Kein Keks für Kobolde

  • Mia sucht ihr Meerschwein. Vergrößern
    Mia sucht ihr Meerschwein.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Mia hütet das Meerschwein wie ihren Augapfel. Vergrößern
    Mia hütet das Meerschwein wie ihren Augapfel.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Die Kobolde auf Meerschwein-Klau Vergrößern
    Die Kobolde auf Meerschwein-Klau
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Die Sumpfkaninchen drohen ihre Heimat zu verlieren. Vergrößern
    Die Sumpfkaninchen drohen ihre Heimat zu verlieren.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Das Meerschwein mag seine Freiheit nicht nutzen. Vergrößern
    Das Meerschwein mag seine Freiheit nicht nutzen.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Frau Bürgermeisterin möchte eine Fabrik bauen. Vergrößern
    Frau Bürgermeisterin möchte eine Fabrik bauen.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Die Kobolde wollen das Meerschwein nicht an Mia zurückgeben. Vergrößern
    Die Kobolde wollen das Meerschwein nicht an Mia zurückgeben.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Die Kobolde belauschen Mia. Vergrößern
    Die Kobolde belauschen Mia.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • So ein Meerschwein ist wirklich schwer zu verstehen. Vergrößern
    So ein Meerschwein ist wirklich schwer zu verstehen.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Nur dieses eine Mal ziehen die Kobolde und die Sumpfratten an einem Strang. Vergrößern
    Nur dieses eine Mal ziehen die Kobolde und die Sumpfratten an einem Strang.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Noch haben Kobolde und Sumpfratten unterschiedliche Interessen. Vergrößern
    Noch haben Kobolde und Sumpfratten unterschiedliche Interessen.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Die Kobolde in den Fängen der Sumpfratten. Vergrößern
    Die Kobolde in den Fängen der Sumpfratten.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Feuerkopf auf seinem Weg durch den Wald. Vergrößern
    Feuerkopf auf seinem Weg durch den Wald.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
  • Die Kobolde betrachten neugierig, was die Menschen treiben. Vergrößern
    Die Kobolde betrachten neugierig, was die Menschen treiben.
    Fotoquelle: ZDF/Flying Bark Productions
Serie, Animationsserie
Kein Keks für Kobolde

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland / Belgien / Australien
Produktionsdatum
2010
KiKa
Fr., 31.08.
13:00 - 13:45
Rettet das Meerschwein / Sumpf ist Trumpf


Rettet das Meerschwein An diesem Wochenende ist Mia an der Reihe, sich um das Meerschweinchen ihrer Schulklasse zu kümmern. In einem kleinen Käfig bringt sie es auf den Campingplatz, füttert es und ahnt nicht, was im nächsten Moment auf sie zukommt. Den Kobolden nämlich ist nicht entgangen, dass - wie sie finden - einer armen Kreatur durch Mia die Freiheit genommen ist. Schlimmer noch: sie bilden sich ein, dass für Mia das Schweinchen nichts ist als ein leckerer Sonntagsbraten! Kurz entschlossen brechen sie daraufhin in Mias Blockhütte ein und entführen das Tier. Allerdings sind sie basserstaunt, als sie feststellen müssen, dass das Schweinchen nicht das geringste Interesse zu haben scheint, sich um sich selbst zu kümmern, die Freiheit des Waldes zu nutzen oder sich bei den Kobolden für ihren selbstlosen Einsatz zu bedanken. Es bewegt sich keinen Millimeter freiwillig von der Stelle! Mia allerdings ist wütend und sucht den Wald nach den Kobolden ab. Und noch jemand ist im Wald unterwegs: der Fuchs, der sich einem kleinen Meerschweinchen-Imbiss sicher nicht verweigern würde. Der große Befreiungscoup scheint nach hinten loszugehen. Was ist zu tun? Sumpf ist Trumpf Die Kobolde trauen ihren Ohren kaum, als sie hören, was Frau Bürgermeisterin vor hat: sie möchte den ekligen, stinkenden Sumpf trocken legen, in dem der Weiße und seine Diebes-bande ihr Hauptquartier besitzen. Das sorgt bei unseren Freunden für allerbeste Laune! Die anrollenden Bagger werden dem Weißen nämlich einen Schlag versetzen, von dem er sich nicht wieder erholen wird. Doch die Freude weicht schnell der Ernüchterung. Denn die Bagger vertreiben mit Kind und Kegel auch die Kaninchen, die im Sumpf Quartier bezogen haben. Als letzte Rettung beziehen die Heimatlosen Siebenpunkts Höhle, eine Situation, die nicht lange gut gehen kann: zu eng ist die Höhle, zu versessen auf Siebenpunkt Vorräte sind die Gäste, und auch Kaninchenköttel liegen schnell überall herum. Und dann zeigt sich, warum Frau Bürgermeister plötzlich so sehr an einem trockenen Sumpf interessiert ist. Sie möchte dort nämlich eine riesige Fabrik errichten! Das aber kann nun weder im Interesse der Kobolde, noch der Kaninchen, noch des Weißen und seiner Bande liegen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Lassie verteidigt Harvey, Zoé und Kim vor dem gefährlichen Berglöwen.

Lassie - Der Berglöwe

Serie | 25.08.2018 | 08:20 - 08:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
ZDF Peter und Karl werden aus der gefährlichen Situation gerettet.

Heidi - Die Mutprobe

Serie | 26.08.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
3.88/508
Lesermeinung
ZDF Lara hat sich das Himbeerfest anders vorgestellt.

Die Biene Maja - Pauls Himbeere

Serie | 26.08.2018 | 06:45 - 06:55 Uhr
1.33/503
Lesermeinung
News
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr