Katie Fforde: Sprung ins Glück

TV-Film, TV-Liebesmelodram
Katie Fforde: Sprung ins Glück

Infos
Originaltitel
Katie Fforde - Harriets Traum
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Kinostart
So., 20. Februar 2011
ZDF
Sa., 30.06.
13:45 - 15:15


Von ihrer Stiefmutter Esther wird sie alles andere als herzlich empfangen. Esther befürchtet, dass die Ehe ihrer Tochter Alison durch Kay gefährdet werden könnte. Ein Verdacht, der nicht unbegründet ist, denn schon bald macht Eric Kay Avancen. Kay würde am liebsten wieder abreisen, als ihr Vater plötzlich stirbt. Esther macht Kay Vorwürfe, den herzkranken George zu sehr aufgeregt zu haben und an seinem Tod eine Mitschuld zu tragen. Ihre Anschuldigungen bleiben nicht folgenlos: Kay fühlt sich verantwortlich. Um das Lebenswerk ihres Vaters vor dem Verkauf zu retten, entschließt sie sich trotz aller Widerstände, zu bleiben. Denn nur die Heilung der Pferde und vor allem die Siegesprämie für den Gewinn eines Vielseitigkeitsturniers für das beste Pferd im Stall könnten bei den Banken einen Aufschub des Verkaufs bewirken. Leider laufen Kays Bemühungen zur Rettung des Gestüts jedoch alles andere als glatt. Immer neue Rückschläge muss sie einstecken. Als dann plötzlich der Champion Pacer erkrankt und sein Start beim Rennen gefährdet ist, kommt bei ihr der Verdacht auf, dass jemand ihre Arbeit sabotiert. Schnell hat sie Jake Garber in Verdacht, den attraktiven und geheimnisvollen Trainer, der noch vor seinem Tod von ihrem Vater eingestellt wurde. Dabei hat jemand ganz anderes seine Finger im Spiel, und Kay erkennt fast zu spät, was auf dem Gestüt wirklich vor sich geht.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Katie Fforde" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Lotte (Heidelinde Weis) und Rudolf (Siegfried Rauch) amüsieren sich auf einem traditionellen Dorffest.

Utta Danella - Wenn Träume fliegen

TV-Film | 30.06.2018 | 18:20 - 19:50 Uhr
3.38/508
Lesermeinung
SWR Marie (Mira Bartuschek) unternimmt mit dem Fotografen Niklas (Kai Schumann) eine Bootsfahrt.

Utta Danella - Wachgeküsst

TV-Film | 30.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.78/509
Lesermeinung
HR Liebe am Fjord - Das Meer der Frauen

Liebe am Fjord - Das Meer der Frauen

TV-Film | 01.07.2018 | 11:55 - 13:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/504
Lesermeinung
News
Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr