Kann man Gott beleidigen?

  • Immer unter Blasphemie-Verdacht: Arbeiten des Wiener Aktionskünstlers Hermann Nitsch Vergrößern
    Immer unter Blasphemie-Verdacht: Arbeiten des Wiener Aktionskünstlers Hermann Nitsch
    Fotoquelle: ZDF
  • Goldene Reliquienkammer St. Ursula in Köln: Zur Verehrung Gottes gehörte im Mittelalter die Heiligen- und Reliquienverehrung. Vergrößern
    Goldene Reliquienkammer St. Ursula in Köln: Zur Verehrung Gottes gehörte im Mittelalter die Heiligen- und Reliquienverehrung.
    Fotoquelle: ZDF
  • Ist das blasphemische Kunst? Deborah Sengls "Via Dolorosa" Vergrößern
    Ist das blasphemische Kunst? Deborah Sengls "Via Dolorosa"
    Fotoquelle: ZDF
  • Ein historisches Beispiel dafür, inwieweit Mauren, Christen und Juden zusammen leben können, bot einst die spanische Region Andalusien: hier die Mezquita in Córdoba. Vergrößern
    Ein historisches Beispiel dafür, inwieweit Mauren, Christen und Juden zusammen leben können, bot einst die spanische Region Andalusien: hier die Mezquita in Córdoba.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Kann man Gott beleidigen?

Infos
Online verfügbar von 15/08 bis 14/09
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
Mi., 15.08.
23:35 - 00:30
Der Streit um Blasphemie


Blasphemie ist ein brisantes Thema in Zeiten, in denen Religion weltweit an Bedeutung gewinnt oder sogar zu einem Politikum werden kann, das Terror und Gewalt auf den Plan ruft. Die Ereignisse seit der Fatwa gegen den Schriftsteller Salman Rushdie bis hin zum Terroranschlag auf die Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" in Paris haben die Debatte um Blasphemie zugespitzt auf eine Frontstellung: hier die Meinungsfreiheit, dort der Respekt vor der Religion. Vor allem Künstler und Karikaturisten sehen sich seit jeher mit dem Vorwurf der Blasphemie konfrontiert, wenn sie mit ihren Werken eine Vertiefung religiöser Motive vorantreiben oder bewusst kirchliche Institutionen attackieren wollten. Die Dokumentation geht dem Streit um Blasphemie in der Kunst nach und fragt Vertreter aller Glaubensrichtungen, wie sie das Thema Gotteslästerung bewerten. Dabei schaut sie zurück auf die Ursprünge der Religion und ordnet das Thema Blasphemie historisch ein. Sie stellt Werke von Künstlern, Filmemachern und Karikaturisten vor, die als blasphemisch bezeichnet wurden und die teils drastische Konsequenzen nach sich zogen. Wie beim Karikaturisten Kurt Westergard, der seit der Veröffentlichung der Mohammed-Karikaturen unter Polizeischutz steht. Die österreichischen Künstler Herrmann Nitsch und Deborah Sengl thematisieren mit ihrer Kunst gesellschaftliche Missstände und setzen hierfür christliche Symbole ein. Der Karikaturist Gerhard Haderer hat sich häufig mit dem Machtphänomen der katholischen Kirche beschäftigt, und die Filme Ulrich Seidls liefern immer wieder Stoff für hitzige Blasphemie-Diskussionen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Zerstört in Sekunden

Zerstört in Sekunden - Episode 14(Episode 14)

Report | 18.08.2018 | 00:55 - 01:25 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
BR Pickerin Veronika bei Amazon, Augsburg.

24h Bayern - Der Abend 20.00-21.00 Uhr

Report | 18.08.2018 | 01:10 - 02:10 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 18.08.2018 | 02:30 - 03:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr

Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr