Klöster Europas - Zeugen des Unsichtbaren

  • Blick auf das Kloster der heiligen Nino in Georgien, von einer Drone aus fotografiert Vergrößern
    Blick auf das Kloster der heiligen Nino in Georgien, von einer Drone aus fotografiert
    Fotoquelle: ARTE
  • Als polnisches Nationalheiligtum gilt schließlich die Schwarze Madonna von Tschenstochau in Jasna Góra, zu der alljährlich vier Millionen Menschen pilgern. Vergrößern
    Als polnisches Nationalheiligtum gilt schließlich die Schwarze Madonna von Tschenstochau in Jasna Góra, zu der alljährlich vier Millionen Menschen pilgern.
    Fotoquelle: ARTE
  • Das Stift Altenburg in Österreich ist bekannt für seine außergewöhnliche Bibliothek und die bemalte Krypta. Von ihren romanischen Fundamenten bis hin zum barocken Büchersaal erzählt diese Klosteranlage viel über europäische Geschichte. Vergrößern
    Das Stift Altenburg in Österreich ist bekannt für seine außergewöhnliche Bibliothek und die bemalte Krypta. Von ihren romanischen Fundamenten bis hin zum barocken Büchersaal erzählt diese Klosteranlage viel über europäische Geschichte.
    Fotoquelle: ARTE
  • Auch nach Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens pilgern jedes Jahr Tausende Menschen aus aller Welt, um in der Kathedrale den berühmten Botafumeiro, ein etwa 1,60 Meter großes Weihrauchfass, schwingen zu sehen. Vergrößern
    Auch nach Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens pilgern jedes Jahr Tausende Menschen aus aller Welt, um in der Kathedrale den berühmten Botafumeiro, ein etwa 1,60 Meter großes Weihrauchfass, schwingen zu sehen.
    Fotoquelle: ARTE
Report, Dokumentation
Klöster Europas - Zeugen des Unsichtbaren

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 06/12 bis 05/01
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 06.12.
18:35 - 19:20
Folge 4, Wege der Wallfahrt


Wallfahrten führten Pilger einst durch ganz Europa. Das Kloster der heiligen Nino in Georgien wird von Schwestern geleitet, welche die Klosteranlage an dem von Kommunisten verwüsteten Ort wieder restauriert haben. Mittlerweile ist seine als heilig geltende Quelle wieder ein bedeutendes Wallfahrtsziel. Mutter Theodora stammt aus einer aristokratischen Familie in Tiflis. Für ihre Eltern, ausgebildete Wissenschaftler, war die Entscheidung der Tochter für das Klosterleben ein harter Schlag. Heute zieht es junge Künstlerinnen, Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Verlegerinnen in Theodoras Orden. Europas bedeutendster Wallfahrtsort ist Santiago de Compostela. Junge Menschen aus aller Welt pilgern in den Nordwesten Spaniens, um in der Kathedrale den berühmten Botafumeiro schwingen zu sehen, den Victor Hugo als "König der Weihrauchfässer" beschrieb. Das Stift Altenburg in Österreich ist bekannt für seine außergewöhnliche Bibliothek und die bemalte Krypta. Von ihren romanischen Fundamenten bis hin zum barocken Büchersaal erzählt diese Klosteranlage viel über europäische Geschichte. Zeit ist für Pater Michael das größte Geschenk, das die Mönche den Pilgern machen. Als polnisches Nationalheiligtum gilt schließlich die Schwarze Madonna von Tschenstochau in Jasna Góra, zu der alljährlich vier Millionen Menschen pilgern. Beim Öffnen und Schließen des Vorhangs, der die wundertätige Ikone verhüllt, spielen Bläser eine Fanfare für die "Königin Polens".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Logo "ZDF-History".

Kennedy gegen Callas - Das Duell der Diven

Report | 18.12.2018 | 23:55 - 00:35 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL II Karen Anne Carpenter - 04. Februar 1983: In Downey, Kalifornien wird die weltweit bekannte Sängerin und Schlagzeugerin von dem Geschwister-Duo "The Carpenters", bewusstlos in der Wohnung ihrer Eltern aufgefunden. Im Krankenhaus verstirbt Karen, die nach einer Therapie ihrer Magersucht gerade wieder auf dem Weg zurück ins Rampenlicht war. (Foto: Karen und Richard Carpenter)

Autopsie Spezial: Die letzten Stunden von Karen Carpenter - Karen Carpenter

Report | 19.12.2018 | 00:15 - 01:05 Uhr
3.4/5010
Lesermeinung
RTL II Jutta (65) lebte drei Jahre lang in ihrem Auto.

Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern? - Jochens Tricks und Täuschungen

Report | 19.12.2018 | 01:50 - 03:20 Uhr
3.27/5015
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr