Karla und der Kameltreiber

  • Weitere Fotos auf Anfrage. Vergrößern
    Weitere Fotos auf Anfrage.
    Fotoquelle: SWR/Mouhcine El Ghomri
  • Weitere Fotos auf Anfrage. Vergrößern
    Weitere Fotos auf Anfrage.
    Fotoquelle: SWR/Mouhcine El Ghomri
  • Weitere Fotos auf Anfrage. Vergrößern
    Weitere Fotos auf Anfrage.
    Fotoquelle: SWR/Mouhcine El Ghomri
  • Weitere Fotos auf Anfrage. Vergrößern
    Weitere Fotos auf Anfrage.
    Fotoquelle: SWR/Mouhcine El Ghomri
  • Weitere Fortos auf Anfrage. Vergrößern
    Weitere Fortos auf Anfrage.
    Fotoquelle: SWR/Mouhcine El Ghomri
  • Weitere Fotos auf Anfrage. Vergrößern
    Weitere Fotos auf Anfrage.
    Fotoquelle: SWR/Mouhcine El Ghomri
  • Weitere Fotos auf Anfrage. Vergrößern
    Weitere Fotos auf Anfrage.
    Fotoquelle: SWR/Mouhcine El Ghomri
  • Weitere Fotos auf Anfrage. Vergrößern
    Weitere Fotos auf Anfrage.
    Fotoquelle: SWR/Mouhcine El Ghomri
Report, Dokumentation
Karla und der Kameltreiber

SWR
Do., 21.03.
23:15 - 00:15
Ein Leben zwischen Sahara und Bodensee


Die deutsche Chemikerin Dr. Karla Ahansal aus Lindau am Bodensee hat in der marokkanischen Sahara eine neue Heimat gefunden. Ihr Mann Brahim ist ein ehemaliger Nomade und ein echter Wüstensohn. Karla lernt ihren Mann vor über zwölf Jahren bei einer Tour in der Sahara kennen. Brahim ist einer der Kameltreiber, die die Touristengruppe begleiten. Die beiden verlieben sich. Lange Zeit pendelt Karla zwischen Lindau und Südmarokko, bis sie und Brahim 2008 heiraten. Ihr Leben ist seitdem von starken Gegensätzen geprägt: Klima, Geografie, Kultur, Sprache und Lebensart könnten unterschiedlicher kaum sein. Die Familie gründet eine Karawanserei am Rande der Sahara. Sie lebt von Wüstentouren, die sie für Touristen organisiert und durchführt. Karla ist in der Sahara angekommen und liebt ihr neues Leben. Dennoch verbringt sie weiterhin viel Zeit in Deutschland. Etwa drei Monate jährlich lebt sie mit ihrer inzwischen neunjährigen Tochter Zahra in Lindau am Bodensee. Dort arbeitet Karla als Heilpraktikerin. Sie hat einen festen Patientenstamm. Das Geld braucht die Familie dringend für die Karawanserei. Den Rest des Jahres verbringt Karla in Marokko. Die kleine Zahra wächst mit zwei Kulturen und drei Sprachen auf: Deutsch, Arabisch und Tamazight . "Karla und der Kameltreiber" zeigt den Alltag von Karla und ihrer Familie in seinen verschiedenen Facetten. Er taucht ein in ein ungewöhnliches Leben zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen. Der Film begleitet die Familie, die vor einer großen Herausforderung steht: Um die Familie finanziell besser abzusichern, setzt Brahim auf die Landwirtschaft als zweites Standbein. Er baut Dattelpalmen und Wassermelonen an. Wassermelonen in der Wüste - kann das gutgehen? Gedreht wurde für den Film ein Jahr lang in Lindau am Bodensee und in der südmarokkanischen Sahara.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Gottfried Wilhelm Leibniz - Das verkannte Genie

Gottfried Wilhelm Leibniz - Das verkannte Genie

Report | 21.03.2019 | 23:05 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Auf dem Tempelberg, arab.: Al-Haram Asch-Scharif, nahe des Zugangs durch das Cotten-Gate mit Blick auf den Felsendom.

Der Tempelberg in Jerusalem

Report | 21.03.2019 | 23:15 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Seit 13 Jahren spielt Janina Hartwig die gutmütige, aber resolute Schwester Hanna in der ARD-Serie "Um Himmels Willen". Am Dienstag, 26. März, startet die 18. Staffel der Sendung.

"Um Himmels Willen" hat sich in der ARD zum Dauebrenner entwickelt. Doch was macht den Erfolg der Se…  Mehr

Schauspielerin Ulrike Frank erfüllt sich mit ihrer Teilnahme bei "Let's Dance" einen Traum - nun pausiert sie soagr bei "GZSZ", um sich die Krone beim Tanzwettbewerb zu schnappen.

Die RTL-Serie "GZSZ" findet vorerst ohne Katrin Flemming, gespielt von Ulrike Frank, statt. Die Scha…  Mehr

Explosionen sind für Paul Renner (Daniel Roesner) Alltag. Der Schauspieler wird die Serie nach Staffel 35 aber verlassen.

Seit 2016 spielte Daniel Roesner in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11" den Polizisten Paul Renner. D…  Mehr

Erst 2016 verlor der Islamische Staat (IS) die Kontrolle über die libysche Stadt Sirte. Die Terrormiliz hinterließ ein Trümmerfeld.

In einem Themenabend widmet sich ZDFinfo dem Terrorismus in der arabischen Welt. Die Doku "Inside IS…  Mehr

Christoph Waltz äußerte sich im Interview mit der "FAZ" höchst kritisch zu den Themen Wutbürger und verrückte Regierungen.

Schauspieler Christoph Waltz hat eine klare Meinung zum Thema "Wutbürger". In einem Interview mit de…  Mehr