Katz und Hund

  • Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters) lehrt ihrem Widersacher Tobias Hund (Martin Lüttge) das Fürchten. Vergrößern
    Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters) lehrt ihrem Widersacher Tobias Hund (Martin Lüttge) das Fürchten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters), ihr Ortspfarrer Tobias Hund (Martin Lüttge, rechts) und dessen Bruder Tillmann (Christian Kohlund) sind rein dienstlich auf einem ungewöhnlichen Ortstermin. Vergrößern
    Die Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters), ihr Ortspfarrer Tobias Hund (Martin Lüttge, rechts) und dessen Bruder Tillmann (Christian Kohlund) sind rein dienstlich auf einem ungewöhnlichen Ortstermin.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mit der Organisation eines internationalen Festivals der Volksmusik gelingt der umstrittenen Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters, Mitte) endlich der Durchbruch. Vergrößern
    Mit der Organisation eines internationalen Festivals der Volksmusik gelingt der umstrittenen Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters, Mitte) endlich der Durchbruch.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Grund zum Feiern: Dorothee Auer (Nicole Heesters) ist zur Bürgermeisterin gewählt worden. Vergrößern
    Ein Grund zum Feiern: Dorothee Auer (Nicole Heesters) ist zur Bürgermeisterin gewählt worden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Ja-Wort vor Gott: Ortspfarrer Tobias Hund (Martin Lüttge, rechts) traut seinen Bruder Tillmann (Christian Kohlund) mit der neuen Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters). Vergrößern
    Das Ja-Wort vor Gott: Ortspfarrer Tobias Hund (Martin Lüttge, rechts) traut seinen Bruder Tillmann (Christian Kohlund) mit der neuen Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Journalist Tillmann (Christian Kohlund) und die neue Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters) geben sich das Ja-Wort. Vergrößern
    Der Journalist Tillmann (Christian Kohlund) und die neue Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters) geben sich das Ja-Wort.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Nach einem feucht-fröhlichen Abend muss der Ortspfarrer Tobias Hund (Martin Lüttge, links) sich von seinem Bruder Tillmann (Christian Kohlund) und seiner resoluten Haushälterin Margarete Weiss (Doris Kunstmann) pflegen lassen. Vergrößern
    Nach einem feucht-fröhlichen Abend muss der Ortspfarrer Tobias Hund (Martin Lüttge, links) sich von seinem Bruder Tillmann (Christian Kohlund) und seiner resoluten Haushälterin Margarete Weiss (Doris Kunstmann) pflegen lassen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der eigensinnige Pfarrer Tobias Hund (Martin Lüttge) will sich von seiner Haushälterin Margarete Weiss (Doris Kunstmann) nichts sagen lassen. Vergrößern
    Der eigensinnige Pfarrer Tobias Hund (Martin Lüttge) will sich von seiner Haushälterin Margarete Weiss (Doris Kunstmann) nichts sagen lassen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters, 2. von rechts) organisiert gemeinsam mit ihrem Widersacher Tobias Hund (Martin Lüttge, 2. von links) und dessen Bruder Tillmann (Christian Kohlund) ein Festival der Volksmusik. Vergrößern
    Die Bürgermeisterin Dorothee Auer (Nicole Heesters, 2. von rechts) organisiert gemeinsam mit ihrem Widersacher Tobias Hund (Martin Lüttge, 2. von links) und dessen Bruder Tillmann (Christian Kohlund) ein Festival der Volksmusik.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der alt eingesessene Ortspfarrer Tobias Hund (Martin Lüttge) und sein Bruder Tillmann (Christian Kohlund, links). Vergrößern
    Der alt eingesessene Ortspfarrer Tobias Hund (Martin Lüttge) und sein Bruder Tillmann (Christian Kohlund, links).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Dorothee Auer (Nicole Heesters) und der Journalist Tillmann (Christian Kohlund) sind dabei, sich ineinander zu verlieben. Vergrößern
    Dorothee Auer (Nicole Heesters) und der Journalist Tillmann (Christian Kohlund) sind dabei, sich ineinander zu verlieben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Komödie
Katz und Hund

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
BR
Sa., 02.03.
10:30 - 12:00


Die ambitionierte Leiterin der Volkshochschule Dorothee Auer hat mit hauchdünner Mehrheit den populären Ludwig Thannhäuser geschlagen und tritt nun ihr Amt als Bürgermeisterin an. Kein leichter Job für eine Frau im erzkonservativen Umfeld. Denn Thannhäuser ist seit jeher der verlängerte Arm des erzkatholischen Pfaffen Tobias Hund, der das malerische Bodensee-Städtchen Pfullendorf im Linzgau über Jahrzehnte hinweg quasi allein regiert hat. Umso schwerer findet der Pfarrer sich mit der demokratischen Abwahl seiner Marionette Thannhäuser zurecht. Durch die Anschaffung einer Pfullendorf-Website und die Abschaffung kostspieliger Dienstautos kann Dorothee dennoch einige Sympathiepunkte verbuchen. Aber erst als sie zur Überraschung aller den Stuttgarter Medienunternehmer Dr. Lodemann dazu bringt, in Pfullendorf ein Callcenter und eine Diskothek zu eröffnen, bekommt die neue Bürgermeisterin allmählich Oberwasser. Pfarrer Hund kocht vor Wut und bittet seinen Bruder Tillmann, einen Journalisten, dem ominösen Lodemann auf den Zahn zu fühlen. Als sich herausstellt, dass Lodemann ein Pornoproduzent und zudem insolvent ist, beginnt der Pfarrer zu frohlocken. Doch inzwischen hat Tillmann sich in die Kommunalpolitikerin verliebt und redet seinem selbstgerechten Pharisäer-Bruder ordentlich ins Gewissen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Katz und Hund" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Das Weibernest

Das Weibernest

Spielfilm | 21.03.2019 | 02:30 - 04:00 Uhr
3.33/509
Lesermeinung
SWR Der zweite Frühling

Der zweite Frühling

Spielfilm | 31.03.2019 | 01:50 - 04:20 Uhr
3.42/5012
Lesermeinung
MDR Tassilo (Matthias Brenner, Mitte) zieht es zum Bauernhof seiner Mutter nach Thüringen, und Arbo (Daniel Brühl, links), Benno (Michael Gwisdek) und Chiara (Chiara Schoras) begleiten ihn.

Vaya con dios - Und führe uns in Versuchung

Spielfilm | 15.04.2019 | 23:05 - 00:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Eine ungewöhnliche Reisegruppe: Rund 20 Obdachlosen hat die Diakonie Hamburg einen Urlaub an den Ratzeburger See spendiert.

Die Obdachlosen "Jacky" und Werner bekommen eine Auszeit vom Überlebenskampf auf den Straßen Hamburg…  Mehr

Hana Geißendörfer hat vor einiger Zeit die Leitung der "Lindenstraße" von ihrem Vater Hans W. Geißendörfer übernommen. Das Kultformat wird im März 2020 auslaufen, doch Hana Geißendörfer fasst ebreits die nächste Serienproduktion ins Auge - diesmal im Auftrag von Sky Deutschland. "Lindenstraße" ist immer sonntags, 18.50 Uhr, im Ersten zu sehen.

Die "Lindenstraße" geht ihrem unausweichlichen Ende entgegen, doch die Macher der Kultsendung produz…  Mehr

YouTuber und Autor Firas Alshater, ein geflüchteter Syrer muslimischen Glaubens, untersucht in einer durchaus provokant gedachten Oster-Reportage des ZDF den gegenwärtigen Zustand des "christlichen Abendlandes" im österlichen Deutschland des Jahres 2019.

Wie christlich ist Deutschland im Jahr 2019? Die Oster-Dokumentation "Ach, Du liebes Abendland!" im …  Mehr

Ursula Karusseit 2014 während Dreharbeiten für "In aller Freundschaft". 21 Jahre lang spielte sie in der vom MDR produzierten Serie mit.

Ende 2018 stand Ursula Karusseit zuletzt für die ARD-Serie "In aller Freundschaft" vor der Kamera, a…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr