Killerjagd - Töte mich, wenn du kannst

  • ãTšte mich, wenn du kannstÒSeit Anna Winter (Alexandra Neldel) bei einer EntfŸhrung fast ums Leben kam, will die erfolgreiche RechtsanwŠltin ein neues Leben beginnen. Doch ein grausamer Killer hat andere PlŠne mit ihr É Mit dem Thriller ãTšte mich, wenn du kannstÒ startet ProSieben eine neue Reihe mit Alexandra Neldel, die Fortsetzung der im vergangenen Jahr ausgestrahlten Serie ãUnschuldigÒ. Produziert wird ãTšte mich, wenn du kannstÒ von teamWorx (ãMogadischuÒ). Neben Alexandra Neldel spielen Clemens Schick (ãJames Bond: Casino RoyalÒ), Max von Pufendorf (ãDie BuddenbrooksÒ) und Karoline Schuch (ãDie KruppsÒ). Regie fŸhrt Manuel Flurin Hendry (ãTatort-SatisfaktionÒ). ãTšte mich, wenn Du kannst!Ò - am Montag, 21. September 2009, um 20.15 Uhr, auf ProSiebenFoto: Vergrößern
    ãTšte mich, wenn du kannstÒSeit Anna Winter (Alexandra Neldel) bei einer EntfŸhrung fast ums Leben kam, will die erfolgreiche RechtsanwŠltin ein neues Leben beginnen. Doch ein grausamer Killer hat andere PlŠne mit ihr É Mit dem Thriller ãTšte mich, wenn du kannstÒ startet ProSieben eine neue Reihe mit Alexandra Neldel, die Fortsetzung der im vergangenen Jahr ausgestrahlten Serie ãUnschuldigÒ. Produziert wird ãTšte mich, wenn du kannstÒ von teamWorx (ãMogadischuÒ). Neben Alexandra Neldel spielen Clemens Schick (ãJames Bond: Casino RoyalÒ), Max von Pufendorf (ãDie BuddenbrooksÒ) und Karoline Schuch (ãDie KruppsÒ). Regie fŸhrt Manuel Flurin Hendry (ãTatort-SatisfaktionÒ). ãTšte mich, wenn Du kannst!Ò - am Montag, 21. September 2009, um 20.15 Uhr, auf ProSiebenFoto:
    Fotoquelle: Pro7 Sat1
  • ãTšte mich, wenn du kannstÒSeit Anna Winter (Alexandra Neldel) bei einer EntfŸhrung fast ums Leben kam, will die erfolgreiche RechtsanwŠltin ein neues Leben beginnen. Doch ein grausamer Killer hat andere PlŠne mit ihr É Mit dem Thriller ãTšte mich, wenn du kannstÒ startet ProSieben eine neue Reihe mit Alexandra Neldel, die Fortsetzung der im vergangenen Jahr ausgestrahlten Serie ãUnschuldigÒ. Produziert wird ãTšte mich, wenn du kannstÒ von teamWorx (ãMogadischuÒ). Neben Alexandra Neldel spielen Clemens Schick (ãJames Bond: Casino RoyalÒ), Max von Pufendorf (ãDie BuddenbrooksÒ) und Karoline Schuch (ãDie KruppsÒ). Regie fŸhrt Manuel Flurin Hendry (ãTatort-SatisfaktionÒ). ãTšte mich, wenn Du kannst!Ò - am Montag, 21. September 2009, um 20.15 Uhr, auf ProSiebenFoto: Vergrößern
    ãTšte mich, wenn du kannstÒSeit Anna Winter (Alexandra Neldel) bei einer EntfŸhrung fast ums Leben kam, will die erfolgreiche RechtsanwŠltin ein neues Leben beginnen. Doch ein grausamer Killer hat andere PlŠne mit ihr É Mit dem Thriller ãTšte mich, wenn du kannstÒ startet ProSieben eine neue Reihe mit Alexandra Neldel, die Fortsetzung der im vergangenen Jahr ausgestrahlten Serie ãUnschuldigÒ. Produziert wird ãTšte mich, wenn du kannstÒ von teamWorx (ãMogadischuÒ). Neben Alexandra Neldel spielen Clemens Schick (ãJames Bond: Casino RoyalÒ), Max von Pufendorf (ãDie BuddenbrooksÒ) und Karoline Schuch (ãDie KruppsÒ). Regie fŸhrt Manuel Flurin Hendry (ãTatort-SatisfaktionÒ). ãTšte mich, wenn Du kannst!Ò - am Montag, 21. September 2009, um 20.15 Uhr, auf ProSiebenFoto:
    Fotoquelle: Pro7 Sat1
TV-Film, TV-Thriller
Killerjagd - Töte mich, wenn du kannst

Infos
Originaltitel
Killerjagd. Töte mich, wenn du kannst
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Mo., 21. September 2009
Sky Krimi
So., 09.12.
23:30 - 01:05


Ein anonymer Anrufer macht die Anwältin Anna Winter auf einen Mann aufmerksam, der angeblich unschuldig im Gefängnis sitzt. Nach seinen Informationen ist es aber ein Serienmörder, der seit Jahren Frauen brutal ermordet. Tatsächlich hat der Killer zwischenzeitlich erneut zugeschlagen. Sein jüngstes Opfer ist eine Freundin Annas. - Düstere Geschichte, ganz auf Hauptdarstellerin Alexandra Neldel ("Die Wanderhure") zugeschnitten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Killerjagd. Töte mich, wenn du kannst" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte In den Fokus der Ermittler gerät Richterin Elke Seeberg (Christiane Paul). Auf der Suche nach der Wahrheit stößt Elke auf Zusammenhänge in den Verfassungsbehörden, die auch der BKA-Beamte Heinrich Buch (Heino Ferch) nicht einfach hinnehmen will.

Unterm Radar

TV-Film | 07.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.92/5036
Lesermeinung
ZDF Nicola Wagner (Josefine Preuß) erfährt vom Notar, was ihre Großtante ihr vererbt hat.

TV-Tipps Schattengrund - Ein Harz-Thriller

TV-Film | 10.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Hermann (Peter Lerchbauer, l.) ist mit den mageren Ergebnissen von Marthalers (Matthias Koeberlin, r.) Ermittlungen ganz und gar nicht zufrieden.

Kommissar Marthaler - Die Braut im Schnee

TV-Film | 11.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr