Kleine Helden im Warschauer Ghetto

Report, Dokumentation
Kleine Helden im Warschauer Ghetto

Infos
Originaltitel
Kleine Helden im Warschauer Ghetto
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2015
Spiegel Geschichte
Do., 28.12.
05:00 - 06:00


Von 1942 bis Mai 1943 arbeiten Kinder aus dem Warschauer Ghetto im Alter von 6 bis 15 Jahren offiziell im arischen Teil der besetzten polnischen Hauptstadt. Sie verkaufen Zigaretten und Zeitungen an die Deutschen und können so auch nach der systematischen Zerstörung des Ghettos überleben. Sie schlafen in Gebäuderuinen, auf Friedhöfen und Treppenaufgängen. Dieser Dokumentation erzählt die erschütternde Geschichte von Kindern, die nie wirklich Kind sein konnten und aufgrund ihrer jüdischen Herkunft gejagt wurden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Trecker, Schlepper, Dieselrösser

Trecker, Schlepper, Dieselrösser

Report | 28.12.2017 | 01:45 - 03:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Scheunenschätze - Verrückte Geschichten von Traktoren und ihren Besitzern

Scheunenschätze - Verrückte Geschichten von Traktoren und ihren Besitzern

Report | 28.12.2017 | 03:15 - 04:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Scheunenschätze - Neues von alten Traktoren und ihren Besitzern

Scheunenschätze - Neues von alten Traktoren und ihren Besitzern

Report | 28.12.2017 | 04:00 - 04:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Daniel Fehlow hat allen Grund zum Strahlen: Der "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Schauspieler wird zum zweiten Mal Vater.

Daniel Fehlow und Jessica Ginkel hielten ihre Beziehung lange geheim. Jetzt verkündet der Schauspiel…  Mehr

Mitarbeiter des Outdoor-Ausrüsters Vaude genießen zahlreiche Freiheiten. Viele können ihren Job in ihrem Home-Office erledigen.

Die Autoren Tim Hamelberg und Torsten Berg haben für ihre spannende Dokumentation Firmen analysiert,…  Mehr

2017 war ein Jahr mit viel Blitzlicht - aber auch mit Hollywood-Skandalen.

In der ProSieben-Sendung "red. 2017 – Der große Jahresrückblick der Stars" blicken Annemarie Carpend…  Mehr

Das Team der deutsch-französischen Polizeieinheit in Kehl gibt es übrigens auch "in echt". Fiktional verkörpert wird es (von links) durch die Protagonisten Ségolène Combass, (Noémie Kocher), Yves Kléber (Philippe Caroit), Steffen Herold (Thomas Sarbacher), Leni Herold (Anke Retzlaff), Tino Loher (Bernhard Piesk) und Joanne Trudeau (Karmela Shako).

Auch Film zwei der neuen ARD-Donnerstags-Krimireihe geriet dunkel und hart. Schade, dass man sich ni…  Mehr

Carrie Mathison (Claire Danes) machten in der sechsten Staffel von "Homeland" nicht nur Verschwörungen und Terror zu schaffen, sondern auch Sorgen um ihre Tochter. In den neuen Folgen wird die Handlung nun weitergesponnen.

Wie geht es weiter nach dem Anschlag auf die US-Präsidentin? Ein erster Trailer zur siebten Staffel …  Mehr