Kinder entlang der Seidenstraße

Seinen eigentlichen Traum möchte der elfjährige Javed aus Bangladesch auf dem Wasser verwirklichen: Er will ein berühmter Surfer werden. Vergrößern
Seinen eigentlichen Traum möchte der elfjährige Javed aus Bangladesch auf dem Wasser verwirklichen: Er will ein berühmter Surfer werden.
Fotoquelle: ARTE
Report, Dokumentation
Kinder entlang der Seidenstraße

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 03/02 bis 05/03
Produktionsland
Dänemark / Frankreich / Österreich
Produktionsdatum
2017
arte
So., 03.02.
07:55 - 08:15
Das Leben am Strand


Der elfjährige Javed aus Bangladesch hat die Schule nach der zweiten Klasse abgebrochen, weil der Lehrer ihn schlug. Auch in seiner Familie erlebte er Gewalt, wenn er nicht genügend Geld mit nach Hause brachte. Um endlich frei über seine Zeit bestimmen zu können, lebt Javed nun am Strand, wo er Massagen für Urlauber anbietet und mit dem Geld seine Familie unterstützt. Doch seinen eigentlichen Traum möchte Javed auf dem Wasser verwirklichen: Er will ein berühmter Surfer werden. Dazu motiviert hat ihn sein Freund Shaidul, der sich seinen Lebensunterhalt genau wie Javed am Strand verdient und seit kurzem regelmäßig auf dem Surfbrett steht. Auch Shaidul hat die Schule abgebrochen: Nach der vierten Klasse fehlte seinen Eltern das nötige Geld. "Am Strand kenne ich keinen, dem die Schule etwas gebracht hat. Aber ich kenne einige, die richtig gute Surfer sind", sagt Javed und trainiert hart für sein Ziel, sich als bekannter Surfer einen Namen zu machen. Bei einem Wettbewerb kommt er sogar bis ins Halbfinale - für einen Sieg reicht es aber nicht. Sein Surflehrer warnt Javed davor, alles auf eine Karte zu setzen und das Lernen nicht ernst zu nehmen. Denn wer ohne Schulbildung aufwächst, wird später als Tagelöhner enden, so sagt er. Er hilft Javed bei der Suche nach einer neuen Schule und ermuntert ihn, den Unterricht ernst zu nehmen. Nur dann werde er ihn weiter im Surfen unterrichten. Bestärkt auch durch seinen Freund Shaidul fasst Javed einen wichtigen Entschluss: Er wird wieder zur Schule gehen. Das Surfen gibt er keinesfalls auf, sondern möchte in seiner freien Zeit weiterhin trainieren - um es damit beim nächsten Wettbewerb bis ins Finale zu schaffen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Mein Mallorca

Mein Mallorca

Report | 03.02.2019 | 06:40 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der mächtige Kondor, der König der Lüfte, startet zum Flug über sein riesiges Herrschaftsgebiet.

Leben am Limit

Report | 03.02.2019 | 13:35 - 14:05 Uhr
2.9/500
Lesermeinung
3sat Pferde auf der Ya Ha Tinda Ranch im Banff Nationalpark Kanada.

Im Zauber der Wildnis - Geheimnis der Rockies: der Banff National Park

Report | 03.02.2019 | 14:05 - 14:50 Uhr
4.25/508
Lesermeinung
News
Sandra Bullocks Netflix-Film "Bird Box" haben sich bereits über 80 Millionen Menschen angeschaut.

Der Netflix-Film "Bird Box" mit Sandra Bullock in der Hauptrolle wurde zum weltweiten Erfolg. Nun wi…  Mehr

Er ist das Siegen gewohnt: Tom Brady, Star-Quarterback der New England Patriots.

Die Entscheidung, sich die Rechte für NFL und Super Bowl zu sichern, zahlt sich für ProSieben voll a…  Mehr

Alfonso Cuarón wurde für "Roma" für einen Oscar als bester Regisseur geehrt - zusammen mit vier weiteren Männern.

Während Hollywood über die Oscar-Nominierungen debattiert, beziehen die Vereinten Nationen Stellung:…  Mehr

Billy McFarland (rechts) und der Rapper Ja Rule wissen, wie Hochglanz-Hochstapelei in den sozialen Medien von heute aussehen muss.

Bei Instagram wird ein Festival angekündigt. Tausende Menschen kaufen sich Tickets und fliegen auf d…  Mehr

Mary-Louise Parker überzeugte schon im ersten Teil als überdrehte, aber selbstbewusste Sarah an der Seite von Frank (Bruce Willis). In "R.E.D. 2" ist sie noch witziger, sympathischer - und süßer.

In der Fortsetzung des Überraschungserfolgs wird nicht nur um die Welt gejettet, sondern an den aufr…  Mehr