Klima macht Geschichte

  • Das Klima der Erde schwankt mit der Bewegung der Erde um die Sonne. Vergrößern
    Das Klima der Erde schwankt mit der Bewegung der Erde um die Sonne.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Rudi Kirschen
  • Im Lauf der Geschichte haben Klimawandel immer wieder die Gletscher der Erde geschmolzen und gefroren. Vergrößern
    Im Lauf der Geschichte haben Klimawandel immer wieder die Gletscher der Erde geschmolzen und gefroren.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Jürgen Rehberg
  • Mit Hilfe von Sedimentbohrkernen aus den Eifelmaaren lässt sich das Klima der Zeit des Neandertalers rekonstruieren. Vergrößern
    Mit Hilfe von Sedimentbohrkernen aus den Eifelmaaren lässt sich das Klima der Zeit des Neandertalers rekonstruieren.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Saskia Rudert
  • Viele entscheidende Wendepunkte in der Geschichte sind von Klimawandeln begleitet. Vergrößern
    Viele entscheidende Wendepunkte in der Geschichte sind von Klimawandeln begleitet.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Jürgen Rehberg
  • Immer wieder hat das Klima die Weichen gestellt für den Aufstieg neuer Zivilisationen. Vergrößern
    Immer wieder hat das Klima die Weichen gestellt für den Aufstieg neuer Zivilisationen.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Jürgen Rehberg
  • Das Auf und Ab des Klimas zeigt erstaunliche Parallelen zu unserer Geschichte. Vergrößern
    Das Auf und Ab des Klimas zeigt erstaunliche Parallelen zu unserer Geschichte.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Jürgen Rehberg
  • Viele Hochkulturen der Welt stiegen in günstigen Klimaphasen auf, in denen eine große Bevölkerung ernährt werden konnte. Vergrößern
    Viele Hochkulturen der Welt stiegen in günstigen Klimaphasen auf, in denen eine große Bevölkerung ernährt werden konnte.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Jürgen Rehberg
  • Der Neandertaler stirbt genau in der Phase aus, als das Eiszeitklima sich grundlegend ändert. Vergrößern
    Der Neandertaler stirbt genau in der Phase aus, als das Eiszeitklima sich grundlegend ändert.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Paul McCurdy
  • Der Klimaforscher Robert Dull von der University of Texas erforscht die Verbindung zwischen dem Ausbruch des Ilopango und dem Ende des Römischen Reichs. Vergrößern
    Der Klimaforscher Robert Dull von der University of Texas erforscht die Verbindung zwischen dem Ausbruch des Ilopango und dem Ende des Römischen Reichs.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Sigrun Laste
  • Klimahistoriker der Universität Mainz erforschen mit Bohrungen in den Eifelmaaren das Klima zur Zeit des Neandertalers. Vergrößern
    Klimahistoriker der Universität Mainz erforschen mit Bohrungen in den Eifelmaaren das Klima zur Zeit des Neandertalers.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Saskia Rudert
  • Der Klimaforscher Robert Dull von der University of Texas erforscht die Verbindung zwischen dem Ausbruch des Ilopango und dem Ende des Römischen Reichs. Vergrößern
    Der Klimaforscher Robert Dull von der University of Texas erforscht die Verbindung zwischen dem Ausbruch des Ilopango und dem Ende des Römischen Reichs.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Sigrun Laste
  • Sedimentbohrkerne liefern durch ihre Schichtung wertvolle Hinweise auf das Klima früherer Epochen. Vergrößern
    Sedimentbohrkerne liefern durch ihre Schichtung wertvolle Hinweise auf das Klima früherer Epochen.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Saskia Rudert
  • Sedimentbohrkerne liefern durch ihre Schichtung wertvolle Hinweise auf das Klima früherer Epochen. Vergrößern
    Sedimentbohrkerne liefern durch ihre Schichtung wertvolle Hinweise auf das Klima früherer Epochen.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Saskia Rudert
  • Klimahistoriker der Universität Mainz erforschen mit Bohrungen in den Eifelmaaren das Klima zur Zeit des Neandertalers. Vergrößern
    Klimahistoriker der Universität Mainz erforschen mit Bohrungen in den Eifelmaaren das Klima zur Zeit des Neandertalers.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Saskia Rudert
  • Der Klimaforscher Robert Dull von der University of Texas erforscht die Verbindung zwischen dem Ausbruch des Ilopango und dem Ende des Römischen Reichs. Vergrößern
    Der Klimaforscher Robert Dull von der University of Texas erforscht die Verbindung zwischen dem Ausbruch des Ilopango und dem Ende des Römischen Reichs.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Sigrun Laste
  • Forschung belegt, welche Macht das Klima in der Geschichte der Menschheit hatte. Vergrößern
    Forschung belegt, welche Macht das Klima in der Geschichte der Menschheit hatte.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Jürgen Rehberg
  • Auch den Siegeszug des Homo Sapiens bringen Forscher in Verbindung mit einem Klimawandel. Vergrößern
    Auch den Siegeszug des Homo Sapiens bringen Forscher in Verbindung mit einem Klimawandel.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Paul McCurdy
  • Der Forscher Prof. Dominik Fleitmann sucht in den Tropfsteinen der Cocain Höhle der Türkei nach Hinweisen auf eine Klimaveränderung in der Bronzezeit. Vergrößern
    Der Forscher Prof. Dominik Fleitmann sucht in den Tropfsteinen der Cocain Höhle der Türkei nach Hinweisen auf eine Klimaveränderung in der Bronzezeit.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Dominik Fleitmann
  • Mit dem Ende der Eiszeit stellt das Klima die Weichen für ein Aufblühen der menschlichen Zivilisation. Vergrößern
    Mit dem Ende der Eiszeit stellt das Klima die Weichen für ein Aufblühen der menschlichen Zivilisation.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Jürgen Rehberg
  • Mit dem Anbruch der heutigen Warmzeit vor 12.000 Jahren erhält die Geschichte des Menschen eine neue Dynamik. Vergrößern
    Mit dem Anbruch der heutigen Warmzeit vor 12.000 Jahren erhält die Geschichte des Menschen eine neue Dynamik.
    Fotoquelle: ORF / ZDF / Jürgen Rehberg
Report, Dokumentation
Klima macht Geschichte

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ORF2
Sa., 01.12.
03:10 - 04:45



Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte 25. Dezember 2017: Eine Ladenbesitzerin hängt zum neuen Jahr 2018 ein Poster des Präsidenten Xi Jinping an einem Warenmarkt in der Stadt Gaobeidian in der chinesischen Provinz Hebei auf.

Die Welt des Xi Jinping

Report | 18.12.2018 | 20:15 - 21:30 Uhr (noch 67 Min.)
/500
Lesermeinung
RTL II Jutta (65) lebte drei Jahre lang in ihrem Auto.

Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern? - Jochens Tricks und Täuschungen

Report | 18.12.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr (noch 112 Min.)
3.27/5015
Lesermeinung
ZDF Attraktiv und gepflegt sein, wer möchte das nicht? Kosmetikprodukte locken mit allerhand Versprechen. Doch wie wirksam sind Anti-Falten-Cremes, und macht der Preis einen Unterschied? "ZDFzeit" macht den Vier-Wochen-Test.

TV-Tipps ZDFzeit - Die Tricks der Kosmetikindustrie - Gesunde Zähne, volles Haar und faltenfrei?

Report | 18.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr (noch 37 Min.)
3.44/50146
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr