König Drosselbart

  • Prinzessin Anna (Adriana Tarabkova) musste ihres Hochmuts wegen einen armseligen Bettler heiraten. Vergrößern
    Prinzessin Anna (Adriana Tarabkova) musste ihres Hochmuts wegen einen armseligen Bettler heiraten.
    Fotoquelle: ZDF/Taurus-Film
  • Fürstin Maria (Maria Schell) und König Matthäus (Gerhard Olschewski) sind sich einig, dass die widerspenstige Prinzessin nun gezähmt ist. Vergrößern
    Fürstin Maria (Maria Schell) und König Matthäus (Gerhard Olschewski) sind sich einig, dass die widerspenstige Prinzessin nun gezähmt ist.
    Fotoquelle: ZDF/Taurus-Film
  • Anna (Adriana Tarábková) kann nicht glauben, daß bisher alles ein Spiel war. Vergrößern
    Anna (Adriana Tarábková) kann nicht glauben, daß bisher alles ein Spiel war.
    Fotoquelle: ZDF/Taurus-Film
  • Gemeinsam mit dem Bettler (Lukás Vaculik), der eigentlich König Drosselbart ist, wird Anna (Adriana Tarábkova) aus dem Königreich gejagt. Vergrößern
    Gemeinsam mit dem Bettler (Lukás Vaculik), der eigentlich König Drosselbart ist, wird Anna (Adriana Tarábkova) aus dem Königreich gejagt.
    Fotoquelle: ZDF/Taurus-Film
  • Noch hält Prinzessin Anna (Adriana Tarábková) alles für ein amüsantes Abenteuer. Vergrößern
    Noch hält Prinzessin Anna (Adriana Tarábková) alles für ein amüsantes Abenteuer.
    Fotoquelle: ZDF/Taurus-Film
  • Königin Maria (Maria Schell) beschwört ihren Sohn, dem Spiel ein Ende zu machen. Vergrößern
    Königin Maria (Maria Schell) beschwört ihren Sohn, dem Spiel ein Ende zu machen.
    Fotoquelle: ZDF/Taurus-Film
  • Zum Schluss kehrt Anna (Adriana Tarabkova) den Spieß um und spielt ein kleines Spiel mit Prinz Michael (Lukas Vaculik), der sich in Wirklichkeit in den Lumpen des Bettlers verborgen hatte. Vergrößern
    Zum Schluss kehrt Anna (Adriana Tarabkova) den Spieß um und spielt ein kleines Spiel mit Prinz Michael (Lukas Vaculik), der sich in Wirklichkeit in den Lumpen des Bettlers verborgen hatte.
    Fotoquelle: ZDF/Taurus-Film
Spielfilm, Märchenfilm
König Drosselbart

Infos
[Ton: Mono], [Bild: 4:3]
Originaltitel
Kral drozida brada
Produktionsland
Deutschland / Tschechoslowakei
Produktionsdatum
1984
ZDF
Mo., 31.12.
05:30 - 07:00


An seinem Geburtstag führt eine Gauklertruppe Prinz Michael ein groteskes Schauspiel vor, in dem jeder noch so ehrenhafte Freier von einer hochmütigen Prinzessin verspottet wird. Die schöne Prinzessin Anna soll als Vorbild für das Stück gedient haben. Prinz Michael will kaum glauben, dass es eine derart hochnäsige Prinzessin tatsächlich geben soll. Er wird neugierig und schleicht sich heimlich ins Schloss von Annas Vater. Um unerkannt zu bleiben, klebt sich Prinz Michael einen Schnurrbart an. Als er Anna entdeckt, ist er überwältigt von ihrer Schönheit. Er hält um ihre Hand an, doch Anna verhöhnt Michael. Eher werde sie einen Bettler heiraten, bevor sie ihn, den sie spöttisch "König Drosselbart" nennt, zum Mann nehme. Der über die Unverschämtheit seiner Tochter erboste Vater befiehlt daraufhin, dass Anna den ersten Bettler, der am Morgen vor dem Burgtor erscheint, heiraten muss. Es ist der verkleidete Prinz Michael. Anna muss dem Bettler folgen und von nun an in Armut mit ihm leben. Mithilfe der Schauspielertruppe lässt Michael sie allerlei Prüfungen bestehen. Zuletzt spielt er ihr vor, im Verlies sterben zu müssen. Anna hat längst ihren Hochmut abgelegt, der Bettler ist ihr mittlerweile wichtiger als alles andere. Der vielen Rollen wegen, die ihr der "König Drosselbart" vorgespielt hat, zögert Anna, als sie erfährt, dass alles nur ein Spiel war. Ihre Liebe gilt dem Bettler und nicht dem König.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "König Drosselbart" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller
Weitere Darsteller: Adriana Tarábková, Zita Furková

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Unheimliche Begegnung der dritten Art

Unheimliche Begegnung der dritten Art

Spielfilm | 24.01.2019 | 02:20 - 04:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.36/5014
Lesermeinung
MDR Schneeweißchen und Rosenrot

Schneeweißchen und Rosenrot

Spielfilm | 27.01.2019 | 14:20 - 15:28 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Der Kaiser von Siebenlande (Bernhard Schütz) ist ein strenger und pflichtbewusster Mann. Auch für seine Tochter hat er nur das Wohle des Reiches im Sinn.

Der Schweinehirt

Spielfilm | 17.02.2019 | 10:03 - 11:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr

Peter Orloff, aktuell Teilnehmer des RTL-Dschungelcamps, gehörte 1969 zu den Premierengästen der ZDF-"Hitparade". Er sorgte wenig später für einen der wenigen Skandale.

Im "Dschungelcamp" ist Peter Orloff Streitschlichter und Geheimfavorit. Doch auch der 74-Jährige hat…  Mehr

"SpongeBob Schwammkopf" kehrt zurück auf die Kinoleinwand. Seit dem gestrigen Dienstag läuft die Produktion des dritten Films.

Ein kleiner, gelber Schwamm als Filmstar: Die Produktion des dritten Kino-Abenteuers von "SpongeBob …  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

In Folge vier ist es soweit: Es wird zum ersten Mal geknutscht. Bei "Bachelor" Andrej fließen Tränen…  Mehr

Chris Töpperwien hat es geschafft, sich in den USA eine erfolgreiche Existenz aufzubauen. Seine Erfahrungen und Tipps sollen den Kandidaten der neuen RTL II-Doku-Soap "In 90 Tagen zum Erfolg - Auswandern mit Chris Töpperwien" einen guten Start in ihr neues Leben ebnen.

Im "Dschungelcamp" fällt Chris Töpperwien vor allem durch seinen Dauer-Zoff mit Bastian Yotta auf. D…  Mehr