbraunen Berge haben Gros Morne zum UNESCO-Welterbe gemacht. Es ist einer von nur wenigen Orten auf der Welt, an denen der Erdmantel an die Oberfläche tritt. Die geologische Beschaffenheit macht den Park nicht nur zu einem Mekka für Forscher, sondern formt ein beispielloses Panorama. Während der Eiszeit frästen sich riesige Gletscher durch das Gestein Neufundlands und hinterließen eine Landschaft voller Fjorde. Die Steilwände des Western Brook Pond sind rund 600 Meter hoch, und das Wasser des Binnenfjords gehört zu den reinsten und besten Trinkwasserreserven auf der Welt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Seenlandschaft Banff National Park

Kanadas Nationalparks - Banff und die Rocky Mountains

Natur+Reisen | 23.07.2019 | 08:00 - 08:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Totholz ist von zentraler Bedeutung für die Artenvielfalt eines Waldes. Zahlreichen Insekten- und Vogelarten bietet es Lebensraum und Nahrung.

Mythos Wald - Tierparadies und Schattenreich

Natur+Reisen | 23.07.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
4/502
Lesermeinung
3sat Bergdorf Cenova.

Ligurien - Leben zwischen Himmel und Meer

Natur+Reisen | 23.07.2019 | 16:00 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Auf dem offiziellen Artwork zu "Top Gun: Maverick" sieht man deutlich: Dort, wo einst die japanische und die taiwanesische Flagge prangten, sind heute Fantasiesymbole auf Tom Cruise' Jacke aufgenäht.

Hat die chinesische Zensur an Tom Cruise' Lederjacke herumgeschnippelt? Der erste Trailer zu "Top Gu…  Mehr

Mit Stephanie Baczyk verstärkt eine Frau nun das Kommentatoren-Team der ARD-Bundesliga-Sportschau. Die 32-Jährige hat bereits die Frauen-Fußball-WM kommentiert.

Stephanie Baczyk ist die erste Frau im Team der ARD-"Sportschau", die Spielberichte der Bundesliga k…  Mehr

Reinhold Beckmann (links) begrüßt in der neuesten Ausgabe seiner Talk-Sendung "Beckmann trifft ..." (Montag, 22. Juli, 23 Uhr, NDR) Wayne Carpendale und Jenny Jürgens. Darin spricht Carpendale unter anderem über seine schwere Kindheit als Kind eines Stars: "Schule war die Hölle."

Als Sohn eines berühmten Vaters hat man es nicht immer leicht. Diese Erfahrung musste auch Wayne Car…  Mehr

Die 14-jährige Natalie Leonhard steckte mitten in der Pubertät, als sie verschwand. Was ist passiert? Nicht einmal ihre Freundinnen aus der Schule haben eine Idee, und auch die Polizei steht vor einem Rätsel.

In einer Spezial-Sendung dreht sich bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erneut alles nur um ein Thema…  Mehr

Im ZDF-"Fernsehgarten" zum 50. Jubiliäum der Mondlandung misslang Moderatorin Andrea Kiewel eine Überraschung: Sie platzte in die Geburtstagsfeier eines Mannes, der ebenfalls seinen 50. Geburtstag feierte.

Das ging nach hinten los: Die Live-Übertragung einer Geburtstagsfeier sollte eine ganz besondere Übe…  Mehr