Kölner Treff
Talkshow • 14.01.2022 • 22:00 - 23:30
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Kölner Treff
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2022
Talkshow

Kölner Treff

Bettina Böttinger begrüßt im Kölner Treff den Comedian Thomas Hermanns, die Schauspielerin Ursula Karven, den Schauspieler Oliver Stokowski, den Moderator Jürgen von der Lippe, die Comedy-Legende Gaby Köster und die Kabarettistin Beate Bohr. Außerdem zu Gast ist die Unternehmerin, Influencerin und Comedienne Mademoiselle Nicolette. Thomas Hermanns Mit seinem "Quatsch Comedy Club" hat er die deutsche Comedyszene geprägt wie kaum ein anderer. Er entdeckte Stars wie Kaya Yanar und Cindy aus Marzahn und ist auch selbst zu einem geworden. Dass der studierte Theaterwissenschaftler ein Faible für Tanz, Musicals und vor allem für ABBA hat, ist bekannt. Dass er darüber hinaus aber leidenschaftlich gerne nach den Sternen greift und die Astrologie als sein "guilty pleasure" bezeichnet, wissen die wenigsten. Wie die Sterne 2022 für uns stehen, warum die Welt nicht von Wassermännern regiert wird und Jungfrauen unterschätzt werden, das erfahren wir von ihm im Kölner Treff. Ursula Karven Seit langem arbeitet Ursula Karven erfolgreich als Schauspielerin, vor über 20 Jahren hat sie ihre Erfüllung auch im Yoga gefunden. Im letzten Jahr überraschte sie mit einer Petition gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz – unterstützt von der damaligen Justizministerin Christine Lambrecht. Ursula Karven selbst hat als junge Schauspielerin jahrelang sexuelle Belästigung erfahren. Nun hat ihr Aufruf es sogar in den aktuellen Koalitionsvertrag geschafft. Ganz aktuell aber beschäftigt sie sich mit Ritualen und gibt Tipps für die kommenden dunklen Monate. Was sie darüber hinaus mit ihren persönlichen Hausgeistern bespricht, erzählt sie im Kölner Treff. Oliver Stokowski Auch wenn sein Herz dem Theater gehört, so zeigt der Schauspieler doch immer wieder vor der Kamera vollen Einsatz. Erst kürzlich überzeugte Oliver Stokowski in der Rolle des TV-Kochs und Entertainers Horst Lichter. Wie er zu der Rolle kam, welche Lehren er aus dem in weiten Zügen autobiografischen Fernsehfilm für sich ganz persönlich gezogen hat und was das alles mit seinem Zivildienstjob als Rettungssanitäter zu tun hat, wird Oliver Stokowski am Freitagabend selbst verraten. Jürgen von der Lippe Moderator-Urgestein, bekennender Blödelbarde, feingeistiger Chronist! Wer versucht, den mittlerweile 73-Jährigen Unterhaltungskünstler Jürgen von der Lippe einer bestimmten Kategorie zuzuordnen, stößt schnell an seine Grenzen. Zu seinen großen Leidenschaften zählt die Literatur: Sowohl als Leseratte als auch als Autor von Romanen und Kurzgeschichten ist Jürgen von der Lippe unermüdlich. Sein neuestes Werk sowie eine anstehende Lesereise führen ihn erneut in den Kölner Treff: Hier erfahren wir unter anderem, was eine 5-Euro-Sängerin ist… Gaby Köster & Beate Bohr Comedy-Legende Gaby Köster hat sich nach einem Schlaganfall zurück ins Leben gekämpft. Sie schreibt Bücher, steht auf der Bühne und wirkt in Fernsehshows mit. Doch sie will noch mehr vom Leben und hat sich vorgenommen, Wünsche und Träume nicht mehr auf die lange Bank zu schieben. Reisen, ungewöhnliche und neue Erfahrungen machen, steht ganz oben auf ihrer persönlichen Wunschliste. Deshalb hat sich Gaby kürzlich mit ihrer Freundin, der Kabarettistin Beate Bohr, auf eine ungewöhnliche Reise durch Südfrankreich begeben. Doch wenn zwei Frauen mit vier Koffern und einem Rollstuhl unterwegs sind, wird es entweder kompliziert oder lustig. Glücklicherweise eint die beiden Komikerinnen der gleiche Sinn für Humor und ihr grenzenloser Optimismus. Die Freundinnen geben Einblicke in ihre besonderen Reiseerfahrungen. Mademoiselle Nicolette Wenn es um Liebe, Partnerschaft und Sexualität geht, hat Nicolette Fountaris - oder auch Mademoiselle Nicolette – stets eine passende Antwort auf die merkwürdigsten Fragen parat. Die gebürtige Kölnerin spricht als Unternehmerin, Influencerin und Comedienne ganz unzensiert über plastische Chirurgie, Body Positivity und ihre eigene Sexualität. Denn Nicolette möchte als trans Frau für mehr Akzeptanz und Aufklärung sorgen. Wie sie sich selbst gefunden hat, was der "Dirty Donnerstag" damit zu tun hat, aber auch, warum ihr die gute, alte Hausmannskost so wichtig ist, erzählt sie im Kölner Treff.

