Kinder entlang der Seidenstraße

Poonam ist mit 14 Jahren bereits verheiratet. Und sie hat großes Glück, denn ihr Mann entpuppt sich als toller Freund und sie kann weiterhin Teenager bleiben. Vergrößern
Poonam ist mit 14 Jahren bereits verheiratet. Und sie hat großes Glück, denn ihr Mann entpuppt sich als toller Freund und sie kann weiterhin Teenager bleiben.
Fotoquelle: ARTE
Report, Dokumentation
Kinder entlang der Seidenstraße

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 20/01 bis 19/02
Produktionsland
Dänemark / Frankreich / Österreich
Produktionsdatum
2017
arte
So., 20.01.
08:00 - 08:25
Poonams Schicksal


Wenn ein Mädchen in Nepal verheiratet wird, gibt ihre Familie der Familie des zukünftigen Bräutigams Geld oder Wertsachen. Das nennt man Mitgift. Es ist dort üblich, dass ein Mädchen mit 14 Jahren verheiratet wird. Poonam ist 14 Jahre alt. In der Schulpause verkündet sie stolz, dass sie bald heiraten wird. Als ihre Freundinnen daraufhin Schauergeschichten über die arrangierten Ehen anderer Mädchen erzählen, dämmert es Poonam, dass sie nichts über ihren künftigen Ehemann und ihre Schwiegerfamilie weiß. Sie weiß nur, dass sie in wenigen Tagen in deren Haus umziehen und deren Regeln befolgen muss. Wird sie sich in die neue Familie einfinden können? Und wird sie weiter zur Schule gehen dürfen? Vor der Hochzeit gibt Poonams Mutter ihrer Tochter wertvolle Ratschläge, wie es ihr leichter fallen wird, sich in die neue Familie einzugliedern. Sie selbst hatte Poonams Vater schon im Alter von neun Jahren geheiratet. Bei der Hochzeit weint Poonam trotzdem bitterlich, als sie sich von ihrer Mutter trennt. Neun Monate später bringt Poonam einen gesunden Jungen zur Welt und erfüllt damit die Träume ihrer eigenen Familie und der ihres Mannes. Poonam hat großes Glück, denn ihr Mann entpuppt sich als toller Freund und sie verliebt sich in ihn. Obwohl sie verheiratet ist, darf sie ein Teenager bleiben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Claude Levi-Strauss, Anthropologe und Mitglied der Académie Française, in seinem Büro am Collège de France.

Das Jahrhundert des Claude Lévi-Strauss

Report | 20.01.2019 | 05:45 - 06:40 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Dorf macht glücklich

Dorf macht glücklich

Report | 20.01.2019 | 06:20 - 07:50 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Schätze der Welt

Schätze der Welt - Ferrara, Italien - Musenhof und Machtzentrale

Report | 20.01.2019 | 06:45 - 07:00 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Chris Töpperwien wird sich im Dschungel nicht unnötig sportlich betätigen: "So ein Affe bin ich nicht, da stehe ich nicht drauf", erklärte er im neuen RTL-Podcast.

Chris Töpperwien beweist im RTL Podcast eine flotte Zunge. Der "Dschungelcamp"-Bewohner erklärt, war…  Mehr

Sina (28, Hannover) kommt in Folge drei als Nachzüglerin daher. Sina studiert Lehramt für Deutsch und Sport und gibt Tanzunterricht. "Ohne Spaß kein Fun!", so ihr Motto.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr