Klöster Europas - Zeugen des Unsichtbaren

  • Blick auf das Kloster der heiligen Nino in Georgien, von einer Drone aus fotografiert Vergrößern
    Blick auf das Kloster der heiligen Nino in Georgien, von einer Drone aus fotografiert
    Fotoquelle: ARTE
  • Als polnisches Nationalheiligtum gilt schließlich die Schwarze Madonna von Tschenstochau in Jasna Góra, zu der alljährlich vier Millionen Menschen pilgern. Vergrößern
    Als polnisches Nationalheiligtum gilt schließlich die Schwarze Madonna von Tschenstochau in Jasna Góra, zu der alljährlich vier Millionen Menschen pilgern.
    Fotoquelle: ARTE
  • Das Stift Altenburg in Österreich ist bekannt für seine außergewöhnliche Bibliothek und die bemalte Krypta. Von ihren romanischen Fundamenten bis hin zum barocken Büchersaal erzählt diese Klosteranlage viel über europäische Geschichte. Vergrößern
    Das Stift Altenburg in Österreich ist bekannt für seine außergewöhnliche Bibliothek und die bemalte Krypta. Von ihren romanischen Fundamenten bis hin zum barocken Büchersaal erzählt diese Klosteranlage viel über europäische Geschichte.
    Fotoquelle: ARTE
  • Auch nach Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens pilgern jedes Jahr Tausende Menschen aus aller Welt, um in der Kathedrale den berühmten Botafumeiro, ein etwa 1,60 Meter großes Weihrauchfass, schwingen zu sehen. Vergrößern
    Auch nach Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens pilgern jedes Jahr Tausende Menschen aus aller Welt, um in der Kathedrale den berühmten Botafumeiro, ein etwa 1,60 Meter großes Weihrauchfass, schwingen zu sehen.
    Fotoquelle: ARTE
Report, Dokumentation
Klöster Europas - Zeugen des Unsichtbaren

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 06/12 bis 05/01
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 06.12.
18:35 - 19:20
Folge 4, Wege der Wallfahrt


Wallfahrten führten Pilger einst durch ganz Europa. Das Kloster der heiligen Nino in Georgien wird von Schwestern geleitet, welche die Klosteranlage an dem von Kommunisten verwüsteten Ort wieder restauriert haben. Mittlerweile ist seine als heilig geltende Quelle wieder ein bedeutendes Wallfahrtsziel. Mutter Theodora stammt aus einer aristokratischen Familie in Tiflis. Für ihre Eltern, ausgebildete Wissenschaftler, war die Entscheidung der Tochter für das Klosterleben ein harter Schlag. Heute zieht es junge Künstlerinnen, Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Verlegerinnen in Theodoras Orden. Europas bedeutendster Wallfahrtsort ist Santiago de Compostela. Junge Menschen aus aller Welt pilgern in den Nordwesten Spaniens, um in der Kathedrale den berühmten Botafumeiro schwingen zu sehen, den Victor Hugo als "König der Weihrauchfässer" beschrieb. Das Stift Altenburg in Österreich ist bekannt für seine außergewöhnliche Bibliothek und die bemalte Krypta. Von ihren romanischen Fundamenten bis hin zum barocken Büchersaal erzählt diese Klosteranlage viel über europäische Geschichte. Zeit ist für Pater Michael das größte Geschenk, das die Mönche den Pilgern machen. Als polnisches Nationalheiligtum gilt schließlich die Schwarze Madonna von Tschenstochau in Jasna Góra, zu der alljährlich vier Millionen Menschen pilgern. Beim Öffnen und Schließen des Vorhangs, der die wundertätige Ikone verhüllt, spielen Bläser eine Fanfare für die "Königin Polens".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Das JesusCenter liegt mitten im Schanzenviertel und bietet seinen Gästen Wärme, Gemeinschaft und kostengünstige Mahlzeiten.

Typisch! - Der Macher vom Jesus-Center

Report | 13.12.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Gourmet-Koch Frank Brunswig am Kräuter-Marktstand.

Marktfrisch - in Koblenz

Report | 13.12.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr