Kein Keks für Kobolde

  • Gelbschopf will die Reparatur des kaputten Abflusses erst mal in die eigenen Hände nehmen. Vergrößern
    Gelbschopf will die Reparatur des kaputten Abflusses erst mal in die eigenen Hände nehmen.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Siebenpunkt und Teufelsblick nehmen ein Bad im feuchten Beton. Vergrößern
    Siebenpunkt und Teufelsblick nehmen ein Bad im feuchten Beton.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Mia und Neunauge stinkt es gleichermaßen. Was ist bloß los im Wald? Vergrößern
    Mia und Neunauge stinkt es gleichermaßen. Was ist bloß los im Wald?
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Mia ist mitten hinein in den Matsch gefallen. Vergrößern
    Mia ist mitten hinein in den Matsch gefallen.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Feuerkopf auf seinem Weg durch den Wald. Vergrößern
    Feuerkopf auf seinem Weg durch den Wald.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Die Kobolde betrachten neugierig, was die Menschen treiben. Vergrößern
    Die Kobolde betrachten neugierig, was die Menschen treiben.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
Serie, Animationsserie
Kein Keks für Kobolde

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland / Belgien / Australien
Produktionsdatum
2010
KiKa
Fr., 27.07.
13:00 - 13:20
Folge 6, Stinkwut


Stinkwut Es stinkt. Und zwar ziemlich heftig! Wieso? Weil der Abfluss der Toiletten auf Mia und Wellies Campingplatz kaputt ist. Nicht nur, dass Mia der entstehende Gestank reichlich anwidert - sie fällt auch noch mitten hinein in den ekligen Schlamassel! Und zu allem Überfluss bekommt sie zusätzlich heftigen Ärger mit Neunauge. Denn das Koboldmädchen ist ebenso wenig wie deren Freunde Siebenpunkt und Feuerkopf begeistert darüber, dass Papa Gelbschopf mit einem Bagger versucht, Erde auf die Abflussbrühe zu schütten. Mag sein, dass die dann nicht mehr so furchtbar stinkt. Doch der Bagger ist brüllend laut und zerstört nicht nur die Ruhe des Waldes, sondern mit seinen groben Ketten auch noch die Wanderpfade und die Heimat der Ameisen. Was tun? Als Gelbschopf den Bagger für einen Moment verlässt, nutzen die Kobolde die Gunst des Augenblicks. Sie machen sich über die Baumaschine her! Dieser Hässling soll nie wieder auch nur einen einzigen Millimeter mit dem donnerkrachenden Monster fahren können!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Sara (Lucia Luna, l.) versteckt ein paar Nüsse für Carla, die Krähe.

Mia and me - Das Herz von Centopia

Serie | 21.07.2018 | 07:10 - 07:30 Uhr
3.93/5014
Lesermeinung
ZDF Irgendwo in dieser Koboldhöhle muss der alte Zauberstab von Grummels Familie versteckt sein. Digby und Fizzy wollen ihn unbedingt finden.

Drache Digby - Der zerbrochene Zauberstab

Serie | 22.07.2018 | 06:20 - 06:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF .

Die Biene Maja - Die kranke Königin

Serie | 22.07.2018 | 06:50 - 07:05 Uhr
1.33/503
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr