Kim Dotcom - Caught in the Web

  • Kim Dotcom im Interview: "Wir lebten in einer glücklichen Blase, alles war perfekt." Vergrößern
    Kim Dotcom im Interview: "Wir lebten in einer glücklichen Blase, alles war perfekt."
    Fotoquelle: ZDF/Alexander Behse
  • Kim Dotcom scheint immer mit einem Fuß im Gefängnis zu stehen. Vergrößern
    Kim Dotcom scheint immer mit einem Fuß im Gefängnis zu stehen.
    Fotoquelle: ZDF/Mathias Ortmann
  • Januar 2012: Das Anwesen von Kim Dotcom wird gestürmt, er wird verhaftet. Vergrößern
    Januar 2012: Das Anwesen von Kim Dotcom wird gestürmt, er wird verhaftet.
    Fotoquelle: ZDF/Nigel Marple
  • Angeklagt wegen Urheberrechtsverletzungen: Kim Dotcom vor Gericht. Vergrößern
    Angeklagt wegen Urheberrechtsverletzungen: Kim Dotcom vor Gericht.
    Fotoquelle: ZDF/Alexander Behse
  • Einst Hacker, später mit dem Gesetz in Konflikt: der junge, in Deutschland aufgewachsene Kim Schmitz. Vergrößern
    Einst Hacker, später mit dem Gesetz in Konflikt: der junge, in Deutschland aufgewachsene Kim Schmitz.
    Fotoquelle: ZDF/Ines Schramm
Report, Menschen
Kim Dotcom - Caught in the Web

Infos
Produktionsland
Neuseeland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Sa., 13.10.
20:15 - 21:55


Kim Dotcom, der "meistgesuchte Mann im Netz", kämpft gegen die US-Regierung und Hollywood. Es geht um zentrale Fragen des Urheberrechts, Privatsphäre und Datendiebstahl im digitalen Zeitalter. Der wegen Insidergeschäften vorbestrafte, in Neuseeland lebende Gründer des Sharehosters Megaupload, Kim Schmitz, geriet wegen mutmaßlicher Urheberrechtsverletzungen ins Visier von NSA und FBI. Seither kämpft er um den Beweis seiner von ihm erklärten Unschuld. Der Internetunternehmer Kim Dotcom, Betreiber der beliebten Filesharing-Seite Megaupload, kam Ende 2010 mit seiner Familie nach Neuseeland. In der Hoffnung, dort ein ruhiges und friedliches Leben führen zu können, mietete Dotcom das größte Anwesen des Landes, wo er seinen extravaganten und luxuriösen Lebensstil pflegen konnte. Im Januar 2012 brach alles zusammen. Auf Betreiben des FBI stürmten 70 schwerbewaffnete Polizisten das Anwesen und verhafteten Dotcom und seine Mitarbeiter, denen eine Reihe von Verstößen gegen das Urheberrecht im Zusammenhang mit Megaupload vorgeworfen wurden. Aber Dotcom wollte sich nicht zum Schweigen bringen lassen. Auch nach seiner Entlassung gegen Kaution sorgte er weiter für Aufruhr. Er schmiedete unerwartete Allianzen und scharte eine Gruppe gegensätzlicher Verbündeter um sich, er veranstaltete wilde Partys, gründete politische Parteien und provozierte die Mächtigen, während er versuchte, auf allen Ebenen die gegen ihn erhobenen Vorwürfe abzuwehren. Die Meinungen über Kim Dotcom gehen weit auseinander. Ist er ein Internet-Pirat oder ein Volksheld? Ein Außenseiter, der sich mit der amerikanischen Supermacht anlegt, oder ein Dieb? Ein superreicher Unternehmer oder ein freiheitsliebender Anarchist? Oder vielleicht sogar alles zugleich?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Viele Kartoffeln sind in diesem Jahr durch die anhaltende Trockenheit zu klein für die Chipsproduktion.

Typisch! - Die Kartoffelchips-Cousins

Report | 15.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Friedrich Schorlemmer mit der Autorin Leonore Brandt

Friedrich Nietzsche - der Retter von Röcken

Report | 15.11.2018 | 23:05 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Hallo Toleranz!

Hallo Toleranz!

Report | 16.11.2018 | 07:00 - 07:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr

Saga sitzt zu Beginn der vierten Staffel in U-Haft, sie soll ihre Mutter ermordet haben.

Die dänisch-schwedische Serie "Die Brücke – Transit in den Tod" begeistert seit 2013 Fans von skandi…  Mehr

Rick Okon sieht man seit Jahren in oft starken Nebenrollen. "Das Boot" ist nun eine Hauptrolle, aber keinesfalls die eines klassischen Helden.

In der neuen Sky-Serie "Das Boot" spielt Rick Okon den Kapitän. Im Interview erzählt er, was die Ser…  Mehr