König des Dschungels - Richard Hammonds Traum vom Amazonas

Report, Dokumentation
König des Dschungels - Richard Hammonds Traum vom Amazonas

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
Servus TV
Sa., 20.10.
15:25 - 16:23
(1/2)


Fernsehmoderator Richard Hammond (Top Gear, Science of Stupid) realisiert einen Kindheitstraum. Er beschließt, in den Dschungel des Amazonas zu reisen, um dort exotische Kreaturen, wie etwa das Faultier, den Amazonasdelphin und die Harpyie, zu fotografieren. Mit seiner Arbeit möchte der Brite auf die Ausrottung bedrohter Tierarten hinweisen. Doch immer wieder hat Hammond Pech und es passieren ihm Missgeschicke. All das hindert den tollpatschigen Fotografen nicht, auf die Jagd nach dem perfekten Motiv zu gehen. Hammond treckt durch den dampfigen, undurchdringlichen Regenwald, bewältigt eine Flussreise auf dem Amazonas, schläft in einem Baldachin unter freiem Himmel und lässt sich Hunderte Meter zur Waldkrone hinaufziehen, um die abgelegenen Plätze aufzusuchen, an denen sich die bedrohten Tierarten niedergelassen haben. Auf seiner Abenteuerreise begegnet Hammond Menschen, die den Regenwald ihr Zuhause nennen. Sie leben als Flussvolk auf dem Amazonas oder in traditionellen Stammesdörfern. Der englische Fernsehmoderator entdeckt auch, welche Bedeutung den Regenwaldpflanzen in der modernen Medizin zukommt. Und er muss erkennen, welche tragischen Folgen die Abholzung des Amazonas für bedrohte Tierarten hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Der gefährlichste Job Alaskas - Die Serie

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Bewährungsprobe(Proving Grounds)

Report | 23.10.2018 | 18:15 - 19:15 Uhr (noch 51 Min.)
3.5/5026
Lesermeinung
arte Das Baskenland kennt noch die Tradition der Transhumanz: In der Sierra de Urbasa bringen Hirten im Frühling die Schafe von den Tälern in die Berge.

Das Baskenland in Spanien

Report | 23.10.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Orobates papsti. Einer von 13 Ursaurierarten und 44 Skeletten die auf dem Bromacker beim Tambach-Dietharz gefunden wurden.

Der "Tyrannosaurus" von Tambach-Dietharz

Report | 23.10.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr