Knast in Deutschland

Report, Gesellschaft und Soziales
Knast in Deutschland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Sa., 09.02.
12:45 - 13:30
Schuld, Reue, Heimweh


Rund 65 000 Gefangene leben derzeit in Deutschland hinter Gittern - Mörder und Räuber, Betrüger und Dealer. Ähnlich wie die Gesamtbevölkerung werden auch die Strafgefangenen immer älter. Eine Herausforderung für den Strafvollzug. Die Dokumentation zeigt, welche Probleme sich für Häftlinge und Vollzugsbeamte ergeben. Ist der Strafvollzug für greise Kriminelle überhaupt noch sinnvoll? Wer zahlt, wenn sie pflegebedürftig werden? Was bedeutet es, in einer Gefängniszelle auf den Tod warten zu müssen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Hochzeitsmarkt in China. Mütter suchen nach einer Frau für ihren Sohn.

Die unerwünschten Töchter - Frauenmangel in Asien

Report | 06.02.2019 | 22:10 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Dorfhelferin Sabine Reuß, 37, beim täglichen Melken von 85 Kühen - einen solchen Einsatz hat sie selten.

Echtes Leben - Frauen für alle Fälle - Dorfhelferinnen im Einsatz

Report | 09.02.2019 | 17:45 - 18:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF 49 Jahre als Bäcker geschuftet. Trotzdem droht Günther D. eine Mini-Rente.

ZDF.reportage - Reicht die Rente? - Was vom Arbeitsleben übrig bleibt

Report | 10.02.2019 | 18:00 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr