Kaukasische Clans in Deutschland - Dem Terror so nah

  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Im August 2018 verhaftet der Staatsschutz in Berlin den Tschetschenen Magomed Ali C. Der mutmaßliche Islamist hatte Sprengstoff in seiner Wohnung gehortet - für Anschläge in Deutschland. Vergrößern
    Im August 2018 verhaftet der Staatsschutz in Berlin den Tschetschenen Magomed Ali C. Der mutmaßliche Islamist hatte Sprengstoff in seiner Wohnung gehortet - für Anschläge in Deutschland.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Im August 2018 verhaftet der Staatsschutz in Berlin den Tschetschenen Magomed Ali C. Der mutmaßliche Islamist hatte Sprengstoff in seiner Wohnung gehortet - für Anschläge in Deutschland. Vergrößern
    Im August 2018 verhaftet der Staatsschutz in Berlin den Tschetschenen Magomed Ali C. Der mutmaßliche Islamist hatte Sprengstoff in seiner Wohnung gehortet - für Anschläge in Deutschland.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Im August 2018 verhaftet der Staatsschutz in Berlin den Tschetschenen Magomed Ali C. Der mutmaßliche Islamist hatte Sprengstoff in seiner Wohnung gehortet - für Anschläge in Deutschland. Vergrößern
    Im August 2018 verhaftet der Staatsschutz in Berlin den Tschetschenen Magomed Ali C. Der mutmaßliche Islamist hatte Sprengstoff in seiner Wohnung gehortet - für Anschläge in Deutschland.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Im August 2018 verhaftet der Staatsschutz in Berlin den Tschetschenen Magomed Ali C. Der mutmaßliche Islamist hatte Sprengstoff in seiner Wohnung gehortet - für Anschläge in Deutschland. Vergrößern
    Im August 2018 verhaftet der Staatsschutz in Berlin den Tschetschenen Magomed Ali C. Der mutmaßliche Islamist hatte Sprengstoff in seiner Wohnung gehortet - für Anschläge in Deutschland.
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Dokumentation
Kaukasische Clans in Deutschland - Dem Terror so nah

Infos
Produktionsland
Deutschland
n-tv
Do., 07.02.
05:15 - 06:00


Im August 2018 verhaftet der Staatsschutz in Berlin den Tschetschenen Magomed Ali C. Der mutmaßliche Islamist hatte Sprengstoff in seiner Wohnung gehortet - für Anschläge in Deutschland. Rund 40.000 Tschetschenen leben in Deutschland und immer wieder kommt es zu ähnlichen Verdachtsmomenten. Die Dokumentation bringt die Hintergründe und Motive der kaukasischen Clans ans Licht. Außerdem kommen Behörden, Experten und Tschetschenen selbst zu Wort.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Tausende Berichte über den Missbrauch von Kindern und Jugendlichen haben die Katholische Kirche aufgeschreckt. Ende Februar 2019 lädt Papst Franziskus zu einer Missbrauchskonferenz nach Rom. Auf höchster Ebene will die Kirche Lösungen aufzeigen. Währenddessen muss sie sich mit einer weiteren, erschreckenden und bislang völlig unberücksichtigt gebliebenen Dimension dieses nicht enden wollenden Skandals auseinandersetzen: Den Missbrauch von Nonnen und Angehörigen geistlicher Gemeinschaften durch Priester. Um wie viele Fälle geht es? Wie geht die Kirche mit den Opfern um?

DokThema - Als Nonne missbraucht: Eine Frau kämpft um Aufklärung.

Report | 06.02.2019 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Nicht meine Lieder haben mich berühmt gemacht. Die Fatwa war es." 2012 rief ein Großajatollah die Todes-Fatwa gegen den Musiker Shahin Najafi aus. Anlass war ein kontroverser Liedtext über die Unterdrückung von Frauen und die Verletzung von Menschenrechten im Iran. In seiner Jugend war Najafi gläubiger Moslem gewesen, begabt in Koran Rezitation - heute setzt er bei jedem Konzert sein Leben aufs Spiel.

Wenn Gott schläft - Eine Liebesgeschichte in Zeiten der Angst

Report | 06.02.2019 | 23:25 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Weizen ist Deutschlands wichtigstes Agrarprodukt.

ZDFzoom - Der Wahnsinn mit dem Weizen - Die Folgen unserer Agrarpolitik

Report | 07.02.2019 | 03:45 - 04:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr