Kitchen Impossible

  • Tim Mälzer und Tim Raue Vergrößern
    Tim Mälzer und Tim Raue
    Fotoquelle: MG RTL D / Nady El-Tounsy
  • Tim Mälzer und Tim Raue Vergrößern
    Tim Mälzer und Tim Raue
    Fotoquelle: MG RTL D / Nady El-Tounsy
  • Tim Mälzer und Tim Raue Vergrößern
    Tim Mälzer und Tim Raue
    Fotoquelle: MG RTL D / Nady El-Tounsy
  • Tim Raue (l.) und Tim Mälzer Vergrößern
    Tim Raue (l.) und Tim Mälzer
    Fotoquelle: MG RTL D / Nady El-Tounsy
  • Tim Mälzer Vergrößern
    Tim Mälzer
    Fotoquelle: MG RTL D / Nady El-Tounsy
  • Tim Raue (l.) und Tim Mälzer Vergrößern
    Tim Raue (l.) und Tim Mälzer
    Fotoquelle: MG RTL D / Nady El-Tounsy
  • Tim Mälzer und Tim Raue Vergrößern
    Tim Mälzer und Tim Raue
    Fotoquelle: MG RTL D / Nady El-Tounsy
  • Tim Mälzer und Tim Raue Vergrößern
    Tim Mälzer und Tim Raue
    Fotoquelle: MG RTL D / Nady El-Tounsy
  • Tim Mälzer und Tim Raue Vergrößern
    Tim Mälzer und Tim Raue
    Fotoquelle: MG RTL D / Nady El-Tounsy
  • Tim Raue Vergrößern
    Tim Raue
    Fotoquelle: MG RTL D / Nady El-Tounsy
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: VOX
  • Das Logo zur Sendung 'Kitchen Impossible' Vergrößern
    Das Logo zur Sendung 'Kitchen Impossible'
    Fotoquelle: MG RTL D
Unterhaltung, Kochshow
Kitchen Impossible

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
VOX
So., 18.11.
20:15 - 23:20
Tim Mälzer vs. Tim Raue


Angekommen in der wuseligen Mega-Metropole Hongkong beschleicht ihn eine böse Vorahnung: Denn die kulinarische Wurzeln seines Kontrahenten Tim Raue sind hier verankert und dieser weiß als Insider über die bizarrsten Kuriositäten der lokalen Küche Bescheid. Der Verdacht bestätigt sich, als Tim Mälzer einen undefinierbaren Teller aus der Box hebt. Um mehr zu erfahren, fragt er sich durch die chinesische Bevölkerung und weiß daraufhin: Er soll Fischblase und Seegurke kochen! Doch woraus besteht die mysteriöse, aber sensationell leckere Soße? Beharrlich schmeckt und schnüffelt sich Soßen-Detektiv Mälzer durch die Küche des weltberühmten Sternekochs Yau-Tim LAI, um die fehlende Zutat zu ermitteln. In Schottland warten einige Überraschungen auf Tim Raue. Bevor es ans Kochen geht, will Tim Mälzer aus dem Berliner Sternekoch einen waschechten Schotten machen. Dafür soll Tim Raue ein traditionelles, schottisches Outfit inklusive Kilt anziehen, und muss auch noch eine Trainingsstunde in Sachen Highland Games mit einem echten Highlander überstehen. Die Box wartet dann mit dem schottischen Nationalgericht auf Tim. Es gibt Haggis! Bei einem der besten Metzger des Landes wird Tim Raue vor die Herausforderung gestellt, Schafsinnereien in ein leckeres Gericht zu verwandeln. Dass er dabei im Grunde alles falsch macht, was man falsch machen kann, sorgt nicht nur bei Metzger Fraser für reichlich Kopfschütteln. Die nächste Herausforderung scheint für Tim Mälzer zunächst einfach. In Hamburg findet er in seiner Box lediglich einen Teller Erbsensuppe. Eine kinderleichte Übung für Suppengott Tim Mälzer - so glaubt er zumindest. Neu ist aber, dass er für 60 Personen kochen soll, statt für 10. Das führt - zusammen mit einer Anreise mit verbundenen Augen - zu allerlei Spekulationen. Umso größer dann die Verblüffung vor Ort: Tim Mälzer soll auf einem vollbesetzten Marineschiff auf offener See kochen. Ab sofort steht er als Matrose Mälzer dort im Dienst und ist für die Verpflegung an Bord zuständig. Das beinhaltet auch dass er um 4:00 Uhr früh aus dem Bett geworfen werden kann und dass er an Sicherheitsübungen teilnehmen muss. Diese Vorkommnisse und auch der heftige Seegang machen im zu schaffen, doch sein strenger Vorgesetzter hat kaum Verständnis für sein Jammern. Und als es mit der Erbsensuppe dann unter den Gegebenheiten an Bord doch nicht so rundläuft wie erwartet, sinkt die gute Laune bald auf Grund und Boden. Eis und Schnee warten in Island auf Tim Raue. Von der Schönheit der isländischen Natur lässt sich der Berliner Sternekoch jedoch nicht ablenken, ahnt er doch, welche schweren Aufgaben auf ihn warten. Als er die Box öffnet, steigt ihm eine ganz besondere Überraschung in die Nase - Hákarl, fermentierter Grönlandhai. Voller Wut auf Mälzer macht er sich an die Analyse, ehe aufgelöst wird, dass seine eigentliche Herausforderung eine ganz andere ist und der fermentierte Hai nur Ablenkung war. Denn eigentlich muss er das komplette Haupt des Dorsches servieren: Dorschkopf, Dorschzunge und Dorschkroketten soll er den Gästen des Chefkochs Gísli Matthias Audunsson in dessen Restaurant 'Matur og Drykkur' servieren. Eine echte Herausforderung für den Berliner Sternekoch. Erst beim gemeinsamen Wiedertreffen von Tim Mälzer und Tim Raue erfahren beide, wie die Bewertungen der Jurys ausgefallen sind, und wer Sieger geworden ist.
Tim Raue in Caimari - Coca mit Oktopus und Schneckensuppe:
Tim Mälzer schickt Tim Raue in das kleine Dorf Caimari auf Mallorca. Hier muss Tim Raue zwei Gerichte nachkochen, die, genau wie dieser Ort auf des deutschen liebster Insel, eine ganz besondere Bedeutung für Tim Mälzer haben. Denn schließlich werden sie von einer sehr guten Freundin, Maria Solivellas, zubereitet. Diese hat sich einer Küche verschrieben die ausschließlich auf Produkten basiert, welche auf der Insel produziert werden. Auf seiner Reise lernt Tim Raue ein Mallorca kennen, welches nichts mit Ballermann oder Schaumpartys zu tun hat. Er begegnet neben der Köchin Maria auch noch ihrem Cousin Pep, der nicht nur Hersteller eines der beliebtesten Olivenöle der Welt ist, sondern - welch Wunder - ebenfalls ein guter Freund von Tim Mälzer ist. Für die Beschaffung der Zutaten muss Tim Raue zusätzlich auf Schneckenjagd gehen, ehe er sich endlich in der Küche des 'Ca Na Toneta' seiner Aufgabe stellen darf. Ab jetzt heißt es für Tim Raue einer Jury entgegen zu treten, die aus Tim Mälzers 'Familie fern der Heimat' besteht - Die Familie Marias und engen Freunden, die diese Gerichte in- und auswendig kennen und zudem sehr stolz sind auf ihre einheimische, absolut besondere Küche.
Tim Mälzer in Berlin - Königsberger Klopse:
Berlin ist immer eine Reise wert! Das hat sich anscheinend auch Tim Raue gedacht und seinen liebsten und zugleich härtesten Widersacher, Tim Mälzer, in seine Heimatstadt Berlin geschickt. Ein bisschen verwirrt scheint Tim Mälzer zu sein, als er sich im Regierungsviertel wiederfindet. Ob er für Frau Merkel kochen darf oder in der Kantine des Reichstags? So richtig erschließt es sich Tim nicht was er hier soll. Oder schickt ihn Raue doch zu seinem Lieblings-Chinesen? Unfair ist wohl das harmloseste Attribut, das Tim Mälzer dieser Vermutung gegenüber äußert. Egal wie, sicher ist nur, Tim Raue lässt sich nicht lumpen und hat etwas Einmaliges in der 'Kitchen Impossible' Geschichte für Tim Mälzer vorbereitet. Etwas, das in jeder Hinsicht unerwartet ist und neu für Tim Mälzer. Eine echte Herausforderung auf einem Niveau von Weltrang! Um welchen Rang es dabei genau geht, dass wir Tim Mälzer, nach dieser Reise, nicht mehr so schnell vergessen.
Tim Raue in Sarzana - Torta Tiramisù:
Ist das wirklich seine Herausforderung oder hat Tim Mälzer seinen liebsten Gegner, Tim Raue, zur Erholung ins wunderschöne Örtchen Sarzana geschickt? Eingebettet in dieser historischen Kulisse und umgeben von einem einzigartigen Lebensgefühl, wird der strebsame Preuße Tim Raue schon fast ein wenig romantisch, wenn er durch Ligurien wandelt. Ob er das Lebensgefühl dieses Ortes mitnehmen kann in die Küche seiner Herausforderung oder ob sich der rationale Preuße durchsetzt und Tim Raue mit eben dieser preußischen Genauigkeit an seine Aufgabe heran geht, das bleibt offen. Nur eines ist gewiss: Der Inhalt der Box gehört ganz bestimmt nicht zu Tims Repertoire. Verursacherin ist Melissa Forti, eine Meisterin ihres Fachs. Das bemerkt auch Tim sofort und spätestens jetzt zerplatzt die Blase, in der er bisher durch Italien flog. Ob Tim am Ende zurückfindet in diese herrliche Urlaubsstimmung vom Anbeginn seiner Reise, das hängt maßgeblich davon ab, ob er versteht, was dort vor ihm steht und ob er dieses Verständnis auch der Jury vermitteln kann.
Tim Mälzer in Zürich - Saiblingsfilet, Rehmedaillon mit Schupfnudeln und Pistazienfinancier
In Sachen 'Kitchen Impossible' rechnet Tim Mälzer mittlerweile mit allem - außer damit, dass er die schwarze Box über den Wolken serviert bekommt. Bereits bei ihrem ersten Zusammentreffen in Berlin prophezeite Tim Raue, diese Aufgabe werde Tim Mälzer 'hoch hinaus' bringen. Dass er seine Aufgabe dann aber tatsächlich in einer Maschine der SWISS übergeben bekommt, damit hätte Tim Mälzer nie gerechnet. In der Box wartet auf Tim ein Drei Gänge Menü, das normalerweise nur die Gäste der 'First Class' serviert bekommen. Kaum gelandet, muss sich Tim nicht nur an den kompletten Einkauf machen, sondern auch noch am selben Tag die Gerichte zubereiten - in einer überdimensionalen Küche am Züricher Flughafen. Doch damit nicht genug. Eine große Schwierigkeit wartet noch auf Tim: Den finalen Touch bekommen die Gerichte erst an Bord einer SWISS Maschine. Ganz zu schweigen davon, dass in 10.000 Meter höhe der Geschmacksinn ein ganz anderer ist als am Boden. All dies sind Faktoren, die Tim berücksichtigen muss, denn auch dieses Mal müssen seine Gerichte einer Jury serviert werden, in einzigartigem Ambiente über den Wolken. Lange Laufwege, Geschmäcker die Tim nicht versteht und eigene Konzentrationsschwächen bringen Tim beinahe dazu, seine Aufgabe abzubrechen. Doch Tim muss sich dieses Mal nicht nur als Koch beweisen, sondern auch als Steward, der sich um die Fluggäste kümmert, um diese bei Laune zu halten. Eine absolute Mammut-Aufgabe, die Tim in jeglicher Hinsicht an seine Grenzen bringt.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Kitchen Impossible" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Sendungslogo der "Küchenschlacht".

Die Küchenschlacht

Unterhaltung | 20.11.2018 | 14:15 - 15:00 Uhr
3.25/50523
Lesermeinung
SWR Das Motto "Gepackte Taschen" hat dieses Mal Spitzenkoch Simon Tress seinen Hobbyköchen gestellt.

Der leckerste Teller - Gepackte Taschen

Unterhaltung | 20.11.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
3.67/509
Lesermeinung
KabelEins Mein Lokal, Dein Lokal - Der Profi kommt

Mein Lokal, Dein Lokal - Der Profi kommt - "Wassersporthafen Hasenbüren", Hasenbüren

Unterhaltung | 20.11.2018 | 17:55 - 18:55 Uhr
2.86/507
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr

Überglücklich nimmt Anna Schudt ihren International Emmy Award in Empfang.

Bei den International Emmy Awards wird Anna Schudt ausgezeichnet – die deutsche Schauspielerin setzt…  Mehr

Zahra ist eines der "vergessenen Mädchen" im nigerianischen Maiduguri. Nach einem Selbstmordattentat einer entführten Frau schlägt ihnen dort Misstrauen entgegen.

Was erlebten die Mädchen während der schrecklichen Jahre bei der Terrorgruppe Boko Haram? Wie geht e…  Mehr