Killing Gaddafi - Jagd auf den Diktator

  • Gaddafi wird am 10. Juni 2009 am Ciampino-Flughafen von Silvio Berlusconi in Italien begrüßt. Vergrößern
    Gaddafi wird am 10. Juni 2009 am Ciampino-Flughafen von Silvio Berlusconi in Italien begrüßt.
    Fotoquelle: ZDF/CHRISTOPHE SIMON
  • Ehemalige Botschafter, Berater und hochrangige Politiker kommen zu Wort und belegen mit ihren Aussagen, dass der Nato-Militärschlag gegen Lybien mit teils falschen Propaganda-Informationen begründet wurde. Vergrößern
    Ehemalige Botschafter, Berater und hochrangige Politiker kommen zu Wort und belegen mit ihren Aussagen, dass der Nato-Militärschlag gegen Lybien mit teils falschen Propaganda-Informationen begründet wurde.
    Fotoquelle: ZDF/AFP FILES
  • Die Dokumentation rekonstruiert die letzten Wochen vor Gaddafis Sturz und Tod auf dem Parkett der internationalen Politik. Vergrößern
    Die Dokumentation rekonstruiert die letzten Wochen vor Gaddafis Sturz und Tod auf dem Parkett der internationalen Politik.
    Fotoquelle: ZDF/MAHMUD TURKIA
  • Ehemalige Botschafter, Berater und hochrangige Politiker kommen zu Wort und belegen mit ihren Aussagen, dass der Nato-Militärschlag gegen Lybien mit teils falschen Propaganda-Informationen begründet wurde. Vergrößern
    Ehemalige Botschafter, Berater und hochrangige Politiker kommen zu Wort und belegen mit ihren Aussagen, dass der Nato-Militärschlag gegen Lybien mit teils falschen Propaganda-Informationen begründet wurde.
    Fotoquelle: ZDF/STR
Report, Zeitgeschichte
Killing Gaddafi - Jagd auf den Diktator

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Fr., 26.04.
10:15 - 11:00


Die Dokumentation rekonstruiert die letzten Wochen vor Gaddafis Sturz und Tod auf dem Parkett der internationalen Politik. Ehemalige Botschafter, Berater und hochrangige Politiker kommen zu Wort und belegen mit ihren Aussagen, dass der NATO-Militärschlag gegen Libyen mit teils falschen Propaganda-Informationen begründet wurde. Ziel war es, das Regime zu stürzen und nicht vornehmlich den UN-Auftrag "Schutz der Zivilbevölkerung vor dem Diktator" auszuführen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Die SWR Zeitreise - Februar 1969

Die SWR Zeitreise - April 1969

Report | 26.04.2019 | 02:00 - 02:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Für immer jung - 25 Jahre N-JOY

Für immer jung - 25 Jahre N-JOY - Radiohits, Lebensgefühl und Popgeschichte

Report | 27.04.2019 | 00:00 - 01:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Staatsratsvorsitzender Erich Honecker (M.) und Ehefrau Margot Honecker (l.) mit Egon Krenz (r.) anlässlich einer Parade in Berlin; Aufnahmedatum unbekannt.

ZDF-History - Margot Honecker - Die Bilanz

Report | 29.04.2019 | 00:30 - 01:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr

Der gewiefte Geschäftsmann Bermann (Moritz Bleibtreu, rechts) überlegt, wie man im Nachkriegsdeutschland Geld verdient, um nach Amerika auswandern zu können.

Die ungewöhnliche Tragikomödie "Es war einmal in Deutschland" (2017) erzählt mit bissigem Witz von J…  Mehr