Daniel begleitet seinen Mentor, den Karatemeister Mr. Miyagi, nach Okinawa. Dort will sich Miyagi, der Japan vor vierzig Jahren verlassen hat, von seinem im Sterben liegenden Vater verabschieden. Zudem trifft Miyagi auf seinen alten Freund und späteren Rivalen Sato, während sich Daniel in Kumiko, die Nichte von Miyagis ehemaligen Schwarm Yugi, verliebt und sich unabsichtlich neue Feinde macht.