top stars
Das beste aus dem magazin
Caroline Peters (links) spielt Irene, Natalia Belitski ihre Kollegin Julia.
HALLO!

Caroline Peters: "Eine Rolle mit unzähligen Möglichkeiten"

Im neuen Krimi-Format "Kolleginnen" spielt Caroline Peters Irene Gaup, die sich in der schwierigen Situation wiederfindet, mit ihrem Ex-Mann, Staatsanwalt Hans (Götz Schubert), und dessen Geliebter Julia (Natalia Belitski) zusammenarbeiten zu müssen. Eine durchaus konfliktgeladene Konstellation.
Dr. Ebru Yildiz ist Leiterin des Westdeutschen Zentrums für Organtransplantation der Universitätsmedizin Essen.
Gesundheit

Spenden Sie ein Organ?

Über 9000 Menschen warten in Deutschland derzeit auf ein Spenderorgan. Im Jahr 2020 spendeten 916 Menschen nach dem Tod ihre Organe. Nahezu 3000 Patientinnen und Patienten konnten so mit einem lebensnotwendigen Transplantat versorgt werden. Die Zahl der Organspendenden reicht jedoch bei weitem nicht aus.
Greiz war die Residenzstadt des Fürstentums Reuß älterer Linie.
Nächste Ausfahrt

Dittersdorf: Residenzstadt Greiz – "Perle des Vogtlandes"

Auf der A 9 von Berlin nach München sehen Autofahrer nahe der Anschlussstelle 27 das braune Hinweisschild "Residenzstadt Greiz". Wer die Autobahn hier verlässt, gelangt zur Stadt im thüringischen Vogtland an der Grenze zu Sachsen.
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.
HALLO!

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: "Man trieft nicht so"

Ein neuer Arbeitsplatz für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Das "Dschungelcamp" steht in diesem Jahr erstmals in Südafrika. Zumindest Zietlow ist bekennender Südafrika-Fan.
Der Thron südlich von Koblenz stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Nächste Ausfahrt

Koblenz/ Waldesch: Königsstuhl Rhens

Auf der A 61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe der AS 40 das Hinweisschild "Königsstuhl Rhens im Welterbe Oberes Mittelrheintal".
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Koronare Herzkrankheit: schnelle Diagnose wichtig

Herzkranzgefäße liegen wie ein Kranz auf und um das Herz. Sie haben eine wichtige Funktion, da sie das Herz mit Sauerstoff versorgen. Zu einer Verengung führen Plaques, das sind Kalkablagerungen. Dies hat zur Folge, dass nicht genug sauerstoffreiches Blut den Herzmuskel versorgt.