Keine Angst vor großen Tieren

  • Endlich ist es soweit: der liebenswerte Emil Keller (Heinz Rühmann, re.) hat den Spieß einmal umgedreht. Bisher ließ der ehemalige Preisboxer Schimmel (Gustav Knuth) ungeniert seinen Geltungsdrang an dem braven Untermieter seiner Schwester aus. Jetzt zeigt ihm der frisch verliebte und zirkusverrückte Emil, was eine Harke, beziehungsweise was ein Besteck ist! Vergrößern
    Endlich ist es soweit: der liebenswerte Emil Keller (Heinz Rühmann, re.) hat den Spieß einmal umgedreht. Bisher ließ der ehemalige Preisboxer Schimmel (Gustav Knuth) ungeniert seinen Geltungsdrang an dem braven Untermieter seiner Schwester aus. Jetzt zeigt ihm der frisch verliebte und zirkusverrückte Emil, was eine Harke, beziehungsweise was ein Besteck ist!
    Fotoquelle: WDR; c WDR/DEGETO - honorarfrei nur im Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR" (S2). Andere Verwendung nur nach Absprache. WDR-Pressestelle/Bildredaktion 0221 220 -2408 oder -44
  • Szenenfoto Vergrößern
    Szenenfoto
    Fotoquelle: FIL / PRE / c FILMPALAST Verwendung der Fotos nur im Zusammenhang mit der Ausstrahlung auf PREMIERE WORLD und bei Namensnennung!!! Nur für redaktionelle Zwecke zur direkten Programmankündigung!! Werbliche Verwend
  • Keine Angst vor großen Tieren Vergrößern
Spielfilm, Komödie
Keine Angst vor großen Tieren

Infos
Originaltitel
Keine Angst vor großen Tieren
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1953
Altersfreigabe
6+
Sky Nostalgie
So., 06.10.
12:55 - 14:25


Der schüchterne Zeichner Emil (Heinz Rühmann) kann sich nicht recht durchsetzen. Das ändert sich, als er eine mysteriöse Erbschaft macht: zwei Zirkuslöwen gehören plötzlich ihm. Emil merkt, dass er keine Angst vor "großen Tieren" haben muss. - Ganz auf Heinz Rühmann abgestimmte Komödie. Mit Gustav Knuth als ehemaligem Boxer.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Keine Angst vor großen Tieren" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Die couragierte Komtess Franziska (Liselotte Pulver) hat sich äußerlich in einen jungen Räuber verwandelt. So dient sie dem Hauptmann (Carlos Thompson, re.) als Bursche.

Das Wirtshaus im Spessart

Spielfilm | 03.10.2019 | 10:00 - 11:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4.71/507
Lesermeinung
BR So ein Millionär hat's schwer

So ein Millionär hat's schwer

Spielfilm | 03.10.2019 | 12:45 - 14:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.55/5022
Lesermeinung
BR Helden

Helden

Spielfilm | 12.10.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Am frühen Sonntagabend lässt SAT.1 wieder die Hobbybäcker los. In der siebten Staffel von "Das große…  Mehr

Verena Altenberger tritt als junge, uniformierte Kommissarin Bessie Eyckhoff die nachfolge von Matthias Brandt an. Gleich ihr erster Fall, "Der Ort, von dem die Wolken kommen", dürfte konservativere Krimischauer durchaus fordern.

Verena Altenberger folgt im "Polizeiruf 110" auf Matthias Brandt und ist eine ganz andere Polizeikra…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fernsehpreisträger Albrecht Schuch ("Kruso") hat ein gutes Händchen bei der Rollenauswahl. Das sperrige, aber ungemein wuchtige Pädagogik-Drama "Systemsprenger" gewann nach einem Silbernen Berlinale-Bären 2019 nun auch die Auswahl des deutschen Oscar-Kandidaten 2020.

Ausnahme-Schauspieler Albrecht Schuch, 34, spielt in "Systemsprenger" einen Sozialarbeiter, der sich…  Mehr

Für Karsten (Sebastian Hülk) beginnt nach dem Zwischenfall auf der Party ein langes Martyrium in kleinstädtischer Enge.

Als bei seiner Party eine Frau stirbt, gerät Karstens Leben aus den Fugen. Seine Freunde wenden sich…  Mehr