Kein Keks für Kobolde

  • Nicht immer sind Sara und Mia ein Herz und eine Seele. Vergrößern
    Nicht immer sind Sara und Mia ein Herz und eine Seele.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Sara allein im Wald! Vergrößern
    Sara allein im Wald!
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Neunauge in den Klauen von Baby Sara Vergrößern
    Neunauge in den Klauen von Baby Sara
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Im Sumpf lauern jede Menge Gefahren auf die Kobolde. Vergrößern
    Im Sumpf lauern jede Menge Gefahren auf die Kobolde.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Baby Sara ist ein unberechenbarer Wirbelwind. Vergrößern
    Baby Sara ist ein unberechenbarer Wirbelwind.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Sara auf Erkundungstour im Wald Vergrößern
    Sara auf Erkundungstour im Wald
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Ungefährlich ist es nicht, was die Kobolde anstellen. Vergrößern
    Ungefährlich ist es nicht, was die Kobolde anstellen.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Sara beim Kinderspiel - mit Neunauge! Vergrößern
    Sara beim Kinderspiel - mit Neunauge!
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Tausendschöns Absichten sind schwer zu durchschauen. Vergrößern
    Tausendschöns Absichten sind schwer zu durchschauen.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Ob Maden den Weißen von seinen Beschwerden befreien? Vergrößern
    Ob Maden den Weißen von seinen Beschwerden befreien?
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Der Weiße glaubt, die Kobolde übertölpeln zu können. Vergrößern
    Der Weiße glaubt, die Kobolde übertölpeln zu können.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Neunauge hat einen listigen Plan ausgeheckt. Vergrößern
    Neunauge hat einen listigen Plan ausgeheckt.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Neunauge entwischt Sara. Vergrößern
    Neunauge entwischt Sara.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Die Kobolde glauben, den Weißen hereingelegt zu haben. Vergrößern
    Die Kobolde glauben, den Weißen hereingelegt zu haben.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Die Kobolde betrachten neugierig, was die Menschen treiben. Vergrößern
    Die Kobolde betrachten neugierig, was die Menschen treiben.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Feuerkopf auf seinem Weg durch den Wald. Vergrößern
    Feuerkopf auf seinem Weg durch den Wald.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
Serie, Animationsserie
Kein Keks für Kobolde

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland / Belgien / Australien
Produktionsdatum
2010
KiKa
Mo., 27.08.
16:00 - 16:50
Babyschreck / Reingefallen


Babyschreck Als Tante Emma auf dem Campingplatz Mia und Papa Gelbschopf besucht, kommt sie nicht allein. Sie bringt ihre dreijährige, stets mit Schokolade und Rotz bekleckerte Tochter mit! Die aber hat es faustdick hinter den Ohren - nicht nur, weil sie infernalisch laut schreien kann. Schlimmer ist, dass sie sich alles, was sich nicht schnell genug rettet, unter den Nagel reißt. Und genau das passiert Neunauge! Für die Kleine ist das Kobold-Mädchen wie ein neuer Teddy, mit dem sich prima spielen lässt: Voller Hingabe zieht sie ihm Puppenkleider an, stopft ihm einen Schnuller in den Mund und wacht ansonsten argwöhnisch über den neuen Besitz. Als es Feuerkopf und Siebenpunkt endlich gelingt, Neunauge den Klauen der Dreijährigen zu entreißen, trifft Mia der Schlag. Denn das Kind wackelt putzmunter den Kobolden in den Wald nach und verschwindet irgendwo zwischen gefährlichen Spinnen und grunzenden Wildschweinen. Tante Emma wird alles andere als Verständnis dafür haben, dass Mia nicht ordentlich auf ihre Tochter achtgegeben hat! Reingefallen Die Kobolde erklären sich bereit, Beeren für die alte Tausendschön zu sammeln. Dass ihnen dabei der Weiße und seine üblen Spießgesellen in die Quere kommen, ist nichts Besonderes. Besonders ist allerdings, dass die Kobolde ihre Erzfeinde diesmal zu übertölpeln versuchen. Sie lassen den Weißen glauben, dass die Beeren, die er ihnen ohne zu zögern klaut und gierig verschlingt, giftig sind und Krätze, Augenzucken, Haarausfall und wer weiß, was sonst noch auslösen! Der Weiße wird blass, glaubt wortwörtlich, was man ihm sagt und fühlt sich sterbenskrank. Unsere Kobolde aber grinsen vor Schadenfreude über beide Backen. Als sie jedoch Tausendschön ihren Schwindel berichten, ist die Alte alles andere als begeistert. Woher die Drei denn wüssten, dass die Beeren nicht giftig seien? Die Witzbolde sollten sich gefälligst augenblicklich mit einem Gegengift auf den Weg machen, um den Weißen zu retten. Mitten durch den ekligen Sumpf? Ja, mitten durch den stinkenden und lebensgefährlichen Sumpf bis dorthin, wo der weiße Kobold haust!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Lassie stellt sich tapfer den Ganoven in den Weg.

Lassie - Die Goldsucher

Serie | 18.08.2018 | 08:20 - 08:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
ZDF Heidi verfolgt einen Schmetterling.

Heidi - Die Reise zum Großvater

Serie | 19.08.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
4/507
Lesermeinung
ZDF Thekla möchte im Schlaf Insekten fangen.

Die Biene Maja - Der meistgesuchte Mist

Serie | 19.08.2018 | 06:45 - 06:55 Uhr
1.33/503
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr