Keine 3 Minuten - Die Filmkritik für Eilige

«Keine 3 Minuten» Keyvisual Vergrößern
«Keine 3 Minuten» Keyvisual
Fotoquelle: SRF
Report, Kinomagazin
Keine 3 Minuten - Die Filmkritik für Eilige

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2017
SF2
Fr., 15.06.
01:25 - 01:30
Kinostart diese Woche: «Una questione privata»


Keine drei Minuten reichen, um den Film der Woche zu besprechen. Diesmal: Das Drama «Une questione privata». Italien während des Zweiten Weltkriegs: Der italienische Partisan Giorgio und sein Freund Milton lieben dieselbe Frau. Regie führten die Gebrüder Taviani aus Italien, die 1977 mit «Padre padrone» bekannt wurden. Dies ist der letzte gemeinsame Film der Gebrüder Taviani. Vittorio Taviani ist am 15. April 2018 gestorben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

MDR Kultur - Filmmagazin

Report | 23.06.2018 | 00:05 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Watch Me - das Kinomagazin

Watch Me - das Kinomagazin

Report | 23.06.2018 | 02:40 - 02:50 Uhr
3/503
Lesermeinung
arte Charlotte (Scarlett Johansson) lŠuft durch die verregneten Stra§en Tokios.

Es war einmal ... - Lost in Translation

Report | 24.06.2018 | 05:05 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ewan McGregor, der den Jedimeister Obi-Wan Kenobi in den "Star Wars"-Episoden I bis III gespielt hat, hätte gern noch mal das Lichtschwert geschwungen. Doch die Spin-Off-Pläne sind wohl vorerst in der Schublade gelandet.

Mit weiteren "Star Wars"-Filmen über Jedimeister Obi-Wan Kenobi und Kopfgeldjäger Boba Fett wollte D…  Mehr

Vive la France! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird ab Juli in der synchronisierten Fassung auch in Belgien und Frankreich zu sehen sein. Die Schauspieler Wolfgang Bahro, Valentina Pahde und Ulrike Frank (von links) freuen sich bereits.

Die beliebte RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird demnächst auch in Frankreich und Belgien …  Mehr

Mola Adebisi war von 1993 bis 2004 eines der bekanntesten Viva-Gesichter. Nun stellt der Musiksender den Betrieb zum Jahresende ein.

Viva verabschiedet sich: Der Kultsender stellt zum Jahresende sein Programm ein. Bevor es soweit ist…  Mehr

Dschungelkind Stella Kunkat stiehlt den älteren Darstellern mit ihrer natürlichen Art glatt die Show.

Die Bestseller-Verfilmung "Dschungelkind" liefert beeindruckende Bilder, profitiert aber vor allem v…  Mehr

Hans (Till Butterbach) und Anna (Anna König) sind zusammen "die Hannas" - glücklich und zufrieden.

Regisseurin Julia C. Kaisers erzählt in "Die Hannas" von einem glücklichen Paar, dessen honigfarbene…  Mehr