Kesslers Expedition

Start der Reise Vergrößern
Start der Reise
Fotoquelle: rbb/Oliver Ziebe
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Kesslers Expedition

RBB
Heute
14:00 - 14:45
Folge 2, Mit dem Floß auf der Havel


Nach den außergewöhnlichen Abenteuern auf der Spree und in der Uckermark geht Michael Kessler in diesem Sommer erneut auf Expeditions-Kurs für den Rundfunk Berlin-Brandenburg . Obwohl er seine Wanderschuhe nach dem Weg mit Esel Elias an die Ostsee gerade erst ausgelüftet hat, zieht es den Schauspieler und Comedian wieder in die Natur. Auf den Spuren von Tom Sawyer und Huckleberry Finn fährt er diesmal mit einem Floß von der Quelle bis zur Mündung - nicht des Mississippi, sondern der Havel. Genau 309 Kilometer Wasserweg liegen vor ihm. In der zweiten Folge fährt Michael Kessler mit seinem Floß 64 Kilometer von Himmelpfort nach Bernöwe. Schon nach wenigen Kilometern trifft er auf Andrea und Ines. Beide entspannen sich beim Angeln und führen Michael Kessler in diese Kunst ein. Die jungen Frauen sind in der Gegend aufgewachsen, leben nun aber in Berlin. An der Schleuse Bredereiche amüsiert sich Michael Kessler über die unbeholfenen Manöver eines anderen Freizeitkapitäns - und hilft. Ralf kommt aus dem Saarland und verbringt seinen Urlaub mit Frau Petra und den zwei Kindern an Bord einer kapitalen Yacht. Einen Führerschein dafür hat er nicht. Bei Burgwall trifft Michael Kessler auf Mike. Der Finanzberater aus Berlin hat hier sein Ferienhaus nebst idyllischem Steg. Dass er zu diesem schönen Grundstück kam, verdankt er allein der Kontaktfreudigkeit seiner Frau. Auf dem Marktplatz trifft Kessler auf vier rüstige Damen, die wie immer ihre Vormittage unter der alten Eiche verbringen. Gerne schwelgen sie in alten Zeiten, obwohl sie mit der Wende keine Probleme hatten - im Gegensatz zu ihren Männern. Zurück am Floß will Kessler wieder in See stechen, doch der Motor springt nicht an. Soll hier schon das Ende der Expedition sein? Nein. Denn er bekommt Hilfe. So kreuzen dann noch viele andere seinen Weg, wie das Rentnerpaar aus Holland, das seine Urlaube gerne auf dem Rad verbringt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Bilder aus Hessen

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 14.12.2018 | 04:15 - 04:20 Uhr
2.96/5023
Lesermeinung
BR Kanzelwand.

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 14.12.2018 | 07:35 - 08:25 Uhr
2.5/5040
Lesermeinung
WDR Weihnachten auf Island

Weihnachten auf Island

Natur+Reisen | 14.12.2018 | 07:50 - 08:20 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr